Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BV Borussia Dortmund 2018/2019

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Hank Moody Beitrag anzeigen
    Zeljko Buvac
    Der ist doch aber auch eher introvertiert, was ja aktuell mit einer der größten Kritikpunkte an Favre ist.

    Kommentar


      Zitat von so4p Beitrag anzeigen

      wenger ist nicht mehr auf dem markt.



      https://www.kicker.de/762516/artikel...b_bei_der_fifa
      rip,

      Kamui Flick war damals Trainer bei Hoffe, als die noch Oberliga/Regionalliga waren... Ob man das jetzt als Maßstab sehen kann^^

      Kommentar


        Man hat ihm damals zumindest nicht zugetraut, den Aufstieg zu schaffen, den er vorher ständig verpasst hat. Finde da sollte man erstmal bis Winter abwarten, um ihn zu bewerten. Zumal "Wenn sie jetzt immer so spielen wie gegen uns" in der Vergangenheit nicht gerade zutraf.

        Kommentar


          Zitat von Kamui Beitrag anzeigen

          Der ist doch aber auch eher introvertiert, was ja aktuell mit einer der größten Kritikpunkte an Favre ist.
          das ist doch nicht das Problem von favre...es geht eher um taktische Herangehensweisen und allgemeines auftreten des teams, was extrem schwankt und meistens nicht das beste ist.

          gegen inter hat das team in Halbzeit zwei ein Gesicht gezeigt, welches unter klopp oder tuchel fast in jedem spiel zu sehen war. unter favre ist das hingegen eine Ausnahme. das ist das Problem.

          Trainer gibts schon aufm Markt. es muss wie ich mal gesagt hab kein weltklassetrainer sein. klopp und tuchel waren es ja auch nicht, als sie zu uns kamen.
          van bronkchorst fällt mir noch ein. kohlfeldt wird man nicht bekommen. bremen wird ihn nicht rauswerfen und er hat mehrfach deutlich gesagt, daas er seinen vertrag in bremen nicht vorzeitig beendet.
          Zuletzt geändert von GoforLaw; 14.11.2019, 00:08.

          Kommentar


            Kicker bringt sich jetzt auch schon in pole position, indem sie einen Artikel raushauen, indem Farke als möglicher Nachfolger genannt wird.
            "BVB: Warum nicht einer wie Farke?"

            In paar Wochen können sie dann sagen, dass sie ja bereits vor Wochen darüber berichtet haben usw :D
            Kicker inzwischen auch nicht mehr das was es mal war...

            Kommentar


              Glaub nicht, dass das "in Stellung" bringen ist. Die wissen ja auch, worüber die Fans sprechen und da ist Farke wohl neben Kohfeldt der meistgenannte Wunschkandidat

              Kommentar


                wie geschrieben. kohlfeldt wird es in den nächsten 3 jahren nicht (oder länger. kenne die Laufzeit seines Vertrages nicht).
                ausnahme bremen spielt plötzlich absoluten Müll und steigt ab.

                Kommentar


                  Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen
                  wie geschrieben. kohlfeldt wird es in den nächsten 3 jahren nicht (oder länger. kenne die Laufzeit seines Vertrages nicht).
                  ausnahme bremen spielt plötzlich absoluten Müll und steigt ab.
                  Naja, Kohfeldt wird sich über die Chance zum BVB zu gehen sicher Gedanken machen. Und selbst wenn er es dort nicht schaffen sollte langfristig etwas zu erreichen, wird ihm das kaum als Trainer das Genick brechen. Vorausgesetzt er setzt eine Saison sang und klanglos in den Sand, so wie es Favre derzeit macht.

                  Für einen deutschen Trainer mit Ambitionen, der zu einem deutschen Verein will, kann es derzeit eigentlich nur Bayern, Schalke (wegen der Fanbase), Leipzig oder Dortmund heißen und wenn da einer der begehrten Trainerposten frei wird, sollte man sich schon einmal Gedanken machen.

                  Kommentar


                    versteh nicht was die Leute mit Farke haben. Hab mich mit ihm nicht außeinandergesetzt im Detail, aber auf den ersten Blick sieht das eher mau aus.

                    Kommentar


                      Zitat von gestalt Beitrag anzeigen
                      versteh nicht was die Leute mit Farke haben. Hab mich mit ihm nicht außeinandergesetzt im Detail, aber auf den ersten Blick sieht das eher mau aus.
                      Wäre halt wieder ein bisschen emotionaler, antreibender und Norwich spielt, gemessen an ihren Grenzen, guten Fußball. Haben aktuell aber auch extreme Verletzungsprobleme.

                      Dazu dann halt die BVB-Vergangenheit und der Hintergrund, dass er von den ganzen Ex-Trainern (Wagner, Siewert, Hoffmann) derjenige ist, den man am liebsten behalten hätte.

                      Kommentar


                        Zitat von Kamui Beitrag anzeigen

                        Wäre halt wieder ein bisschen emotionaler, antreibender und Norwich spielt, gemessen an ihren Grenzen, guten Fußball. Haben aktuell aber auch extreme Verletzungsprobleme.

                        Dazu dann halt die BVB-Vergangenheit und der Hintergrund, dass er von den ganzen Ex-Trainern (Wagner, Siewert, Hoffmann) derjenige ist, den man am liebsten behalten hätte.
                        hat auch punktetechnisch ganz gut mit seinen Teams ausgesehen.

                        Kommentar


                          giroud wird mal wieder genannt...bitte nicht

                          Kommentar


                            Würde ich extrem feiern. Hilfreich, wenn gebraucht, kommt aber auch damit klar, hinter Paco die #2 zu sein.

                            Wäre mir 100x lieber als Mandzukic.

                            Kommentar


                              Dann lieber Zlatan

                              Kommentar


                                Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
                                Würde ich extrem feiern. Hilfreich, wenn gebraucht, kommt aber auch damit klar, hinter Paco die #2 zu sein.

                                Wäre mir 100x lieber als Mandzukic.
                                Hinter paco die 2 zu sein aka stürmer nummer 1 :D

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X