Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BV Borussia Dortmund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kamui
    antwortet
    Dortmund spielt am Samstag in einem "Sondertrikot" zur Unterstützung der lgbtqda-Community. Nicht nur, dass es das Trikot zu kaufen gibt, es ist auch deutlich günstiger als das normale Heimtrikot.
    https://shop.bvb.de/detail/index/sAr...ber=20942002-L

    Vllt. will ja jemand zuschlagen :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • XepT_
    antwortet
    https://www.fussballtransfers.com/a2...l-entscheidung

    Zorc bestätigt Abgang 2022.


    Die nächsten 3 Spiele werden meines Erachtens auch ziemlich entscheidend für die Stimmung / Ausgangslage für die nächsten Wochen. In der Bundesliga hat man fairerweise eigtl gegen S04 und den DSC nur 2 Pflichtsiege eingefahren und auch dort waren der ein oder andere größere Wackler mit drin.
    Meine Prognose: Man gewinnt gegen Gladbach, verliert knapp gegen München und scheidet gegen Sevilla aus.
    Das werden sie definitiv. Gladbach aktuell nicht sonderlich gut drauf, aber immer für eine Überraschung gut. Gegen Bayern rechne ich mir 0 Chancen aus, wenn man sich die Vergangenheit anschaut. Und gegen Sevilla sollte es eigentlich klappen, die haben zuhause gegen Barca in der 1. HZ nicht EINEN (!!) Ball Richtung Tor gebracht. Hoffe das man sich da aber auch nicht zu dumm anstellt.

    Vielleicht rotiert man etwas gegen Gladbach morgen und bringt mal von Beginn an Moukoko oder Tigges um Haaland da vorne zu unterstützen. Denn ich möchte schon gerne, dass er eigentlich alle 3 Spiele fit bleibt und bei 100% ist. Und dadurch das er die letzten Spiele fast immer durchgespielt hat nach seiner längeren Verletzung würde ich da kein Risiko eingehen. War ja gegen Sevilla der Initiator für den win.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ZYXBBB
    antwortet
    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
    https://www.kicker.de/zorc-nachfolge...798547/artikel

    Gab ja zuletzt nochmal Gerüchte, man wäre sich nicht sicher und hätte für März ein Gespräch mit Mislintat geplant.
    Unabhängig von der Bewertung der Arbeit von Kehl, wäre Mislintat meine erste Wahl gewesen. Er hat nun schon mehrfach bewiesen, dass er den Posten des Sportdirektor ausüben kann. Kehl muss dies noch nachweisen.

    Die nächsten 3 Spiele werden meines Erachtens auch ziemlich entscheidend für die Stimmung / Ausgangslage für die nächsten Wochen. In der Bundesliga hat man fairerweise eigtl gegen S04 und den DSC nur 2 Pflichtsiege eingefahren und auch dort waren der ein oder andere größere Wackler mit drin.
    Meine Prognose: Man gewinnt gegen Gladbach, verliert knapp gegen München und scheidet gegen Sevilla aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • XepT_
    antwortet
    Zitat von gestalt Beitrag anzeigen

    bis auf Haaland war doch keiner diese Saison beim BVB besonders herausragend. Diese polemische Stammtischgeheule ist halt einfach nur sehr nervig. Brandt war letzte Saison unser bester zentrale Mittelfeldspieler.

    Genau wie damals mit Bosz, da wolltest du sicher auch den ganzen Kader verkaufen.
    Rapha?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Wie das Fachmagazin "kicker" und die "Bild"-Zeitung am Sonntagabend berichteten, soll erwartungsgemäß Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl im Sommer 2022 das Dortmunder Urgestein Zorc beerben. Bereits in der vergangenen Woche sei dies per Handschlag besiegelt worden. Der Vizemeister bestätigte die Personalie zunächst nicht.

    Der frühere BVB-Kapitän Kehl ist derzeit bei den Schwarz-Gelben als Lizenzspielleiter für alle Belange rund um die Profi-Mannschaft zuständig. Er habe die Chefetage mit seinem Ehrgeiz und seinen Konzepten überzeugt, schreibt der "kicker". Zudem habe er intern auf seiner jetzigen Position bereits viel angestoßen, unter anderem Änderungen in der medizinischen Abteilung.
    https://www.kicker.de/zorc-nachfolge...798547/artikel

    Gab ja zuletzt nochmal Gerüchte, man wäre sich nicht sicher und hätte für März ein Gespräch mit Mislintat geplant.
    Zuletzt geändert von Kamui; 28.02.2021, 21:13.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gestalt
    antwortet
    Zitat von TR1EBTAETAR Beitrag anzeigen
    ohja, dann werde ich ihn bestimmt wieder hypen wenn er zwei spiele richtig rasiert, lmao. kann mich an kein einziges gutes spiel erinnern diese saison, allenfalls solide. selbst reus, der hier ja zu tode geflamed wird, performed overall viel besser diese saison und das will schon was heißen

    ist halt ein schönwetter fußballer, hat man auch in lev gesehen als es nicht lief, aber davon hat dortmund mehr als genug
    bis auf Haaland war doch keiner diese Saison beim BVB besonders herausragend. Diese polemische Stammtischgeheule ist halt einfach nur sehr nervig. Brandt war letzte Saison unser bester zentrale Mittelfeldspieler.

    Genau wie damals mit Bosz, da wolltest du sicher auch den ganzen Kader verkaufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • XepT_
    antwortet
    Hitz hat bis 2023 verlängert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TR1EBTAETAR
    antwortet
    ohja, dann werde ich ihn bestimmt wieder hypen wenn er zwei spiele richtig rasiert, lmao. kann mich an kein einziges gutes spiel erinnern diese saison, allenfalls solide. selbst reus, der hier ja zu tode geflamed wird, performed overall viel besser diese saison und das will schon was heißen

    ist halt ein schönwetter fußballer, hat man auch in lev gesehen als es nicht lief, aber davon hat dortmund mehr als genug

    Einen Kommentar schreiben:


  • gestalt
    antwortet
    unter Rose wird Brandt brillieren. Könnt mich dann quoten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • XepT_
    antwortet
    Zitat von TR1EBTAETAR Beitrag anzeigen
    brandt manifestiert sich langsam als harter transferflop. von dem unfassbaren potenzial, dass er sichtlich besitzt, kann man sich leider nichts kaufen weil er das 5 minuten pro spiel abruft und sonst nur kreisklasse spielt. der junge ist so unkonstant und hatte inzwischen viele möglichkeiten sich zu beweisen, aber er enttäuscht einfach nur bei jeder gelegenheit. könnte schon bald als ewiges talent durchgehen

    beim passenden angebot würde ich ihn sofort verkaufen.
    Dieses. Bei 20mio kann er gehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TR1EBTAETAR
    antwortet
    brandt manifestiert sich langsam als harter transferflop. von dem unfassbaren potenzial, dass er sichtlich besitzt, kann man sich leider nichts kaufen weil er das 5 minuten pro spiel abruft und sonst nur kreisklasse spielt. der junge ist so unkonstant und hatte inzwischen viele möglichkeiten sich zu beweisen, aber er enttäuscht einfach nur bei jeder gelegenheit. könnte schon bald als ewiges talent durchgehen

    beim passenden angebot würde ich ihn sofort verkaufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KRUPS
    antwortet
    Ein Torwart wird uns kaum weiterhelfen . Ich würde nach guten (erfahrenen?) Außenverteidiger suchen die es hinbekommen die Balance zwischen hinten und vorne zu halten. Guerreiro würde ich lieber weiter vorne sehen.
    Der Rest ist da leider kaum zu gebrauchen .

    Auch wenn man oft dazu gezwungen wird wünsche ich mir weniger Rotation in der Startelf .

    Einen Kommentar schreiben:


  • gestalt
    antwortet
    Zitat von XepT_ Beitrag anzeigen
    Nen besseren lv wird man aber definitiv nicht finden.
    Dann lieber Brandt verkaufen.
    auf gar keinen fall.

    Einen Kommentar schreiben:


  • XepT_
    antwortet
    Nen besseren lv wird man aber definitiv nicht finden.
    Dann lieber Brandt verkaufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Zitat von XepT_ Beitrag anzeigen
    Raphael hat doch erst verlängert?
    Er wurde auch mal genannt als Verkaufskandidat, falls wir das Geld brauchen

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X