Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tour de France 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Bora schon enttäuschend :( Hoffe, dass sie nochmal zulegen. Haben aber auch nicht DEN Weltklassezeitfahrer dabei

    Haben sich nochmal gehalten, 25 Sekunden i.O.
    Zuletzt geändert von Gorkinho; 07.07.2019, 16:10.

    Kommentar


      #32
      Ez für Tony

      Kommentar


        #33
        Obs für die Ausreißer reicht? Jetzt wirds ja ein bissl hügeliger.

        Kommentar


          #34
          Ist leider verdammt selten geworden. Die Teams können das mittlerweile so genau ausrechnen, ab wann sie Tempo gehen müssen, um rechtzeitig den Zusammenschluss zu schaffen. Aussreissersiege gibts "fast" nur noch in den Bergen oder halt sehr hügeligen Etappen, wo die Sprinter eh nix zu sagen haben.

          Kommentar


            #35
            ok Peloton drückt jetzt ganz schön

            what Ewan jetzt schon am schwimmen :O

            Da kommen ja noch zwei nette Anstiege

            Kommentar


              #36
              Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
              Ist leider verdammt selten geworden. Die Teams können das mittlerweile so genau ausrechnen, ab wann sie Tempo gehen müssen, um rechtzeitig den Zusammenschluss zu schaffen. Aussreissersiege gibts "fast" nur noch in den Bergen oder halt sehr hügeligen Etappen, wo die Sprinter eh nix zu sagen haben.
              Liegt aber auch primär an den ausgeruhten Mannschaften, und, dass noch viele Teams daran Interesse an einem Massensprint haben.

              Heute würde ich eher auf Alaphilippe setzen.. Oder Van Aert. Kann aber auch eine Ankunft für Schachmann sein. Bin gespannt...
              Zuletzt geändert von bOng_h3ad; 08.07.2019, 16:42.

              Kommentar


                #37
                Okay, doch nichts für Schachmann, hätte ihn weiter vorne erwartet.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen
                  Okay, doch nichts für Schachmann, hätte ihn weiter vorne erwartet.
                  Schachmann hat glaube ich etwas rausgenommen nachdem klar war, dass der Etappensieg weg war.
                  Er war ja vorher zumindest in der Verfolgergruppe mit drin. Kann natürlich sein, dass er nach dem sehr starken Frühjahr ein bisschen überm Formzenit ist.

                  Alaphilippe einfach ultra gut dieses Jahr... eigentlich schade, dass er es trotz der wenigen Zeitfahrkilometer nicht mal versucht auf die Gesamtwertung zu gehen. Klar müsste er im Hochgebirge ziemlich kämpfen, aber wann soll die Chance mal besser sein als dieses Jahr ohne Froome und Dumoulin?

                  Bernal heute übrigens 5 Sekunden auf alle anderen Klassementfahrer gewonnen laut radsport.news.com Ergebnisliste.
                  Zuletzt geändert von Chuliandred; 08.07.2019, 20:14.

                  Kommentar


                    #39
                    Schaut keiner?

                    Kann die Etappe leider nicht live schauen, aber heute die erste Bergankunft. Also Haut mal in die Tasten.

                    Kommentar


                      #40
                      war geile bergankunft. freihändig ins ziel fahren nicht möglich, weil zu steil :D

                      Kommentar


                        #41
                        Hab leider nicht mehr dran gedacht noch einzuschalten :S Aber Buchmann scheint nen starken Eindruck zu machen und hat heute im Gegensatz zu einigen anderen überzeugt
                        Zuletzt geändert von Kamui; 11.07.2019, 18:16.

                        Kommentar


                          #42
                          sehr spannende Etappe. mal schaun ob alphaphilippe vielleicht doch auf gesamtwertung fährt. war schon sehr stark. buchmann auch klasse

                          Kommentar


                            #43
                            einfach nur unglaublich diese letzte steigung. unmenschlich :D

                            Kommentar


                              #44
                              einfach eine krasse Steigung.

                              Wenig Aussagekräftig für die Gesamtwertung, dafür war der Anstieg zu kurz und zu steil, da werden andere Fahrertypen bevorzugt. Alaphilippe wird da vorne nichts zu tun haben, wenn es in die langen und hohen Berge geht.
                              buchmann einfach nur geil, dass wir endlich vorne mitspielt, da die längeren Anstiege mehr liegen.

                              Thomas Leistung würde ich nicht überbewerten, sehe Bernal in den längeren Anstiegen stärker. Quintana gefiel mir sehr gut, da muss man aufpassen.

                              ansonsten kann man manche Favoriten ausstreichen, bei manchen war es klar (Aru, Nibali usw.) bei anderen eher überraschend (Bardet)

                              Hat Bock auf die großen Berge gemacht

                              Kommentar


                                #45
                                konnte gestern leider nur die zusammenfassung gucken, sah schon krass aus der anstieg.

                                /etwas ot: ist jemand von euch schon mal die "großen" anstiege (alpe d'huez, mont ventoux, tourmalet etc.) der tour gefahren?
                                das steht auf der liste der dinge, die ich mal machen will.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X