Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Formel 1 - Saison 2021

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Allzu groß darf der Unterschied nicht sein, weil die FIA identische Lackierungen vorschreibt. Overalls müssen afaik identisch sein. Persönliche Sponsoren gibt's auf den Kappen und Helmen... keine Ahnung, wie's beim sonstigen Team-Gear aussieht, also Hemden/Shorts/Shirts usw.

    Persönliche Sponsoren sind im gesamten Feld schon immer vollkommen alltäglich.

    Kommentar




      Geht halt darum.. Da sieht man es nur bei Mick

      z.B. sah man es auf dem Halo auch bei Mick. Bei Mazepin war dort das Haas-Zeichen zu sehen.

      Kommentar


        Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen


        Geht halt darum.. Da sieht man es nur bei Mick

        z.B. sah man es auf dem Halo auch bei Mick. Bei Mazepin war dort das Haas-Zeichen zu sehen.
        Weiß jetzt auch nicht genau wie da die Vorgaben sind, es sei aber gesagt, dass die Tests keine offiziellen F1 Events sind und da mehr oder weniger machen können was sie wollen.
        Kleinere persönliche Sponsoren hat so ziemlich jeder Fahrer und das auch auf den Autos, deswegen fällt das oftmals auch gar nicht auf, weil die dann auch nur kleine Werbeflächen haben. Was mir da spontan noch einfallen würde wäre z.b. auch die Deutsche Vermögensberatung (Schumachers), Jack & Joines (K. Mag), DEKRA (Hulk), Telmex & Claro (Perez), Alonso seine Sonnenbrillenfirma da usw.

        Kommentar


          Dann wollen wir mal sehen, wie das dann ab Freitag ausschaut. Ich hoffe, dass das Grüne von Ferrari dann auch ad acta gelegt wird.

          Gestern die Haas-Folge bei Netflix gesehen.
          Ich weiß nicht, inwieweit man es für voll nehmen kann, da sie z.B. auch bei den Teamradios sehr tricksen (Sebs Funkspruch Brazil 2019 einfach mal in Austria 2020 eingebaut), aber das klang gestern schon so, dass Mick primär aufgrund seines Namens + Sponsoren genommen wurde und Ferrari da gar nicht so ein krasses Wörtchen mitgesprochen hat. Außerdem schien es wohl eher Bedingung von 1&1 zu sein, dass Mick genommen wird.

          Da würde mich schon interessieren, wie es wirklich war, ob Alfa ihn gerne genommen hätte, aber Haas durch Sponsoren bei Ferrari nachgehakt hat, ob er nicht besser bei ihnen fährt. Interessant auf jeden Fall.

          Schwach fand ich die Sainz-Folge, wie sie versucht haben Norris und Sainz in einen Konflikt reinzureden, obwohl die beiden sich weiterhin super verstanden haben. Sowas muss nicht sein, auch nicht aufgrund der Dramaturgie. Aber für den Casual-F1-Schauer wohl nicht ganz so nachzuvollziehen, weshalb das dann geglaubt wird..

          Kommentar


            Ja die Dramatik bekommt die Serie einfach nicht auf die Ketten. Dieses Getue um die Haas Fahrer war auch letztes Jahr schon albern, wir sind doch eine Familie und so, obwohl das mit Abstand die miesesten Fahrer im Feld sind seit Jahren und Steiner nahezu jedes Rennen am ausrasten ist :D

            Kommentar


              muss auch sagen: Ich finde cool, dass da so viel "Hintergrundmaterial" kommt und war überrascht, dass Netflix auch zu einem potentiellen Sponsor mit durfte.. die Qualität der Serie leidet aber durch die verschobenen Funksprüche, Fake-Kommentatoren und eingebaute Dramaturgie. Da fand ich die McLaren Doku auf Prime besser.

              Kommentar


                Allein Monza:
                Sainz ist 2,2 Sekunden hinter dir (Kommentator 7 Runden vor Schluss), dabei sieht man wie Sainz halt direkt hinter ihm ist. Haben da wirklich 5 Minuten lang visuell die letzte Runde gezeigt, aber lt. Kommentatoren sollten es die letzten Runden sein.

                Interessant, aber manchmal nervt es schon extrem

                Kommentar


                  Schade das Mick in solch ein Auto Fahren muss.. Alpha Tauri wäre halt Sick gewesen.. Naja in 3 Jahren ist er eh im Ferrari, hoffe die kriegen bis dahin was geschissen..

                  Kommentar


                    Zitat von XRL Mariusz Beitrag anzeigen
                    Naja in 3 Jahren ist er eh im Ferrari, hoffe die kriegen bis dahin was geschissen..
                    Bin ich mir nicht so sicher. Die Ferrari Driver Academy hat noch 2-3 andere Pfeile im Köcher.

                    Kommentar


                      Sainz und Leclerc sind auch noch jung. Leclerc im selben Auto zu schlagen ohnehin schwierig, schätze ihn auf Verstappen-Niveau ein.
                      Ferrari wird für Mick eine Mamutaufgabe.

                      Kommentar


                        Zitat von MaxGood Beitrag anzeigen

                        Bin ich mir nicht so sicher. Die Ferrari Driver Academy hat noch 2-3 andere Pfeile im Köcher.
                        Seit seiner Geburt steht fest das er eines Tages im Ferrari Cockpit um die Strecken fährt. Ob das jetzt in 3 Jahren ist oder in 5 ist wuppe
                        Zuletzt geändert von XRL Mariusz; 25.03.2021, 04:15.

                        Kommentar


                          Zur 1&1 und MSC Thematik ist heute der passende Artikel rausgekommen:
                          https://www.motorsport-total.com/for...aehrt-21032508

                          Kommentar


                            lange Karriere bei Haas also, soso :D

                            Kommentar


                              die lange karriere bezieht sich in meinen augen nicht auf karriere bei haas sondern auf die algemeine karriere in der formel 1

                              Kommentar


                                So hyped auf Mick, Yuki, Fernando.. Lets go

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X