Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

#Fußball Liveticker

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BoLo
    antwortet
    kA, denke schon, dass man die planung beim bvb kritisieren kann. auch wenn die verletzungssorgen jetzt schon extrem waren.

    1-2 erfahrene cl-spieler hätten sicherlich geholfen, damit man nicht so auf dem zahnfleisch geht und es aus der cl-gruppe schafft.

    aber die vorgebrachten argumente sind halt dumm.
    Zuletzt geändert von BoLo; 01.12.2021, 17:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maiev_
    antwortet
    Wieso versuchst du ernsthaft mit ihm zu diskutieren? Er hat es obv. nur darauf abgesehen ryan zu triggern, um hier von den Querschwurblern aus seinem Team abzulenken. Das Bild von Kamui sagt eigentlich alles.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BoLo
    antwortet
    naja, die ganze diskussion als momentaufnahem ist ein bisschen sinnlos.
    die ganzen leute spielen halt. reyna würde wohl auch spielen, wenn er gesund wäre. und dann könnte man irgendetwas vergleichen.

    selbst wenn, spricht man hier immer noch über die top ~10 talente in dem jahrgang. glaube nicht, dass der bvb mit einem vergleichbaren spieler unzufrieden wäre.

    wenn reyna jetzt beim bvb auf der bank sitzen oder schlecht spielen würde, würde ich das argument verstehen. so ist er einfach nur verletzt und alles andere erstmal spekulation.

    das problem bei reyna ist nicht, dass seine entwicklung irgendwo hakt, sondern, dass er fehlt, weil er fest eingeplant war.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gorkinho
    antwortet
    Zitat von BoLo Beitrag anzeigen
    vor allem war er zum saisonstart 17, gerade mal ein halbes jahr spielberechtigt und quasi stammspieler...

    wer sind die top 2002-talente mit so einer rolle in einem cl-club? ok, pedri, camavinga, fati (wenn gesund). dann wird's aber auch schon dünn...
    ich weiß nicht so richtig, was die gorkinho-erwartungen an bvb talente sind...
    Mendes jetzt CL-Spiel
    Gravenberch, der Dortmund mit Ajax demontiert hat
    Adeyemi
    Madueke, der in der Quali zumindest gespielt hat für PSV

    also da fallen mir Einige ein. Dann hast ja auch noch die 2003-Überflieger mit Bellingham, Wirtz und Musiala (kann man sich drüber streiten, ist natürlich auch eine krassere Konkurrenz).

    Will nicht sagen, dass aus Reyna nichts wird, aber mMn hat man sich mehr versprochen bzw. gedacht, dass er weiter ist, als er mit 17 groß aufgespielt hat. mMn war die Entwicklung rückläufig bis stagnierend nach den imposanten Spielen, mit viel Licht aber umso mehr Schatten verbunden. Er hatte letztes Jahr zur Weihnachtszeit wirklich schlechte Monate. Bin gespannt, wie er jetzt zurückkommt..
    Zuletzt geändert von Gorkinho; 01.12.2021, 16:30.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Zitat von so4p Beitrag anzeigen
    wäre natürlich bitter, wenn der hauptteil des geldes wegen/durch corona "verloren" geht.
    Dafür haben wir ja die Kapitalerhöhung. Wir stehen aktuell quasi wieder bei 0. Bis Bellingham verkauft wird muss man halt abwarten, aber da haben wir ja noch ein paar Jährchen.

    Wüsste aber auch nicht, wieso man auf diesen Bait jetzt sonderlich eingehen sollte :D Weder "kracht" es innerhalb der Mannschaft (die angesprochene Szene zwischen Rose und Can war nach dem Sporting-Spiel, die 2 haben sich ausgesprochen, Can stand am WE sogar in der Startelf) noch würde ich den BVB als "sinkendes Schiff" bezeichnen (Wenn wir sinken wäre Leipzig ja schon total abgesoffen) und die Online-Fans sind eh nie zufrieden zu stellen, und da ist der Großteil eig. schon zufrieden mit dem, was Rose aus der Hinrunde rausholt.

    Das wäre ungefähr so, als ob ich behaupten würde, dass Bayern aufgrund von Corona und Katar kurz vor der Implosion steht. Das wäre wsl. sogar näher an der Wahrheit als das Geblubbel von Gorki zum BVB jedes Mal :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • BoLo
    antwortet
    vor allem war er zum saisonstart 17, gerade mal ein halbes jahr spielberechtigt und quasi stammspieler...

    wer sind die top 2002-talente mit so einer rolle in einem cl-club? ok, pedri, camavinga, fati (wenn gesund). dann wird's aber auch schon dünn...
    ich weiß nicht so richtig, was die gorkinho-erwartungen an bvb talente sind...
    Zuletzt geändert von BoLo; 01.12.2021, 16:15.

    Einen Kommentar schreiben:


  • flavvv
    antwortet
    Reyna war letztes Jahr nicht rückläufig. Gab paar schwächere Spiele, aber grundsätzlich war der gut drauf

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gorkinho
    antwortet
    Naja, Moukoko ist - seit dem er sein Debüt gefeiert hat - nun zum 3ten? 4ten? mal verletzt. Ständig etwas anderes. Evtl. ist er für den Profi-Sport nicht gemacht oder hat noch ein unprofessionelles Privatleben. Da helfen die Eskapaden mit seiner (Ex?)-Freundin und dem Hype um seine Juniorenzeit auch nicht weiter.

    Reyna war letztes Jahr eher rückläufig von der Entwicklung, jetzt mit der Verletzung auch wieder 1 Downer. Da muss mehr kommen, die "Top-Talente" im gleichen Jahrgang haben ihn schon überholt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BoLo
    antwortet
    Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen
    Moukoko, Reyna und wie die ganzen jungen Talente heißen schaffen auch nicht den nächsten Schritt.
    weirdes argument.

    der eine ist gerade 17 und dürfte ohne regeländerung letztes jahr jetzt überhaupt erst spielen und der andere zum ersten mal in seiner karriere für ein paar monate verletzt... reyna sogar mit einem richtig starken start in den ersten spielen (3 scorer in 5 spielen).

    verfolgst den bvb offenbar nicht so? ;)
    Zuletzt geändert von BoLo; 01.12.2021, 15:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    wäre natürlich bitter, wenn der hauptteil des geldes wegen/durch corona "verloren" geht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gorkinho
    antwortet
    Zitat von STHLM Beitrag anzeigen

    die Frage ist ja nur, welcher andere Verein ist denn wirklich stark genug den BVB zu verdrängen? Solange sie weiter save in die CL kommen, sehe ich da erstmal keine Probleme.
    Leipzig gefällt mir diese Saison eigentlich spielerisch, aber die kriegen die Chancen nicht rein und werden natürlich durch Corona jetzt arg gebeutelt.

    Bin gespannt, was Dortmund aus dem Geld zaubern kann, wenn Haaland und Bellingham (der sicher für +100 Mio. spätestens 2023 gehen wird) veräußert werden. So richtig scheint es zwischen Mannschaft, Rose und Fans auch noch nicht zu passen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen

    "Locker"^^ Die jährliche Erinnerung, dass Bayern in fast 60 Jahren genau 1x4 (1983) und 1x5 (2009) Tore erzielt hat in Dortmund.

    Und Fans wirds auch geben, NRW ist ja nicht Sachsen oder Bayern. Aber werden halt wsl. nur 25 000.
    naja mal abwarten. die 67.000 verkauften tickets wurden ja schon mal storniert.

    https://www.kicker.de/bvb-storniert-...880956/artikel

    Einen Kommentar schreiben:


  • STHLM
    antwortet
    Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen
    Bei Dortmund scheint es auch zu krachen. Can und Rose sind der Kabine aneinander geraten. Da stimmt echt vorne und hinten nichts, die zerfleischen sich von innen. Wenn jetzt noch Haaland das sinkende Schiff verlässt, bin ich mal gespannt, was Kehl so reißen kann. Moukoko, Reyna und wie die ganzen jungen Talente heißen schaffen auch nicht den nächsten Schritt.
    die Frage ist ja nur, welcher andere Verein ist denn wirklich stark genug den BVB zu verdrängen? Solange sie weiter save in die CL kommen, sehe ich da erstmal keine Probleme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Zitat von Das_Bier Beitrag anzeigen

    bvb defensive ist aber ein haufen scheisse (also noch mehr als sonst eh schon). spielt schulz eigtl wieder? wird spaßig gegen die bayern-außen
    Ne, Guerreiro ist wieder im Training, wird er wohl packen. Einzig Bellingham wackelt noch.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X