Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NFL (American Football)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Sugar
    Das dritte preseason spiel wird meist am ernsten genommen, also die erste hälfte mit den startern. Preseason spiel nummer 4 gehört dann meist komplett der zweiten und dritten garde.
    Und die Spieler sind ja auch keine Fans davon. Der Tweet von Jarvis Landry zur Verletzung von Beckham Jr. fasst das Ganze gut zusammen!

    Jarvis Juice Landry
    @God_Son80
    This is why I hate preseason Bullshit...
    18:09 - 21. Aug. 2017

    Kommentar


      Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
      Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.

      Kommentar


        Zitat von Lecce
        Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
        Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
        muss man einen OBJ noch testen, ob er Football spielen kann?
        Das sollte man eher bei Rookies und seinem 3. RB und 5. CB

        Da Goddell jetzt verlängert wurde geht er bestimmt als nächstes die Kürzung der Preseason auf 3 oder 2 Wochen an

        Kommentar


          Zitat von Lecce
          Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
          Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
          Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.

          Kommentar


            Zitat von Cooki
            Zitat von Lecce
            Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
            Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
            Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.
            Goddell verkürzt die Preseason um 2 Spiele und verlängert die reguläre Saison um 2 Spiele....

            :mond:

            Kommentar


              Zitat von His Royal Freshness
              Zitat von Cooki
              Zitat von Lecce
              Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
              Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
              Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.
              Goddell verkürzt die Preseason um 2 Spiele und verlängert die reguläre Saison um 2 Spiele....

              :mond:
              Und erhöht noch die Anzahl der Playoffteams.....

              Kommentar


                Zitat von Cooki
                Zitat von His Royal Freshness
                Zitat von Cooki
                Zitat von Lecce
                Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
                Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
                Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.
                Goddell verkürzt die Preseason um 2 Spiele und verlängert die reguläre Saison um 2 Spiele....

                :mond:
                Und erhöht noch die Anzahl der Playoffteams.....
                ist er Jetsfan?

                Kommentar


                  Zitat von Dosuno
                  Zitat von Cooki
                  Zitat von His Royal Freshness
                  Zitat von Cooki
                  Zitat von Lecce
                  Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
                  Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
                  Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.
                  Goddell verkürzt die Preseason um 2 Spiele und verlängert die reguläre Saison um 2 Spiele....

                  :mond:
                  Und erhöht noch die Anzahl der Playoffteams.....
                  ist er Jetsfan?
                  Hättest auch wegen der Giants fragen können.

                  Kommentar


                    Zitat von Nutellaboii
                    Zitat von Dosuno
                    Zitat von Cooki
                    Zitat von His Royal Freshness
                    Zitat von Cooki
                    Zitat von Lecce
                    Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
                    Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
                    Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.
                    Goddell verkürzt die Preseason um 2 Spiele und verlängert die reguläre Saison um 2 Spiele....

                    :mond:
                    Und erhöht noch die Anzahl der Playoffteams.....
                    ist er Jetsfan?
                    Hättest auch wegen der Giants fragen können.
                    Da melden sich die Erfolgsfans auch mal im Thread :D

                    Kommentar


                      Zitat von Nutellaboii
                      Zitat von Dosuno
                      Zitat von Cooki
                      Zitat von His Royal Freshness
                      Zitat von Cooki
                      Zitat von Lecce
                      Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
                      Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
                      Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.
                      Goddell verkürzt die Preseason um 2 Spiele und verlängert die reguläre Saison um 2 Spiele....

                      :mond:
                      Und erhöht noch die Anzahl der Playoffteams.....
                      ist er Jetsfan?
                      Hättest auch wegen der Giants fragen können.
                      laut Cooki sind die Giants die letzten Jahre sowieso ganz arm dran was Erfolg angeht. Vor allem 2007 und 2011 waren echt harte Jahre

                      Kommentar


                        [quot
                        Spoiler: 
                        e=Dosuno]
                        Zitat von Nutellaboii
                        Zitat von Dosuno
                        Zitat von Cooki
                        Zitat von His Royal Freshness
                        Zitat von Cooki
                        Zitat von Lecce
                        Aber wie will man seine Spieler testen wenn es die Preseason nicht gäbe?
                        Man hat zwar die Trainingseiheiten aber das ist ja nicht gleich zu stellen mit einem Spiel gegen ein gegnerisches Team das du nicht in und auswendig kennst.
                        Dafür besuchen sich die Teams auch gegenseitig während der Trainingcamps. Die Preseason-Games sind für die Starter komplett uninteressant, die finden sich auch während der Camps so zu recht. Aber es würden auch maximal 2 Preseason-Games reichen um den 53 Kader zusammen zu kriegen. Zusätzlich nimmt der Gegner das Ganze auch nicht wirklich ernst. Von daher wäre das Beste die Games wirklich auf so wenig wie möglich zu reduzieren. Das fordert auch die NFLPA die ganze Zeit.
                        Goddell verkürzt die Preseason um 2 Spiele und verlängert die reguläre Saison um 2 Spiele....

                        :mond:
                        Und erhöht noch die Anzahl der Playoffteams.....
                        ist er Jetsfan?
                        Hättest auch wegen der Giants fragen können.
                        laut Cooki sind die Giants die letzten Jahre sowieso ganz arm dran was Erfolg angeht. Vor allem 2007 und 2011 waren echt harte Jahre[/quote]


                        Diese Jahre sind schon wieder durch die letzten Season vergessen gemacht worden.

                        Julian Edelmann freut sich wohl auch über die Preseason mit dem "torn Acl " jetzt. Da können die Pats nur hoffen .

                        Kommentar


                          Na toll. Edelperson kaputt. Geht ja gut weiter. Gott sei dank hat man dieses Jahr ein ziemlich tiefes receiving-Corps

                          Kommentar


                            Non-contact injury, da kann die preseason nun auch nix dafür. Kann genauso gut im Camp passieren

                            Kommentar


                              GG Spencer Ware & Edelman

                              cya next

                              Kommentar


                                Edelman :(

                                Zitat von danne
                                Na toll. Edelperson kaputt. Geht ja gut weiter. Gott sei dank hat man dieses Jahr ein ziemlich tiefes receiving-Corps
                                Joa, aber trotzdem bitter. Edelman einfach der Go2Guy von Brady, wenns eng wird. Kann man nur hoffen, dass Gronks Körper dieses Jahr mal was rafft und die Saison gesund bleibt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X