Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Laufsport/Radsport/Triathlon/Fitness

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von nAg Beitrag anzeigen
    Und demnächst dann mit Vlogs am Start hoffe ich doch!
    Dann muss man nicht warten bis du hier etwas postest ;)
    Eigentlich war das für was anderes gedacht :P

    Gestern 28km Run in 4:47 pace - lief top
    Heute 162km Bike in 5:30 - ebenfalls gut gelaufen, auch wenn das einfach nur lange ist :D
    Konnte bei beiden noch mal die Ernährung testen. Läuft.

    Kommentar


      Heute meinen Halbmarathon Trainingsplan (Zielzeit war 1:33) abgeschlossen. PB vor Beginn des Plans lagen bei 46 min (10 km) und bei 1:46 (HM).

      Am Ende standen 1:27:49 auf der Uhr. Meinen Plan für den Lauf habe ich natürlich nicht eingehalten... Bin viel zu schnell angegangen. 4:02 min/km Schnitt auf die ersten 10 km, was ich im letzten Viertel natürlich gemerkt habe. Trotz dessen hatte ich keinen Split über 4:30 min/km. Bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

      Mal schauen, was ich mir als nächste Ziele vornehme.

      Kommentar


        Um über 5min dein Ziel unterboten - Respekt und starkes Ding!
        Entweder die kürzeren Distanzen nochmal verbessern oder was längeres wagen ;)

        Mal schauen wie sich keiz heute beim Ironman in Barcelona schlägt.
        Daumen werden gedrückt!

        Laut Page im Moment auf Platz 66 mit 4h30
        Zuletzt geändert von nAg; 03.10.2021, 13:53.

        Kommentar


          Paris-Roubaix auf eurosport heute mit besonderen wetterverhältnissen

          Kommentar


            Ich glaub ich hab noch nie so viele Stürze in einem Radrennen gesehen.. Das ist einfach nur heftig

            Kommentar


              Zitat von ak0r Beitrag anzeigen
              Heute meinen Halbmarathon Trainingsplan (Zielzeit war 1:33) abgeschlossen. PB vor Beginn des Plans lagen bei 46 min (10 km) und bei 1:46 (HM).

              Am Ende standen 1:27:49 auf der Uhr. Meinen Plan für den Lauf habe ich natürlich nicht eingehalten... Bin viel zu schnell angegangen. 4:02 min/km Schnitt auf die ersten 10 km, was ich im letzten Viertel natürlich gemerkt habe. Trotz dessen hatte ich keinen Split über 4:30 min/km. Bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

              Mal schauen, was ich mir als nächste Ziele vornehme.
              Super Zeit! Kannst mega stolz sein!

              Ich bin auch wieder zurück vom Schinder Backyard Ultra. Top Veranstaltung mit coolen Leuten, aber in der ersten Nacht doch mit sehr viel Wind und öfters Regen. Bin 15 Runden gelaufen also 100 Km. Damit bin ich eigentlich sehr zufrieden, da ich nicht so trainieren konnte wie ich wollte. Gleichzeitig bin ich aber ein bisschen enttäuscht, weil im Rennen lief es so gut, dass ich dachte, ich kann 17 Runden schaffen. Aber der Rundkurs hatte mit 100 Höhenmeter mehr als ich erwartet habe und irgendwann haben meine Oberschenkel, die nicht optimale Vorbereitung gespürt und es ging gar nichts mehr. Jetzt nur die Daumen drücken, dass die Zehennägel durchhalten und dranbleiben ;)


              Kommentar


                Zitat von Der Hansi Beitrag anzeigen

                Super Zeit! Kannst mega stolz sein!

                Ich bin auch wieder zurück vom Schinder Backyard Ultra. Top Veranstaltung mit coolen Leuten, aber in der ersten Nacht doch mit sehr viel Wind und öfters Regen. Bin 15 Runden gelaufen also 100 Km. Damit bin ich eigentlich sehr zufrieden, da ich nicht so trainieren konnte wie ich wollte. Gleichzeitig bin ich aber ein bisschen enttäuscht, weil im Rennen lief es so gut, dass ich dachte, ich kann 17 Runden schaffen. Aber der Rundkurs hatte mit 100 Höhenmeter mehr als ich erwartet habe und irgendwann haben meine Oberschenkel, die nicht optimale Vorbereitung gespürt und es ging gar nichts mehr. Jetzt nur die Daumen drücken, dass die Zehennägel durchhalten und dranbleiben ;)

                Spoiler: 
                GZ! Paar Bekannte aus Berlin waren auch am Start und haben ihre Ziele mit 100Meilen geschafft.
                Werde mich nächstes Jahr wohl auch für einen offiziellen Backyard anmelden. Muss mal schauen welche Termine eher entgegen kommen. Bienwald & Schinder sind ja die Bekanntesten oder?

                Unser keiz kam bei seinem Ironman in Barcelona auf den 28.Platz! Geil!
                Wenn ich das richtig sehe, wurde die Schwimmstrecke gekürzt. Knapp über 9min ist er nur geschwommen :o
                8h19min13sek insgesamt ist schon stark!
                Das Treppchen teilten sich ein Schwede und 2 Belgier.
                Ek (SWE) 7h46min44, Krug (7h50min16) & Schrooyen (7h57min50)

                Kommentar


                  Richtig starke Leistungen ak0r, Der Hansi und keiz!

                  Ich find die Steigerungen von ak0r ganz schön beeindruckend, bei mir dauert so eine Steigerung viel länger. Ich hoffe mal der Bub ist einfach 10 Jahre jünger als ich ;)

                  Hansi wie lange läufst du eigentlich schon und wieviele Kilometer reißt du in der Woche ab damit du solche Distanzen laufen kannst?

                  Keiz natürlich ultra krass.

                  Kommentar


                    Muss dich vermutlich enttäuschen, reudigekatze. Bin 34. Hab aber auch gute Ressourcen für Informationen, mein Cousin ist ebenfalls Läufer und eine Freundin Triathletin mit Trainerausbildung. Da konnte ich vieles Erfragen.

                    Außerdem bin ich bisher die komplette Saison (seit März ca. 1050 km) verletzungsfrei.

                    Großes gratz an Der Hansi und keiz.

                    Kommentar


                      Besten Dank Jungs! :-)
                      Das Rennen lief wie am Schnürchen - von Anfang bis Ende.

                      Schwimmen wurde auf Grund von starkem Wind und entsprechendem Wellengang auf offiziell 900m verkürzt, wobei ich auf meiner Uhr gerade mal 600m hatte. Allgemein war es die richtige Entscheidung meiner Meinung nach. Selbst für mich als Kind der Ostsee, war es nicht ganz ohne. Ich glaube für viele, die sonst nie im Meer schwimmen, war das wirklich eine harte Probe. Radfahren war dann von der Leistung her super in 4:47 insgesamt. Leider wurde an dem Tag der 70.3 und IM gleichzeitig ausgetragen, sodass auf der ersten Runde einfach nur alles voll war. Ich selbst habe mich mehrmals in größeren Gruppen wiedergefunden. Hinweg war komplett Gegenwind, zurück dann Rückenwind. Daher waren die Split-Zeiten auch lustig (hin knapp über 30er schnitt und zurück über 40 :D).
                      Zuletzt der Marathon den ich wirklich super kontrolliert bis zum Ziel durchlaufen konnte in 3:12. Insgeheim hatte ich mit einer 3:00 gehofft, aber man ist vom Radfahren dann doch muskulär schon echt geschwächt, sodass ich die Zielpace nur die ersten 7-8km laufen konnte und mich danach irgendwo bei 4:30 einpendelt habe.

                      Mit der Gesamtzeit und der Platzierung bin ich sehr happy. Leider gibt es nur 26 Slots für Hawaii, sodass die 4 vor mir den Platz alle ablehnen müssten. Daran glaube ich aber ehrlich gesagt nicht.

                      Jetzt liege ich auf der Couch und genieße mal die nächsten zwei Wochen mindestens die Offseason, sprich rein gar kein Training zu machen.

                      Sofern ich zeitlich weiterhin das Pensum reinstecken kann in den nächsten Jahren und verletzungsfrei bleibe, kann das schon noch was werden mit Hawaii, wird aber natürlich auch von Jahr zu Jahr immer schwerer. Die Leistungsdichte ist echt extrem geworden. Ein Vereinskollege ist beim IM Hamburg mit 8:43 nur 5. geworden, so viel dazu...

                      So far. <3



                      Kommentar


                        Größten Respekt vor deiner Leistung!!

                        Kommentar


                          Zitat von Trollface1337 Beitrag anzeigen
                          Größten Respekt vor deiner Leistung!!
                          dieses.

                          wie hast du damit eigentlich angefangen? keiz
                          und wie sieht dein trainingsplan so aus? sorry, falls du das hier schon erklärt hast, aber schaue hier nur ab und zu rein und 150 seiten sind dann doch ein wenig viel zum suchen.

                          Kommentar


                            Unfassbar krasse Leistung! Respekt und viel Erfolg weiterhin!

                            Kommentar


                              Zitat von so4p Beitrag anzeigen

                              dieses.

                              wie hast du damit eigentlich angefangen? keiz
                              und wie sieht dein trainingsplan so aus? sorry, falls du das hier schon erklärt hast, aber schaue hier nur ab und zu rein und 150 seiten sind dann doch ein wenig viel zum suchen.
                              Ich hab 2016 mit Triathlon angefangen. Kurzversion: 12 Jahre Fußball - Knie kaputt - 3 Jahre gar kein Sport - 2015 mit Schwimmen angefangen und 2016 meine erste Sprintdistanz gemacht und von Jahr zu Jahr gesteigert sowie strukturiert mit Trainer gearbeitet und entsprechend immer besser und fitter geworden

                              /

                              Mein Training basiert auf Blöcken. Im Normalfall 3 Wochen gesteigertes Training und eine "Ruhewoche". Jeden Tag wird etwas trainiert.
                              In den letzten Wochen war es z.B. wie folgt:
                              Montag: Schwimmen (1 Std)
                              Dienstag: Laufen (Intervalle) (1,5 Std)
                              Mittwoch: Rad (Intervalle) (1,5 Std)
                              Donnerstag: Langer Lauf (bis 32 km bin ich hochgegangen über die Zeit)
                              Freitag: Schwimmen (1 Std)
                              Samstag: Rad mit Intervallen und schon etwas länger mit Koppellauf
                              Sonntag: Lange Radfahrt entspannt (4-5 Stunden)

                              Overall war das Wochenpensum im Schnitt so bei 10 Stunden die letzten Wochen. Minimum 6-7, maximal 15 Stunden.

                              /

                              Besten Dank @all!
                              Zuletzt geändert von keiz; 06.10.2021, 14:54.

                              Kommentar


                                Zitat von keiz Beitrag anzeigen

                                Ich hab 2016 mit Triathlon angefangen. Kurzversion: 12 Jahre Fußball - Knie kaputt - 3 Jahre gar kein Sport - 2015 mit Schwimmen angefangen und 2016 meine erste Sprintdistanz gemacht und von Jahr zu Jahr gesteigert sowie strukturiert mit Trainer gearbeitet und entsprechend immer besser und fitter geworden
                                Na na na - eSport seit Anno Knips nicht unterschlagen hier ;)
                                Bis wann wirst du es spätestens erfahren ob die Leute vor dir zu- oder abgesagt haben für Hawaii?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X