Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BV Borussia Dortmund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    9.24 Uhr: Kaum sind die ersten Meisterschaftsparties des BVB vorbei, sollen die Verantwortlichen bereits an Verstärkungen für die nächste Saison dran sein. Laut "Voetbal International" sollen die Dortmunder ein Auge auf den 21-jährigen Stürmer Kolbeinn Sigthorsson von AZ Alkmaar geworfen haben. Der junge Isländer traf diese Saison bereits 15 Mal in der Eredivisie und sein Vertrag läuft 2012 aus.

    Kommentar


      #17
      Einen richtigen Knipser könnte man meiner Meinung nach durchaus noch holen. Finde zwar das man Lewandowski oft zu Unrecht kritisiert, aber seine Torquote hält sich in Grenzen!

      Kommentar


        #18
        Lewy hat schon seine Qualitäten. Denke mal spätestens in einem Jahr werden wir noch viel Freude an ihm haben.

        Kommentar


          #19
          Lewy ist halt son Zwiespalt. Einerseits ist er (noch?) nicht gut genug, um ein zufriedenstellender Ersatz für Barrios zu sein, andererseits hat er zu viel potential angedeutet, um ihn abzugeben. Am sinnvollsten wäre denke ich ihn an einen etwas kleineren Verein auszuleihen und dafür einen erfahrenen Ersatz zu holen, der uns sofort weiterhelfen kann.
          Gehe aber davon aus, dass wir ihn behalten.

          Kommentar


            #20
            Die Frage ist halt auch, wenn er wirklich mal ein paar Spiele über die volle Distanz im Sturmzentrum macht. Gerade Barrios vergibt eben wie Lewandowski auch seine 1-2 Großchancen pro Partie.

            Kommentar


              #21
              sonneNSCHEIN postete
              HSV würde uU wohl mehr zahlen als der BVB.

              Sehe da also den HSV leicht vorne und hoffe im endeffekt, dass der Illy dahin geht, wo wir mehr Geld herkriegen. :O

              http://sc-n.de/news/index.php?action=bericht&nummer=25396
              von welchem geld soll hamburg denn ach so viel zahlen? die hsvler heulen ja jetzt schon der kader is zu teuer und nächste saison nicht zu stemmen!

              der hsv kader ist seit jahren schon auf CL, bzw min. auf EL ausgelegt und für das was der hsv die letzte reißt vieeeeel zu teuer!

              Kommentar


                #22
                Denke eh nicht, dass er zu Hamburg geht weil die nicht international spielen.

                Kommentar


                  #23
                  Gündogan muss sich die Frage stellen, ob er bei Hamburg eine Saison ohne internationales Geschäft verbringen will. HSV ohne Frage ein Verein mit Strahlkraft, aber bald auch mit Struktur?! Wenn Sahin wider erwarten doch bleiben sollte, ist die Frage ob er sich in Dortmund nicht zu großer Konkurrenz ausgesetzt fühlt.

                  Kommentar


                    #24
                    falscher thread..

                    Kommentar


                      #25
                      ach hamburg ist doch ne katastrophe, kann mir nicht vorstellt, dass er da hin wechselt. es sei denn sie bieten ihm nen arsch voll kohle

                      Kommentar


                        #26
                        Zum Thema Nuri kann man nur abwarten und Tee trinken. Wird sich erst am Wochenende herausstellen wohin er nun gehen wird oder ob er bleibt ;)

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Kickdown
                          ach hamburg ist doch ne katastrophe, kann mir nicht vorstellt, dass er da hin wechselt. es sei denn sie bieten ihm nen arsch voll kohle
                          wie gesagt: wovon denn (den arsch voll geld)?

                          nicht umsonst diskutiert man in hamburg darüber die "stars" wie guerro, elia, matjisen, demel u.a. zu verkaufen! dazu kamen flops für die man einen arsch voll geld hingelegt hat wie berg...

                          der kader is zu teuer weil er seit jahren darauf ausgelegt ist das man permanent international spielt! hamburg muss sein gehaltsgefüge deutlich reduzieren, von daher von welchem geld sollten die gündogan einen fürstlichen vertrag anbieten können?

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Sarah Kuttner
                            Zitat von Kickdown
                            ach hamburg ist doch ne katastrophe, kann mir nicht vorstellt, dass er da hin wechselt. es sei denn sie bieten ihm nen arsch voll kohle
                            wie gesagt: wovon denn (den arsch voll geld)?

                            nicht umsonst diskutiert man in hamburg darüber die "stars" wie guerro, elia, matjisen, demel u.a. zu verkaufen! dazu kamen flops für die man einen arsch voll geld hingelegt hat wie berg...

                            der kader is zu teuer weil er seit jahren darauf ausgelegt ist das man permanent international spielt! hamburg muss sein gehaltsgefüge deutlich reduzieren, von daher von welchem geld sollten die gündogan einen fürstlichen vertrag anbieten können?
                            vielleicht ist diese erkenntnis ja noch nicht bis zu den verantwortlichen durchgedrungen

                            Kommentar


                              #29
                              Ich glaube das sich der HSV mit dieser Einsicht tatsächlich etwas schwer tut. So wie jeder große Verein.

                              Kommentar


                                #30
                                Zudem mal wir International spielen und der HSV nur im Nationalen Geschäft bleiben wird

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X