Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Formel 1 - Saison 2020

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Der Punkt ist wenn es so weiter geht könnte man theoretisch sehr sehr viele Rennen absagen, selbst Monza ist ja auch recht nördlich in Italien als Beispiel.... ist ne schwierige Geschichte, wäre halt schade wegen der langen Pausen...wenn Vietnam raus fliegt ist nach dem 2. Rennen 1,5 Monate nichts ^^

    Kommentar


      #47
      Der Racing Point sieht echt stark aus...

      Wäre schade für sie, wenn die Anfangsrennen alle abgesagt werden würden

      Vettel und Verstappen geben sich in Sachen Drehern echt nichts :-)

      Kommentar


        #48
        Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen
        Der Racing Point sieht echt stark aus...

        Wäre schade für sie, wenn die Anfangsrennen alle abgesagt werden würden

        Vettel und Verstappen geben sich in Sachen Drehern echt nichts :-)
        Pushen halt bis zum äußersten. Wenn es dann nur beim Dreher bleibt, isses noch in Ordnung.

        Kommentar


          #49
          Mercedes wohl paar Probleme mit dem Motor, gestern beim Williams ein Öl problem und heute bei Mercedes selbst. Letzte Woche mussten ja schon beides Teams den Motor wechseln

          Kommentar


            #50
            Zitat von DarkDelta Beitrag anzeigen
            Mercedes wohl paar Probleme mit dem Motor, gestern beim Williams ein Öl problem und heute bei Mercedes selbst. Letzte Woche mussten ja schon beides Teams den Motor wechseln
            Williams muss wohl schon den dritten Motor in den Tests einsetzen. Hoffnung!

            Kommentar


              #51
              Ich habe da keine Hoffnung, zur Not setzen Sie einfach auf die Vorjahresmotoren, die liefen super sahnig und ich glaube der Leistungssprung bewegt sich bei 0,5 bis 1% (zwischen letzter Spec 2019 und dem aktuellen Motor).

              Ich hoffe jetzt nur wirklich, dass Corona uns nicht die Saison versaut, lieber ständig #44 gewinnen sehen als gar kein F1.

              Kommentar


                #52
                Was auffällt bei den Tests, dass Ferrari im ersten Sektor schon recht langsam ist. Dabei ist dieser Abschnitt wohl eher am schnellsten einzuschätzen. Vllt. drehen sie den Motor wirklich nicht komplett auf.

                Jetzt fahren viele auf den schnellsten Reifen, bisher Ric vor Leclerc und Hamilton. Perez ist dafür mit C3/C4 Reifen sehr nah dran. Aber Mercedes blüfft ohnehin

                Kommentar


                  #53
                  glaub die top teams sandbaggen was das zeug hält. Erinnere mich da noch an Melbourne 2019. Da wurde doch stellenweise im Q1 noch geliftet vor der Ziellinie. Grad wenns um Zehntel geht, werden wir erst in Q3 sehen was wirklich auf die Straße geht. Jetzt kann man maximal sowas wie zuverläßigkeit abschätzen und die jungs mit den meisten km haben die besten Daten für Setups usw.
                  Glaub mehr wird da nicht rumkommen (lasse mich aber gerne von smarten Leuten überraschen).

                  Kommentar


                    #54
                    Stimme ich dir 100% zu.

                    Kommentar


                      #55
                      Hab mal eine frage...

                      Wieso finden die Tests eigentlich immer in Barcelona statt?

                      Gibt es da einen bestimmten Grund für?

                      Wieso trainieren die Teams nicht an verschiedenen Strecken.. Das man sich auch nicht in die Quere kommt
                      ​​​​

                      Kommentar


                        #56
                        Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
                        Hab mal eine frage...

                        Wieso finden die Tests eigentlich immer in Barcelona statt?

                        Gibt es da einen bestimmten Grund für?

                        Wieso trainieren die Teams nicht an verschiedenen Strecken.. Das man sich auch nicht in die Quere kommt
                        ​​​​
                        Meine Vermutungen.

                        1. Barcelona hat zu, jetzigen Zeitpunkt die stabilsten und höchsten Temperaturen. Außerdem geographisch am nähesten dran für alle Teams. Geht auch um Kostenreduktion. Außerdem hat Barcelona von der charakerstik eig alles bei. Schnelle kurven, langsame kurven, lange Grade.

                        2. Deswegen auch keine verschiedenen Strecken. Ansonsten würden die Kosten einfach für Transport etc zu sehr steigen, so dass am Ende möglicherweise kleine Teams nicht bei Tests an allen Strecken teilnehmen können. Wäre wieder ein Wettbewerbsnachteil und das will die FIA vermeiden.

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von gestalt Beitrag anzeigen
                          Meine Vermutungen.

                          1. Barcelona hat zu, jetzigen Zeitpunkt die stabilsten und höchsten Temperaturen. Außerdem geographisch am nähesten dran für alle Teams. Geht auch um Kostenreduktion. Außerdem hat Barcelona von der charakerstik eig alles bei. Schnelle kurven, langsame kurven, lange Grade.

                          2. Deswegen auch keine verschiedenen Strecken. Ansonsten würden die Kosten einfach für Transport etc zu sehr steigen, so dass am Ende möglicherweise kleine Teams nicht bei Tests an allen Strecken teilnehmen können. Wäre wieder ein Wettbewerbsnachteil und das will die FIA vermeiden.
                          Geht genau darum. Alles andere sind positive Nebeneffekte, die natürlich nochmal den Standort bestärken.

                          Kommentar


                            #58
                            Danke euch :-)

                            Macht Sinn....

                            Kommentar


                              #59
                              ich denke, der Grund ist eher das Ausschlussprinzip. Es muss eine logistisch vernünftig erreichbare und ganzjährig betriebene FIA-Kategorie-1-Strecke sein (wobei ich mir nicht sicher bin, ob F1 ungeachtet der Kategorie auf sowas wie Estoril oder Aragon überhaupt fahren darf). Da bleibt dann unterm Strich Barcelona.

                              Kommentar


                                #60
                                Ferrari hat tatsächlich letztes Jahr beim Motor beschissen. War ja so klar.

                                https://www.fia.com/news/fia-conclud...a-1-power-unit

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X