Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NFL (American Football)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Kamui
    Zitat von stickay
    Zitat von highkickharald
    Bin schon inner anderen Runde. Jedenfalls sind bei mir Pats gegen Falcons am Ende im SB. Das ist zumindest meine vernünftige Einschätzung. Vor der Saison hab ich mir Steelers vs. Packers gewünscht.
    cowboys vs steelers/pats
    kann mich in der afc nicht so recht zwischen steelers-brille und dominantem auftreten der pats entscheiden :/
    Macht nix, am Ende machen es eh die Chiefs ^^ In der NFC seh ich auch die Falcons als größte Gefahr für die Cowboys.
    Aber auch nur wenn man die D von den Falcons ignoriert. Wenn man es aber realistisch betrachtet gibt es nur zwei Teams die den Cowboys gefährlich werden können. Dass sind die Seahawks und die Packers. Die Überraschungsteam dieser POs sind die Falcons und Giants. Wenn Julio Jones ausgeschaltet wird, müssen die Gegner keine Angst mehr vor den Falcons haben. Vor allem nicht vor der D.

    Kann auch nicht verstehen wie man nur so ignorant die Chiefs ignorieren kann. Die Chiefs sind diese Season einer der komplettesten Teams wenn nicht sogar das kompletteste Team der NFL. In der AFC gibt es nur die Pats oder sie. Alles andere wäre eine Überraschung.

    Kommentar


      Zitat von Cooki
      Zitat von Kamui
      Zitat von stickay
      Zitat von highkickharald
      Bin schon inner anderen Runde. Jedenfalls sind bei mir Pats gegen Falcons am Ende im SB. Das ist zumindest meine vernünftige Einschätzung. Vor der Saison hab ich mir Steelers vs. Packers gewünscht.
      cowboys vs steelers/pats
      kann mich in der afc nicht so recht zwischen steelers-brille und dominantem auftreten der pats entscheiden :/
      Macht nix, am Ende machen es eh die Chiefs ^^ In der NFC seh ich auch die Falcons als größte Gefahr für die Cowboys.
      Aber auch nur wenn man die D von den Falcons ignoriert. Wenn man es aber realistisch betrachtet gibt es nur zwei Teams die den Cowboys gefährlich werden können. Dass sind die Seahawks und die Packers. Die Überraschungsteam dieser POs sind die Falcons und Giants. Wenn Julio Jones ausgeschaltet wird, müssen die Gegner keine Angst mehr vor den Falcons haben. Vor allem nicht vor der D.

      Kann auch nicht verstehen wie man nur so ignorant die Chiefs ignorieren kann. Die Chiefs sind diese Season einer der komplettesten Teams wenn nicht sogar das kompletteste Team der NFL. In der AFC gibt es nur die Pats oder sie. Alles andere wäre eine Überraschung.
      Das kann man denke ich so nicht unterschreiben, die Falcons sind in der O sehr variabel. Es gab viele Spiele diese Season wo JJ nicht wirklich was gezeigt hat und trotzdem war die O sehr effektiv. Das mit der Defense wird den Falcons allerdings irgendwann das Genick brechen.

      Kommentar


        Die Seahawks? Never ever. Die leben überhaupt nur noch wegen ihrer Heimstärke. Offense quasi nicht verhanden, und die Defense einfach auch nicht mehr überragend. Packers könnten durchaus auch gefährlich werden, da haste Recht.

        Die Cowboys sind halt vor allem durch die Luft zu knacken (Ausser du bist die Giants) und da seh ich bei Atlanta insgesamt einfach noch ein bisschen mehr Potenzial als bei Green Bay. Atlanta nur auf Jones zu reduzieren ist auch bisschen übertrieben.

        Kommentar


          nicht ohne Grund:
          Since 2011, Alex Smith has won more games than everyone not named Rodgers/Brady

          damals noch bei den 49ers, 2011 13-3 record, wie die Zeit vergeht :D

          Kommentar


            Zitat von Kamui
            Die Seahawks? Never ever. Die leben überhaupt nur noch wegen ihrer Heimstärke. Offense quasi nicht verhanden, und die Defense einfach auch nicht mehr überragend. Packers könnten durchaus auch gefährlich werden, da haste Recht.
            Allein die Stats widerlegen schon deine Aussage. Die Seahawks sind mit ihrer D insgesamt auf Platz 5 und das vollkommen zu recht. Wer da von einer schlechten D spricht.... Genauso sind sie von der O her nur 3 Plätze hinter den Falcons und zwar auf Platz 12. Da zu sagen sie leben nur von ihrer Heimstärke ist quatsch.

            Zitat von Kamui
            Die Cowboys sind halt vor allem durch die Luft zu knacken (Ausser du bist die Giants) und da seh ich bei Atlanta insgesamt einfach noch ein bisschen mehr Potenzial als bei Green Bay. Atlanta nur auf Jones zu reduzieren ist auch bisschen übertrieben.
            Sie haben nur Jones. Nur dadurch dass Jones die Aufmerksamkeit auf sich zieht, haben die anderen eine Chance. Wenn Jones draußen ist, haben sie nur noch Freeman und sonst niemanden mehr. Vorher hatten den Vorteil mit Gonzalez. Von daher ist es schon so, dass das Spiel total abhängig von Jones ist. Ohne ihn würden die Falcons sicherlich nicht so viel punkten.


            Zitat von Dosunoo
            nicht ohne Grund:
            Since 2011, Alex Smith has won more games than everyone not named Rodgers/Brady

            damals noch bei den 49ers, 2011 13-3 record, wie die Zeit vergeht :D
            Danke. Auch wenn man sich gerne über Smith lustig macht. Die Chiefs sind diese Season einfach das perfekte Average Joe-Team. Der Zusammenhalt stimmt und das Team agiert perfekt zusammen. Dieses Team über Steelers zu stellen, die nur von AB und Bell leben und eine mehr als unausgereifte D haben ist mehr als gewagt.

            Kommentar


              Zitat von Cooki

              Zitat von Kamui
              Die Cowboys sind halt vor allem durch die Luft zu knacken (Ausser du bist die Giants) und da seh ich bei Atlanta insgesamt einfach noch ein bisschen mehr Potenzial als bei Green Bay. Atlanta nur auf Jones zu reduzieren ist auch bisschen übertrieben.
              Sie haben nur Jones. Nur dadurch dass Jones die Aufmerksamkeit auf sich zieht, haben die anderen eine Chance. Wenn Jones draußen ist, haben sie nur noch Freeman und sonst niemanden mehr. Vorher hatten den Vorteil mit Gonzalez. Von daher ist es schon so, dass das Spiel total abhängig von Jones ist. Ohne ihn würden die Falcons sicherlich nicht so viel punkten.
              Also ihre beiden Spiele ohne Jones in Week 14 und 15 haben Sie doch sehr überzeugend 42:14 und 41:13 gewonnen! Gegen die Rams und 49ers :)

              Kommentar


                ich hab nen derbes fan problem!

                kein plan warum ich mich hier dazu äußer aber da ich hier öfters mal reingucke hoffe ich anscheind von euch eine vernüftige antwort zu kriegen :D

                ich gucke jetzt meine aller erste season football! das erste team was ich je gesehen habe waren die pats und ich fand sie halt cool! ich mein hey erstes team welches ich sehe und die siehst ein tier da auf dem platz rumlaufen wie gronk , ich hab mich sofort in die pats verguckt!!! danach habe ich allerdings auch zwei spiele der raiders gesehen und in diese habe ich mich auhc verliebt! die fans sind cool, die mannschaft ob win or loss juckt mich auch nicht aber tuen halt ein auf familiy und zusammenhalt .. ich weis nicht irgendwas hat es mir angetan bei den raiders (zumal man sagen muss erste mal playoffs seit 2002 also im moment kann man mich ruhig erfolgsfan nennen obwohl es meine erste season ist)

                mein problem: ich denke hier wie beim fussball! ich kann ja nicht borussia dortmund lieben und nebenbei noch den 1.fc köln geil finden! ich muss mich auf was festelegen...

                gibt es irgendwelche argumente die nicht halbwegs plausibel klingen aber mich trotzdem davon überzeugen das eine oder das andere team mehr zu bevorzugen?

                ps: doppelte problem ist ich hab zu weihnachtern jeweil ein kahlil mack und ein gronkwoski trikot bekommen... grösste scheisse

                Kommentar


                  Zitat von Dosunoo
                  Zitat von Cooki

                  Zitat von Kamui
                  Die Cowboys sind halt vor allem durch die Luft zu knacken (Ausser du bist die Giants) und da seh ich bei Atlanta insgesamt einfach noch ein bisschen mehr Potenzial als bei Green Bay. Atlanta nur auf Jones zu reduzieren ist auch bisschen übertrieben.
                  Sie haben nur Jones. Nur dadurch dass Jones die Aufmerksamkeit auf sich zieht, haben die anderen eine Chance. Wenn Jones draußen ist, haben sie nur noch Freeman und sonst niemanden mehr. Vorher hatten den Vorteil mit Gonzalez. Von daher ist es schon so, dass das Spiel total abhängig von Jones ist. Ohne ihn würden die Falcons sicherlich nicht so viel punkten.
                  Also ihre beiden Spiele ohne Jones in Week 14 und 15 haben Sie doch sehr überzeugend 42:14 und 41:13 gewonnen! Gegen die Rams und 49ers :)
                  Cmon, die Trollantwort hättest du dir sparen können und das weißt du auch :)

                  @bjorgsen

                  Wenn du kein Problem mit Asi-Fans hast kannst du bei den Raiders bleiben. Aber so eine Entscheidung kann man dir nicht abnehmen.

                  Kommentar


                    Hast wohl das Memo nicht bekommen, in dem sich mit Lockett und Earl Thomas verletzt haben. Kannst ja mal gucken, wie gut sie da noch sind ;)

                    Und wenn du schon so mit Stats um dich wirfst: 10-5-1. Davon zu Hause 7:1.


                    Übrigens sind deine Daten wohl nocht nicht upgedatet
                    http://www.footballoutsiders.com/stats/teameff

                    Da ist die Offense auf Platz 17. Und die tolle #5-Defense? Hat vor 2 Wochen 34 Punkte gegen die Cardinals zugelassen. Die übrigens im Ranking noch hinter Seattle auf Platz 21 stehen.


                    Zitat von bjorgsen
                    ich hab nen derbes fan problem!

                    kein plan warum ich mich hier dazu äußer aber da ich hier öfters mal reingucke hoffe ich anscheind von euch eine vernüftige antwort zu kriegen :D

                    ich gucke jetzt meine aller erste season football! das erste team was ich je gesehen habe waren die pats und ich fand sie halt cool! ich mein hey erstes team welches ich sehe und die siehst ein tier da auf dem platz rumlaufen wie gronk , ich hab mich sofort in die pats verguckt!!! danach habe ich allerdings auch zwei spiele der raiders gesehen und in diese habe ich mich auhc verliebt! die fans sind cool, die mannschaft ob win or loss juckt mich auch nicht aber tuen halt ein auf familiy und zusammenhalt .. ich weis nicht irgendwas hat es mir angetan bei den raiders (zumal man sagen muss erste mal playoffs seit 2002 also im moment kann man mich ruhig erfolgsfan nennen obwohl es meine erste season ist)

                    mein problem: ich denke hier wie beim fussball! ich kann ja nicht borussia dortmund lieben und nebenbei noch den 1.fc köln geil finden! ich muss mich auf was festelegen...

                    gibt es irgendwelche argumente die nicht halbwegs plausibel klingen aber mich trotzdem davon überzeugen das eine oder das andere team mehr zu bevorzugen?

                    ps: doppelte problem ist ich hab zu weihnachtern jeweil ein kahlil mack und ein gronkwoski trikot bekommen... grösste scheisse
                    Warum nicht? Du kannst ja ein Team permanent "fannen" und trotzdem anderen Teams Erfolg gönnen (Zumindest solange es nicht gegen dein eigenes Team geht^^). Es gibt ja nicht umsonst das Sprichwort: Nicht du suchst dir dein Team aus, sondern dein Team sucht dich aus." Bei 2 Teams aus der gleichen Conference natürlich bisschen blöd^^

                    Alternativ MUSST du ja auch nicht 1 Team anfeuern wie die meisten hier. Erfreue dich einfach an gutem Football nehme dann halt die Teams, die das je Saison für dich bieten. Dieses "Bandwagon"-Geschrei ist doch eh nur so ne schlechte Internetmarotte. Wenn man sich nicht für 1 Team entscheiden will dann ist es halt so. Und über einen gewissen Zeitraum entwickelt sich dann meistens doch automatisch eine Symphatie für ein Team, ob man will oder nicht^^ (In deinem Beispiel wird es bald mal wieder nen Match NE vs. OAK geben (vllt. sogar schon in 2 Wochen :D) und dann wirst du ja merken, wem du unbewusst mehr gönnst, zu gewinnen)

                    Kommentar


                      ich denke das geht in Ordnung, sind ja Mannschaften die nicht viel miteinander zu tun haben. Etwas anderes wäre zB. 2 Teams der NFC North oder NFC East (die können sich alle gegenseitig nicht sehr leiden). Im College Football gibt es recht viele Rivalitäten, aber die lassen wir hier mal außen vor.

                      Kommentar


                        Seahawks sehen mMn auch kein Licht :/ .. gegen die Lions gewinnen sie wohl, aber danach ist es vorbei.

                        Kurze Fragen zum PO Fantasy. Wenn ich einen spieler nehme welcher on BYE ist... dann hole ich doch in dieser Runde für den Spieler keine Punkte, oder? Wird dann dennoch der Spieler den Multiplikator erhalten? Kann ich nur Spieler "wechseln", wenn mein Pick nicht mehr verfügbar ist (-> team rausgeflogen) ?

                        Kommentar


                          Zitat von Cooki
                          Zitat von Dosunoo
                          Zitat von Cooki

                          Zitat von Kamui
                          Die Cowboys sind halt vor allem durch die Luft zu knacken (Ausser du bist die Giants) und da seh ich bei Atlanta insgesamt einfach noch ein bisschen mehr Potenzial als bei Green Bay. Atlanta nur auf Jones zu reduzieren ist auch bisschen übertrieben.
                          Sie haben nur Jones. Nur dadurch dass Jones die Aufmerksamkeit auf sich zieht, haben die anderen eine Chance. Wenn Jones draußen ist, haben sie nur noch Freeman und sonst niemanden mehr. Vorher hatten den Vorteil mit Gonzalez. Von daher ist es schon so, dass das Spiel total abhängig von Jones ist. Ohne ihn würden die Falcons sicherlich nicht so viel punkten.
                          Also ihre beiden Spiele ohne Jones in Week 14 und 15 haben Sie doch sehr überzeugend 42:14 und 41:13 gewonnen! Gegen die Rams und 49ers :)
                          Cmon, die Trollantwort hättest du dir sparen können und das weißt du auch :)

                          @bjorgsen

                          Wenn du kein Problem mit Asi-Fans hast kannst du bei den Raiders bleiben. Aber so eine Entscheidung kann man dir nicht abnehmen.
                          dabei hab ich mir so viele Mühe mit der Recherche gegeben :(

                          apropos cmon:

                          Kommentar




                            Zitat von themettone
                            Seahawks sehen mMn auch kein Licht :/ .. gegen die Lions gewinnen sie wohl, aber danach ist es vorbei.

                            Kurze Fragen zum PO Fantasy. Wenn ich einen spieler nehme welcher on BYE ist... dann hole ich doch in dieser Runde für den Spieler keine Punkte, oder? Wird dann dennoch der Spieler den Multiplikator erhalten? Kann ich nur Spieler "wechseln", wenn mein Pick nicht mehr verfügbar ist (-> team rausgeflogen) ?
                            Wenn du zum Beispiel die Pats D nimmst dann bekommst du diese Woche 0 Punkte. Allerdings bekommst du dann den Multiplikator nächste Woche. Du kansnt jeder Zeit spieler wechseln. Allerdings bekommen sie nur dann den Multiplikator, wenn du die nächste Woche auch einsetzt. Ansonsten fällt der Multiplikator weg. Ich empfehle von daher sich für Spieler zu entscheiden, die möglichst weit kommen und auch so viele Punkte machen.

                            Zitat von Kamui
                            Hast wohl das Memo nicht bekommen, in dem sich mit Lockett und Earl Thomas verletzt haben. Kannst ja mal gucken, wie gut sie da noch sind ;)

                            Und wenn du schon so mit Stats um dich wirfst: 10-5-1. Davon zu Hause 7:1.


                            Übrigens sind deine Daten wohl nocht nicht upgedatet
                            http://www.footballoutsiders.com/stats/teameff

                            Da ist die Offense auf Platz 17. Und die tolle #5-Defense? Hat vor 2 Wochen 34 Punkte gegen die Cardinals zugelassen. Die übrigens im Ranking noch hinter Seattle auf Platz 21 stehen.
                            Memo sehr wohl bekommen und die Spiele auch weiter beobachtet. Die D als schlecht wegen dem Ausfall von Earl Thomas zu bezeichen bestätigt eher die Football-Fachkenntnisse von Frank Buschmann.

                            Kannst es dir gerne hier auf der NFL-Homepage anschauen.

                            http://www.nfl.com/stats/categorystats?tabSeq=2&defensiveStatisticCategory= GAME_STATS&conference=ALL&role=OPP&season=2016&sea sonType=REG&d-447263-s=TOTAL_YARDS_GAME_AVG&d-447263-o=1&d-447263-n=1

                            http://www.espn.com/nfl/statistics/team/_/stat/total/position/defense

                            Schön dass du den Record dabei ausgepackt hast. Allerdings ist dieser genauso wie bei den meisten anderen Westcoast-Teams wenn sie reisen müssen.

                            Kommentar


                              Dude, ich hab nirgendwo behauptet die Defense sei SCHLECHT. Ich habe gesagt die Defense ist nicht mehr überragend.

                              Zitat von Kamui
                              und die Defense einfach auch nicht mehr überragend.
                              Und das heißt für mich sie ist nicht mehr gut genug um die durchschnittliche Offense, die Seattle einfach hat, zu tragen. Und warum der Auswärtsrecord so schlecht ist ist auch völlig irrelevant. Fakt ist, Seattle muss in Atlanta oder in Dallas gewinnen, und das sehe ich einfach verdammt unwahrscheinlich.

                              Wenn du es anders siehst ist ja okay. In wahrscheinlich 2 Wochen werden wir es dann ja sehen :)

                              Kommentar


                                Zitat von Kamui
                                Und über einen gewissen Zeitraum entwickelt sich dann meistens doch automatisch eine Symphatie für ein Team, ob man will oder nicht^^ (In deinem Beispiel wird es bald mal wieder nen Match NE vs. OAK geben (vllt. sogar schon in 2 Wochen :D) und dann wirst du ja merken, wem du unbewusst mehr gönnst, zu gewinnen)
                                ###
                                Denke auch dass das Unterbewusstsein einem automatischen mitteilt welches der beiden Teams doch höher in der Gunst steht.
                                Und wenn dich dann ein Draw am Meisten freut ist selbst das dann eine Antwort ;)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X