Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BV Borussia Dortmund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Douglas S. Heffernan
    antwortet
    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
    Im Sommer wird man neben Kohfeldt hundertprozentig auch Farke im Auge haben. Der wird ja wohl mit Norwich absteigen und wird dann vermutlich verfügbar.
    da muss einem ja Angst und Bange werden..

    Einen Kommentar schreiben:


  • GoforLaw
    antwortet
    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
    Bosz hatte in der Liga 1,5, insgesamt 1,6. Allerdings nach dem letzten BL-Sieg (7. Spieltag gegen FCA) bis zur Entlassung dann 2,1 GT/Spiel (Und da fallen für ihn auch noch 6 Gegentore gegen Real+Tottenham raus)
    Favre (diese Saison) steht in der Liga auch bei 1,5, insgesamt bei 1,4.

    Das Schlimme bei Favre sind halt die Splits:

    Bosz: Heim-> 1,9 GGT/S, Auswärts -> 1,3 GGT/S
    Favre: Heim ->0,9 GGT/S Auswärts ->1,9 GGT/S
    thx fürs raus suchen. verdeutlicht aber schon das sie recht nah beieinander sind, obwohl favre eigentlich immer für Kontrolle und Stabilität stand ^^
    fronkreisch hat ihn versäut!

    Einen Kommentar schreiben:


  • troubleN
    antwortet
    Zitat von gestalt Beitrag anzeigen

    Damit wir endlich die EL gewinnen?
    wäre doch gut der fehlt uns ja immerhin noch,die CL haben wir doch eh schon 97 gewonnen jetzt sollte die EL mal dran sein :-).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Bosz hatte in der Liga 1,5, insgesamt 1,6. Allerdings nach dem letzten BL-Sieg (7. Spieltag gegen FCA) bis zur Entlassung dann 2,1 GT/Spiel (Und da fallen für ihn auch noch 6 Gegentore gegen Real+Tottenham raus)
    Favre (diese Saison) steht in der Liga auch bei 1,5, insgesamt bei 1,4.

    Das Schlimme bei Favre sind halt die Splits:

    Bosz: Heim-> 1,9 GGT/S, Auswärts -> 1,3 GGT/S
    Favre: Heim ->0,9 GGT/S Auswärts ->1,9 GGT/S

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bodie
    antwortet
    finde es schlecht, dass in den texten die offensichtlichen fakten wie -schiri hat gegnertrikot an/keeper mit game des lebens/jede chance 1 golazo/spieler sind müde- auch komplett ignoriert werden. da kann der schöne mats echt nix für -.-

    Einen Kommentar schreiben:


  • GoforLaw
    antwortet
    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
    Was für ein Schwachsinns-Artikel...

    "Favre ändert immer wieder das System". Stimmt halt nichtmal. Man hat irgendwann im November umgestellt auf 3er-Kette (woraufhin es auch besser lief) und jetzt wieder zurück auf 4er-Kette.

    Und wir werden auch nicht "ausgespielt", dass ist ja das Schlimme. Die Tore fallen aus dem Spiel heraus, weil wir sie dem Gegner größtenteils mustergültig auflegen :D

    Und das beste ist das Fazit "Verbessert haben sich die Bayern" Jo, grandios verbessert, von 24 auf 23 Gegentore und das, obwohl der Ersatz für Hummels eh nie spielt.

    Im Sommer wird man neben Kohfeldt hundertprozentig auch Farke im Auge haben. Der wird ja wohl mit Norwich absteigen und wird dann vermutlich verfügbar.
    bis auf den Punkt des systems ist der artikel aber soweit korrekt.
    ​​​​​​
    und ausgespielt werden wir dahingehend, dass der gegner unsere offensichtlichen taktischen fehler extrem leicht ausnutzen kann und uns dann eben ausspielt. das soll zb bremen nicht schlecht machen, aber bremen musste gegen uns wenig richtig machen, um derart viele Chancen zu bekommen. es gibt unter favre keine weiterentwicklung in der defensive und deshalb auch keine Zukunft.
    glaub selbst bosz hatte nicht mehr gegentore pro Spiel oder?

    ​​​​​

    Einen Kommentar schreiben:


  • flav
    antwortet
    Pochettino. kkthxbye

    Einen Kommentar schreiben:


  • gestalt
    antwortet
    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
    Was für ein Schwachsinns-Artikel...

    "Favre ändert immer wieder das System". Stimmt halt nichtmal. Man hat irgendwann im November umgestellt auf 3er-Kette (woraufhin es auch besser lief) und jetzt wieder zurück auf 4er-Kette.

    Und wir werden auch nicht "ausgespielt", dass ist ja das Schlimme. Die Tore fallen aus dem Spiel heraus, weil wir sie dem Gegner größtenteils mustergültig auflegen :D

    Und das beste ist das Fazit "Verbessert haben sich die Bayern" Jo, grandios verbessert, von 24 auf 23 Gegentore und das, obwohl der Ersatz für Hummels eh nie spielt.

    Im Sommer wird man neben Kohfeldt hundertprozentig auch Farke im Auge haben. Der wird ja wohl mit Norwich absteigen und wird dann vermutlich verfügbar.
    Damit wir endlich die EL gewinnen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Was für ein Schwachsinns-Artikel...

    "Favre ändert immer wieder das System". Stimmt halt nichtmal. Man hat irgendwann im November umgestellt auf 3er-Kette (woraufhin es auch besser lief) und jetzt wieder zurück auf 4er-Kette.

    Und wir werden auch nicht "ausgespielt", dass ist ja das Schlimme. Die Tore fallen aus dem Spiel heraus, weil wir sie dem Gegner größtenteils mustergültig auflegen :D

    Und das beste ist das Fazit "Verbessert haben sich die Bayern" Jo, grandios verbessert, von 24 auf 23 Gegentore und das, obwohl der Ersatz für Hummels eh nie spielt.

    Im Sommer wird man neben Kohfeldt hundertprozentig auch Farke im Auge haben. Der wird ja wohl mit Norwich absteigen und wird dann vermutlich verfügbar.
    Zuletzt geändert von Kamui; 11.02.2020, 13:14.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gestalt
    antwortet
    Zitat von Bodie Beitrag anzeigen
    die vielen deutschen spieler der bienchen legen da schon wert drauf.
    sollen sie mal erwachsen werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 1974
    antwortet
    Mir würde es schon reichen wenn unser Trainer mal wieder den Schiedsrichter jagt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bodie
    antwortet
    die vielen deutschen spieler der bienchen legen da schon wert drauf.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gestalt
    antwortet
    Zitat von chrisS0r91 Beitrag anzeigen
    Was ein Artikel. Hummels ist eigentlich der letzte, dem man diese Saison etwas ankreiden könnte. Natürlich fällt er ab und an wegen seines fehlenden Tempos auf, trotzdem ist er für mich weiterhin der beste IV in der Liga und ein absolutes Monster, was Spielaufbau und Spielintelligenz betrifft.

    Das Problem liegt auch weniger an der fehlenden Qualität der IVs, sondern eben an der taktischen Ausrichtung bzw. dem Mittelfeld, welches den Gegnern viel zu oft viel zu viel Platz lässt, so dass diese überhaupt erst in die Situation kommen mit Vollgas unsere Abwehr unter Druck zu setzen. Natürlich hat ein Akanji dem Gegner schon einige Buden aufgelegt, aber ich glaube man sollte eher mal über Brandt/Witsel sprechen und ebenso überlegen ob ein 3 4 3 das richtige System ist. Tore würde man nämlich auch im 4 2 3 1 genügend schießen und hätte ein dichter gestaffeltes und kompakteres Mittelfeld.
    deswegen sag ich ja die ganze Zeit. Can ins MF neben Brandt/Witsel/Reyna und den Bullen ohne Leine auf die Gegner loslassen. Aber es muss sich auch grundsätzlich taktisch was beim Spiel gegen den Ball ändern.

    Jetzt haben wir noch diese nervige Angewohnheit uns immer auf deutschsprachige Trainer zu beschränken. Keine Ahnung, fühlt sich so nach ner Einstellung von 1990 an. Gibt ja einige nicht-deutsche Trainer die durchaus interessant sind, zumindest mal für nen genaueren Blick.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jack1909
    antwortet
    Abwehrarbeit beginnt in der Offensive...
    endet dann in der Defensive bedingt durch falsches Stellungsspiel

    Einen Kommentar schreiben:


  • 1974
    antwortet
    Die Mannschaft verteidigt halt schlecht im Verbund. Schwer die Kritik auf einen Mannschaftsteil zu beschränken.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X