Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NFL (American Football)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    macht der jones nicht schon stunk (vor dem deal jetzt), dass er neuen vertrag will?

    Kommentar


      Zitat von ChriS8 Beitrag anzeigen
      als ob ein 5 jahresvertrag nicht erstmal gereicht hätte :D
      finds auch echt unnötig :D

      Kommentar


        503m vertrag, 477m garantiert :D

        Kommentar


          Damit überholt er nicht nur Mike Trout, sondern ist nach Vertragsende erst 36 Jahre alt ;)

          Insgesamt handelt es sich bei dem neuen Vertrag um einen Zehnjahresvertrag, der einem Bericht von "ESPN" Mahomes 503 Millionen Dollar über diesen Zeitpunkt einbringen soll. Doch das ist nicht alles ...

          Deal läuft bis März 2032
          ... denn Mahomes hat einen laufenden Vertrag, der noch zwei Jahre läuft. Die Summe dieses Kontrakts beläuft sich auf 27,6 Millionen Dollar. Somit steht Patrick Mahomes insgesamt noch mindestens zwölf Jahre bei den Chiefs unter Vertrag und verdient in diesem Zeitraum bis zu 530 Millionen Dollar, wovon 477 Millionen Dollar garantiert sind. Wenn der Deal im März 2032 abläuft, wird Mahomes 36 Jahre alt sein.

          Verletzungsgarantie in Höhe von 140 Millionen Dollar
          Die Chiefs haben sich eine Sicherheit in Höhe von 140 Millionen Dollar als Verletzungsgarantie eingebaut. Sollte Mahomes aus physischen Gründen nicht mehr spielfähig sein, kann Kansas City Mahomes entlassen. Dementsprechend stehen Mahomes Stand heute garantiert 140 Millionen Dollar zu, ohne dafür theoretisch ein Spiel bestreiten zu müssen.

          Deal passt sich nicht dem Cap Space an
          Zunächst wurde berichtet, dass sich der Vertrag des Superstars am steigenden Cap Space der NFL orientieren soll. Demnach hätte sich Mahomes' Vertrag mit der Erhöhung der Gehaltsobergrenze ebenfalls gesteigert, doch diese Meldung wurde mittlerweile dementiert. Die Summe wird sich also nicht mehr erhöhen.

          Zuletzt geändert von Luka4MVP; 07.07.2020, 00:54.

          Kommentar


            Pelissero hat das ganze Konstrukt auch wieder gut aufgeschlüsselt.

            https://twitter.com/TomPelissero/sta...83087688077314

            Nette Darstellungen dazu auch nochmal. Ist insgesamt ganz nett kontstruiert:

            Zitat von Adam Schefter
            Starting in 2022, and for 10 years running, Patrick Mahomes has a $1.25 million incentive for winning AFC Championship game and a $1.25 million incentive for winning NFL MVP, per source. That’s $25M of incentives over 10 years, taking value of his deal from $477M to $503M.


            Zitat von Mike Tannenbaum
            After reading Mahomes’s contract; here are a few key points; He earns $39,550mm/yr for 5 new years (The first 7 years of the contract, he had 2 years remaining on his rookie deal). His guarantee is $63mm at signing and his total guarantee increases to $141mm by March of ‘22

            Kommentar


              Zitat von Luka4MVP Beitrag anzeigen

              Deal passt sich nicht dem Cap Space an
              Zunächst wurde berichtet, dass sich der Vertrag des Superstars am steigenden Cap Space der NFL orientieren soll. Demnach hätte sich Mahomes' Vertrag mit der Erhöhung der Gehaltsobergrenze ebenfalls gesteigert, doch diese Meldung wurde mittlerweile dementiert. Die Summe wird sich also nicht mehr erhöhen.
              deswegen lohnt es sich eben doch einen so langen vertrag abzuschließen aus sicht der chiefs

              Kommentar


                Zitat von Nase Beitrag anzeigen

                deswegen lohnt es sich eben doch einen so langen vertrag abzuschließen aus sicht der chiefs
                Glaube das kann man deswegen nicht so simpel sagen. Die Zeit wird zeigen ob es wirklich schlau war. Bin da eher der Fan von Verträgen wie sie die Pats mit Brady gemacht haben. Da hast du einfach eine bessere Planungssicherheit, aber die neuen Superstar-QBs wie Mahomes wollen natürlich andere Verträge.

                Kommentar


                  Wie viel hat Brady so in seiner Karriere nur durch die NFL-Verträge verdient? 200-300 Mio?

                  Kommentar


                    Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
                    Wie viel hat Brady so in seiner Karriere nur durch die NFL-Verträge verdient? 200-300 Mio?
                    gut geschätzt, 235 Mio
                    https://www.spotrac.com/nfl/tampa-ba...cash-earnings/

                    Kommentar


                      Wenn ich überlege, dass zumindest kurzfristig 1/4 1/5 des Salarycaps nur für Mahomes draufgehen und noch einige andere Spieler bezahlt werden wollen, frag ich mich wie klug der Deal war. Auch wenn Mahomes das Potenzial hat, ein absoluter Ausnahme-QB zu werden, find ich solche Deals immer gefährlich

                      Kommentar


                        2026 bekommt er glaube ich 60mio inkl. bonus. Davor wird bestimmt noch mal dran geschraubt

                        Kommentar


                          VeNdettaw0w- in 6+ jahren ist vermutlich 45m für mahomes nen schnapper. denke der deal ist sehr gut für kc.

                          Kommentar


                            DeSean Jackson wollte wohl auch mal wieder bisschen Fame abgreiffen oO

                            Derweil zeigen die Pats und Burkhead mal wieder wie wichtig das Team im Ganzen ist uns verzichtet mal wieder zum Wohle des Cap Spaces der Pats auf Geld.
                            Eagles receiver DeSean Jackson featured an anti-Semitic quote on his social media feed that he attributed to Adolf Hitler and later said, "I have no hatred in my heart toward no one."
                            Zuletzt geändert von Cooki; 07.07.2020, 17:23.

                            Kommentar


                              Es zeichnet sich wohl auch noch nichts wegen den 2 anderen Preseasonsgames ab. Mal schauen wie es wegen Corona und wegen dem Streit da weitergeht.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20200707-182929_Twitter.jpg
Ansichten: 173
Größe: 57,2 KB
ID: 11525293

                              Kommentar


                                Da bin ich doch auch sehr gespannt wie es weiter geht. Wird eine sehr schwere Verhandlung zwischen der NFLPA und der NFL ob Spieler die Möglichkeit für "Opt Outs" wegen Corona bekommen.

                                Die ersten Einigungen wegen der Preseason haben sie ja wohl doch schon erreicht. Link: https://profootballtalk.nbcsports.co...and-preseason/

                                As the NFL and NFL Players Association work toward a resolution of all outstanding issues regarding training camp, the preseason (if there is one), and the regular season (hopefully, there is one), one of the lingering issues relates to the question of whether players will have the ability to opt out of the 2020 season, [more]

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X