Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Biathlon Weltcup 2018/2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Biathlon Weltcup 2018/2019

    Es ist wieder soweit! Die Biathlon Saison startet in eine neue Runde. Biathlon begeistert die Massen in Deutschland und Readmore wird heiss diskutieren und mitfiebern bei diesem wundervollen Sport.


    Termine für die Saison 2018/2019
    Biathlon-Weltcup 2018/19: Das komplette Programm

    Datum Ort Wettkampfstätte Disziplinen
    1 2. bis 9. Dezember Pokljuka/Slowenien Biathlonstadion Pokljuka Einzel, Sprint, Verfolgung, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
    2 13. bis 16. Dezember Hochfilzen/Österreich Langlauf- und Biathlonzentrum Sprint, Verfolgung, Staffel
    3 20. bis 23. Dezember Nové Město/Tschechien Vysočina Arena Sprint, Verfolgung, Massenstart
    4 10. bis 13. Januar Oberhof/Deutschland DKB-Ski-Arena Sprint, Verfolgung, Staffel
    5 16. bis 20. Januar Ruhpolding/Deutschland Chiemgau-Arena Sprint, Massenstart, Staffel
    6 24. bis 27. Januar Antholz/Italien Südtirol Arena Sprint, Verfolgung, Massenstart
    7 7. bis 10. Februar Canmore/Kanada Canmore Nordic Centre Einzel, Massenstart, Staffel
    8 14. bis 17. Februar Salt Lake City/USA Soldier Hollow Sprint, Verfolgung, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
    WM 7. bis 17. März Östersund/Schweden Östersunds skidstadion Einzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
    10 21. bis 24. März Oslo/Norwegen Holmenkollen Sprint, Verfolgung, Massenstart
    Aktuelle News & Informationen

    http://www.biathlon-online.de/
    Zuletzt geändert von harford; 03.12.2018, 11:20.

    #2
    So Heute geht die Saison so richtig los mit dem Herreneinzel um 14:00 Uhr

    Im deutschen Herren-Kader für Pokljuka stehen Benedikt Doll, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Simon Schempp, Johannes Kühn und Philipp Horn. Wer am Mittwoch ins Rennen geht, ist aber noch nicht ganz sicher

    Kommentar


      #3
      Zitat von harford Beitrag anzeigen
      So Heute geht die Saison so richtig los mit dem Herreneinzel um 14:00 Uhr

      Im deutschen Herren-Kader für Pokljuka stehen Benedikt Doll, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Simon Schempp, Johannes Kühn und Philipp Horn. Wer am Mittwoch ins Rennen geht, ist aber noch nicht ganz sicher
      nicht heute sondern am mittwoch oder? :D

      Kommentar


        #4
        Ja, Mittwoch erst.

        Bei den Männern wird es sich wohl wieder zwischen M. Fourcade und J.T. Boe entscheiden. Sehe niemanden der da auch nur annähernd mithalten kann.
        Letzterer scheint fast noch stärker zu sein als letztes Jahr (Sieg beim Sommerbiathlon in Wiesbaden und Sprint in Sjusjoen vor einer Woche jedoch im Massenstart wieder am Schießstand versagt), denke aber dass sein riskant schnelles und häufig inkonstantes Schießen ihm am Ende wieder das Genick brechen wird.

        Bei den Frauen kann es recht spannend werden. Kaisa Mäkäräinen scheint trotz hohem Alter immer noch in starker Laufform zu sein. Sie gilt es zu schlagen. Dahlmeier sehe ich aufgrund ihrer Krankheitsanfälligkeit und dem Aussetzen zu Beginn der Saison schonmal nicht um den Gesamtweltcup kämpfen. Bei Kuzmina bleibt auch abzuwarten ob sie ihre Form aus dem letzten Jahr halten konnte und wie oft sie überhaupt teilnehmen wird, da sie schon angekündigt hatte, dass sie evtl nicht jeden Weltcuport mitnimmt.
        Beobachten sollte man die Entwicklung von Lisa Vitozzi, Justine Braisaz, Paulina Fialkova und Hanna Oeberg. Vitozzi traue ich in diesem Jahr schon einen Sprung unter die Top 3 zu.
        Ansonsten könnten noch Dorothea Wierer und Tiril Eckhoff (hat in Sjusjoen Sprint und Massenstart mit enormen Laufleistungen gewonnen!!) ein Wörtchen um den Gesamtweltcup mitreden. Bei Eckhoff sehe ich dies allerdings nur so, wenn sie durch ihre läuferische Leistung ihr holpriges Schießen rauslaufen kann.
        Die einzige Deutsche, die für Überraschungen sorgen könnte, ist in meinen Augen Denise Herrmann falls sie im Sommer ihr Schießen verbessern konnte (in der Mixed Staffel gestern sah das schonmal wesentlich sicherer aus).
        Zuletzt geändert von Menata; 08.12.2018, 16:42.

        Kommentar


          #5
          Ja Mittwoch.. Bin bisschen mit den Daten durcheinander gekommen ;)

          Ich bin auf Hanna Oeberg gespannt.. Die ist ja richtig durchgestartet letzte Saison

          Kommentar


            #6
            Bei den Maennern war die Konstanz bei Boe Junior letzte Saison ja die seit Jahren notwendige Spannungssteigerung. Die Jahre davor waren ja dann doch schon leicht fad geworden.
            Bei den Frauen bin ich echt gespannt, was die Saison so bringt, koennte lange spannend bleiben.

            Freu mich.

            Kommentar


              #7
              leider direkt das erste rennen abgesagt worden >.<

              Kommentar


                #8
                Zitat von Manking Beitrag anzeigen
                leider direkt das erste rennen abgesagt worden >.<
                War auch gespannt wie ein Flitzebogen und dann wieder sowas zu Beginn :/ Guter Start schonmal.
                Dafür morgen dann die volle Biathlon-Action!

                Kommentar


                  #9
                  Bin eh kein Fan von nur ein Rennen am Tag.. Heute ab 10:15 Uhr geht es endlich los ( Hoffentlich )

                  Kommentar


                    #10
                    KING Johannes Kuehn booooooom

                    lets go Schempp 0/0/0 noch einmal die 0 und er holt sich das Ding vielleicht

                    ahhhhhhhhhhhhhhh 19x Fehlerfrei und der 20 Schuss geht natürlich daneben bei Schempp.. Wenn er den trifft, gewinnt er das Rennen :(

                    Schade für Kuehn, fourcade hat auf der Schlussrunde 13 Runde auf Kuehn verloren, knappes ding
                    Zuletzt geändert von harford; 06.12.2018, 11:47.

                    Kommentar


                      #11
                      Super Teamergebnis bei den Herren. Schon bisschen bitter für den Haushalt Preuss/Schempp, hätten beide mit 4x0 heute gewonnen wohl und beide den letzten Schuss versemmelt.

                      Kommentar


                        #12
                        Ist echt Unlucky das beide den Sieg mit dem letzten Schuss verballern

                        Kommentar


                          #13
                          Das war läuferisch wohl die schlechteste Leistung die man je von einem Martin Fourcade gesehen hat am heutigen Tag :D

                          Kommentar


                            #14
                            hat gestern auch schon nicht sonderlich überzeugt in der loipe. aber ob es nur eine schlechte woche war oder ob er wirklich außer form ist wird man erst bei der nächsten weltcup station sehen.

                            e: franzosen und norweger heute komplett am zerstören.

                            Kommentar


                              #15
                              Jap, gestern hatten sie auf Neuschnee am Morgen spekuliert und somit gehofft dass sie Strecke hinten raus schneller wird. Als es dann regnete war klar dass sie Entscheidung falsch war. Man hat ja auch die Tiefe der Strecke gesehen.
                              Vllt haben ihm dann heute die Kräfte durch den Kraftakt am Tag zuvor gefehlt.
                              Wie du schon sagst werden wir es sehen.
                              Denke er wird am Sonntag wieder weit nach vorne Stoßen in seiner stärksten Disziplin. Ändert aber nichts daran, dass Johannes wahrscheinlich wieder gewinnt.

                              E: okay, er sagt er weiß nicht woran es lag. Jedenfalls das schlechteste Ergebnis seit 2,5 Jahren für ihn und seit Dezember 2017 das erste Mal das gelbe Trikot verloren.
                              Zuletzt geändert von Menata; 07.12.2018, 17:20.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X