Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NFL (American Football)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Cooki Beitrag anzeigen
    Dazu dann auch passend die Aktion von Latimer letzte Nacht.

    Kann euch aber nur empfehlen das Video von Mark Ingram anzuschauen, wie er sich auf einer Militärbasis von so einem Spezialeinheithund umtackeln lässt.

    https://www.facebook.com/14726252529...6127896739359/
    Gegen einen QB wären die Flaggen nur so geflogenund der Hund vermutlich rausgeflogen. Mit RBs kann mans ja machen :D
    Will mir gar nicht vorstellen wie das schmerzt, wenn man keinen Anzug an hat.

    Kommentar


      Joe Elite als zukünftig bei den Jets. Bin gespannt was draus wird.

      Kommentar


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20200523-195223_Twitter.jpg
Ansichten: 413
Größe: 61,8 KB
ID: 11513982

        Gute Aktion von Brady

        Kommentar


          Drew Brees ist auch so unfassbar selten dämlich...Es gibt Spieler die haben schon für weniger ihren Job verloren...Hoffentlich bekommt er es im Laufe des Saison zurückgezahlt. :)

          Kommentar


            Fand Jordan schon immer sympathisch, aber dieses Interview fand ich sehr beeindruckend.

            https://www.nfl.com/news/cam-jordan-...y-toe-on-issue

            Und das Instagramvideo von Jenkins ist einfach nur heartbreaking.

            https://www.instagram.com/tv/CA_PxsNF-GQ/

            Finde die beiden Kommentare besser als alles, was ich in den letzten Tagen zu dem Thema gelesen habe.
            Zuletzt geändert von Bullfinch; 04.06.2020, 08:31.

            Kommentar


              Zitat von VeNdettaw0w- Beitrag anzeigen
              Drew Brees ist auch so unfassbar selten dämlich...Es gibt Spieler die haben schon für weniger ihren Job verloren...Hoffentlich bekommt er es im Laufe des Saison zurückgezahlt. :)
              Fände es durchaus konsequent, wenn ihm alle farbigen Mitspieler die Zusammenarbeit in der neuen Saison verweigern. Wird sowieso spannend anzusehen, wie sich die ganzen alten weißen NFL-Verantwortlichen aus der Affäre ziehen wollen, wenn ein Großteil ihrer Marionetten (*räusper* Sklaven) in der neuen Saison aus der Reihe tanzen werden. Vlt. vorsichtshalber die neue Saison absagen, bevor man unangenehm im Rampenlicht steht und die einflussreichen Kontakte verprellt
              Zuletzt geändert von jellybelly; 04.06.2020, 09:16.

              Kommentar


                Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen

                Fände es durchaus konsequent, wenn ihm alle farbigen Mitspieler die Zusammenarbeit in der neuen Saison verweigern. Wird sowieso spannend anzusehen, wie sich die ganzen alten weißen NFL-Verantwortlichen aus der Affäre ziehen wollen, wenn ein Großteil ihrer Marionetten (*räusper* Sklaven) in der neuen Saison aus der Reihe tanzen werde. Vlt. vorsichtshalber die neue Saison absagen, bevor man unangenehm im Rampenlicht steht und die einflussreichen Kontakte verprellt
                Da ein Großteil der O-Line PoC sind, wärs doch lustig, wenn sie einfach mal nicht blocken beim Snap :D
                Zuletzt geändert von bumbumquietsch; 04.06.2020, 11:04.

                Kommentar


                  Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen

                  Da ein Großteil der O-Line PoC sind, wärs doch lustig, wenn sie einfach mal nicht blocken beim Snap :D
                  Ja den gedanken hatte ich auch schon. Wie in "Longest Yard" :D

                  Kommentar


                    mein gott drew... wurde von allen geliebt , mitspielern , gegnern und allen menschen in NO vor allem nach seiner arbeit in der community nach katrina. 20 jahre bilderbuchkarriere und den respekt von so vielen mit einem interview in die tonne gekloppt

                    Kommentar


                      Zitat von ChriS8 Beitrag anzeigen
                      mein gott drew... wurde von allen geliebt , mitspielern , gegnern und allen menschen in NO vor allem nach seiner arbeit in der community nach katrina. 20 jahre bilderbuchkarriere und den respekt von so vielen mit einem interview in die tonne gekloppt
                      Ist doch schon immer Trump Fan und MAGA Boy der Typ.

                      Kommentar


                        Brees gehört eigentlich zu den reflektiertesten und sozial engagiertesten Spielern der NFL und deswegen war ich umso verwunderter von seinem Statement. Hat man ja auch bei Katrina damals mitbekommen und bei seinen sonstigen Aktionen.

                        Halte seine Statement deswegen auch für sehr glaubwürd, welches er eben rausgehauen hat. Zu sagen er sei ein Hardcore-Trumpfanboy oder MAGA ist halt auch nicht ganz korrekt.

                        https://www.instagram.com/p/CBA1P3gH...=1qstwzxn87p2n

                        Kommentar


                          Mega glaubwürdig, die haben die Bosse wohl direkt angerufen

                          Kommentar


                            Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
                            Mega glaubwürdig, die haben die Bosse wohl direkt angerufen
                            Wer soll ihn denn angerufen haben? Gaylen Benson? Bestimmt nicht. Und den meisten Ownern ist das Ganze ja egal. Man hat es ja schon bei Kaepernick gesehen. Da sind auch paar aus der Reihe getanzt. Danach haben sich die Owner mit den Spielern zusammengesetzt, das Ganze "geklärt" und danach war wieder halbwegs ruhe. Deswegen musste ich leicht lachen bei deinem Gedankengang was die Owner machen wollen wenn paar Spieler aus der Reihe tanzen. Das Ganze wird nämlich leider wie immer in der NFL enden.

                            Halte es wirklich wie gesagt für sehr realistisch, weil er ein sehr reflektierter Spieler ist. Natürlich ist da auch viel PR-Blabla dabei, aber ich denke doch dass er durch den Backlash ein gewisses Nachdenken bei ihm ausgelöst wurde.
                            Zuletzt geändert von Cooki; 04.06.2020, 15:16.

                            Kommentar


                              Hat für mich die gleiche Glaubwürdigkeit wie das Statement von Roger Goodell

                              Kommentar


                                Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
                                Hat für mich die gleiche Glaubwürdigkeit wie das Statement von Roger Goodell
                                kommt davon, wenn viele Leute auf ehrliche Statements/Meinungen mit "SEINE O-LINE SOLLTE NICHT MEHR FÜR IHN BLOCKEN" oder "ALLE SOLLTEN DIE ZUSAMMENARBEIT MIT IHM VERWEIGERN/ FIRE HIM" reagieren.

                                Entweder Ehrlichkeit und eine gewisse Toleranz, wenn man nicht dem current Politikzeitgeist hinterher redet oder klassischer PR-talk

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X