Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

#Fußball Liveticker

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist das dieses ultra gehabe? Magst du ueberhaupt fussball oder den verein? Scheint mir als waere es bei dir nur ein netter zeitvertreib mit freunden bisschen spass haben sich asozial verhalten auswaerts usw

    Kommentar


      Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

      horst_ Mir ist das Ausmaß der Pandemie durchaus bewusst. Aber trotzdem habe ich die Hoffnung, dass die Großverstanstaltungen vllt doch noch im September oder Oktober mit Menschen stattfinden können, weil wir in Deutschland es vielleicht schaffen Außmaße wie in den USA oder Italien zu verhindern.
      es hat nichts mit den außmaßen zu tun. es geht darum, dass man die zahl der infizierten klein halten muss, damit das normale leben wieder einigermaßen statfinden kann (trotzdem noch mit abstand, kein händeschütteln etc). ich kann dir mal das video von mailab empfehlen, die erklärt das ganz gut.

      wenn nur eine gewisse anzahl der menschen infiziert sind, kann man die nachverfolgung der kontaktpersonen noch administrativ bewerkstelligen. damit das gewährleistet ist, können keine großveranstaltungen stattfinden, bis nicht 60-70% der menschen immun sind. da das in DE ca 50 mio wären und wir aktuell ca (mit dunkelziffer) 1 mio haben, die schon infiziert waren, kannste dir ausrechnen, wie lange es dauern würde.

      die hoffnung ist also, wenn kein impfstoff gefunden wird, also uptopisch. deshalb macht es keinen sinn, sowas von sich zu geben :D

      aber weiteres im coronavirus-thread.

      Shine10 ich glaube irgendwie schon. denen geht es doch nur um die gemeinschaft und der fussball ist hier mittel zum zweck.

      Kommentar


        Zitat von Cooki Beitrag anzeigen
        Das ist mir klar. Trotzdem kann ja den Abbruch der Saison befürworten. Die TV-Gelder sind wie du sagtest die wichtigste Einnahmequelle. Würde selber aber z. B. nie ein Geisterspiel ansehen, weil mir das Ganze null gibt. Habe u. a. das Heimspiel gegen Basel dann auch nicht geschaut, weil ich Fußball ohne Zuschauer komplett uninteressant finde. Es ist halt die Frage ob man die Vereine nicht unterstützen indem man Soliaktionen veranstaltet. Das ist aber sehr wahrscheinlich reine Träumerei.
        Nur damit ich dich richtig verstehe. Die Sportart an sich ist dir eigentlich komplett egal? Sprich, wenn anstatt Fußball, eine andere Sportart gespielt werden würde, aber das Drumherum bleibt, würdest du hingehen?

        Kommentar


          Zitat von gestalt Beitrag anzeigen

          Nur damit ich dich richtig verstehe. Die Sportart an sich ist dir eigentlich komplett egal? Sprich, wenn anstatt Fußball, eine andere Sportart gespielt werden würde, aber das Drumherum bleibt, würdest du hingehen?
          Hahaha :-D

          Kommentar


            Habt ihr je was anderes erwartet?

            Kommentar


              Zitat von gestalt Beitrag anzeigen

              oder man testet einfach. Sehe wie Mars auch nicht so das Problem. Wir haben knapp 1M tests durchgeführt. Auf ca 60 Tage sind das knapp 17k Tests pro Tag. Mal Milchmädchenrechnung. Da sehe ich 20k Tests auf ~2 Monate als nicht so kritisch an.
              Sicherlich richtig. Aber dennoch ist es nicht so unwahrscheinlich, dass einzelne Mannschaften nicht spielfähig sind, wenn eine Reihe von Spielern infiziert sind. Wenn das nur ein bis zwei Mannschaften passiert, hat die DFL doch schon ein Problem.

              Kommentar


                Zitat von schwarz Beitrag anzeigen

                Sicherlich richtig. Aber dennoch ist es nicht so unwahrscheinlich, dass einzelne Mannschaften nicht spielfähig sind, wenn eine Reihe von Spielern infiziert sind. Wenn das nur ein bis zwei Mannschaften passiert, hat die DFL doch schon ein Problem.
                klar, man müsste erstmal alle mannschaften testen und wenn die alle sauber sind kann man den wettbewerb weiterführen. Danach liegts in der Verantwortung der Spieler sich nicht zu infizieren.

                Kommentar


                  Zitat von dcv_ Beitrag anzeigen
                  Natürlich wäre es eine Sonderstellung, da momentan nur bei Verdacht getestet wird und nicht einfach gesunde Menschen weil sie am Tag danach 90 Minuten zusammen kicken wollen.

                  Da werden dann andere Sportarten fragen warum nicht wir auch? Dann werden Leute aus der Wirtschaft fragen, warum testet man bei uns nicht regelmäßig sicherheitshalber?
                  wer seinen test selber zahlt bekommt in der regel auch einen. auch andere sportarten beschäftigen mediziner

                  Mir ist das Ausmaß der Pandemie durchaus bewusst. Aber trotzdem habe ich die Hoffnung, dass die Großverstanstaltungen vllt doch noch im September oder Oktober mit Menschen stattfinden können, weil wir in Deutschland es vielleicht schaffen Außmaße wie in den USA oder Italien zu verhindern.
                  das schaffen wir doch eben nur, wenn wir auf absehbare zeit (nicht herbst) großveranstaltungen unterbinden

                  Kommentar


                    Würde Cooki aus dem Thread hier verbannen!!! Er hat ja nun bewiesen, dass er sich nicht für Fußball sondern nur für das Fan sein interresiert. Er lässt lieber die hälfte der Vereine den Bach runter gehen, nur weil sein aktuell finanziell gut aufgestellter Verein keine Probleme hat aber das ganze natürlich seiner Fußballromantik widerspricht. Das Die Geisterspiele auch tausenden angestellten hilft, welche zu den Vereinen und Produktionsfirmen gehören ist dir noch nicht so klar oder?

                    Kommentar


                      Zitat von gestalt Beitrag anzeigen

                      Nur damit ich dich richtig verstehe. Die Sportart an sich ist dir eigentlich komplett egal? Sprich, wenn anstatt Fußball, eine andere Sportart gespielt werden würde, aber das Drumherum bleibt, würdest du hingehen?
                      Nope, Fußball ist mir wichtig. Mir geht es um den Verein und um die Sportart. Aber die Sportart macht mir ohne Zuschauer keinen Spaß, da das Flair fehlt. Da verbringe ich meine Zeit lieber anders, bevor ich mir alleine ein Geisterspiel anschauen muss. Ein Geisterspiel ist für mich nur dann gut, wenn man es sonst in der Gemeinschaft schauen kann. Sonst ist das Ganze nicht auszuhalten und uninteressant. Ist aber klar, dass ihr die Aussage mal wieder anders interpretiert. Da viele hier den Fußball so mögen und es ihnen deswegen egal ist, ob die Zuschauer da sind oder nicht. Das trifft auf mich aber halt nicht zu.

                      horst_ Mir ist das Video von mailab bekannt und ich kenne die Maßnahme und halte sie für gut. Trotzdem möchte ich aber eine gewisse Hoffnung behalten und die sorgt dafür, dass ich hoffe dass das Ganze ab September vllt wieder hlabwegs normal läuft. Falls dies nicht der Fall sein sollte, wäre das für mich auch okay, aber solange möchte ich positiv gestimmt in eine gewisse Richtung schauen.

                      Und es ist mir bewusst dass dann 13 Vereine Pleite gehen können. Die Geisterspiele sollen ruhig stattfinden, aber finde man darf Geisterspiele auch kritisieren. Aber finde es interessant, dass man gleich den Sport nicht mag, wenn man ihn ohne Zuschauer nicht sehen will. Und man den Fußball nur mag, wenn man ihn auch ohne Zuschauer akzeptiert.

                      Aber ja, in wirklichkeit ist es nur die Gemeinschaft und die Freunde auswärts asozial zu sein. :augenroll:

                      Manche haben beim Thema Fußball hier im Thread ein Schlüssigkeitsdenken wie die Bild.

                      Kommentar


                        Cooki hier im Thread minimal fehl am Platz aber man muss ihn ja jetzt nicht anprangern. Der Sport lebt auch von Eventies wie ihm

                        Kommentar


                          Zitat von Trollface1337 Beitrag anzeigen
                          Würde Cooki aus dem Thread hier verbannen!!! Er hat ja nun bewiesen, dass er sich nicht für Fußball sondern nur für das Fan sein interresiert. Er lässt lieber die hälfte der Vereine den Bach runter gehen, nur weil sein aktuell finanziell gut aufgestellter Verein keine Probleme hat aber das ganze natürlich seiner Fußballromantik widerspricht. Das Die Geisterspiele auch tausenden angestellten hilft, welche zu den Vereinen und Produktionsfirmen gehören ist dir noch nicht so klar oder?
                          Das ist mir Bewusst. Bei Sky weine ich aber keiner Träne hinterher wenn jemand gefeuert wird. Aber was hilf einem Ordner oder dem Bratwurstmann vom Caterer das Geisterspiel? Ist mal wieder betreffend dass du dir um die Ärmsten die dann als erstes dran glauben müssen keine Gedanken machst.

                          Und ist wie gesagt interessant wie du die Aussage interpretierst. Ich will nicht dass der Vereine pleite gehen, aber vllt gibt es ja Alternativen um die Vereine zu Retten. Könnte auch mit Geisterspielen leben, finde sie halt aber nur komplett uninteressant.

                          Und es ist auch ein netter Vorwurf von dir. Aber ich glaube, ich habe für die Vereinen durch Spenden hier mehr getan als du zum Beispiel. Habe durch genung Spenden aber halt dann so Vereinen wie Chemie Leipzig und Co was gespendet, denen es wirklich richtig schlecht geht. Würde daher eher werben, dass die Leute hier im THread sich mal gedanken machen, wie man die kleinen Vereine aus der Regional oder Oberliga retten kann, bevor man sich Gedanken um die Vereine aus der Bundesliga macht. Ohne die kleinen Vereine würde Deutschland nämlich bzgl. der Nachwuchsarbeit bald ziemlich alt aussehen.

                          Kommentar


                            Naja Cooki, mir machts auch am meisten Spass mit meinen Jungs zum Spiel zu fahren oder halt vorm TV in kleiner Runde. Aber das ist halt fürs erste nicht mehr machbar. Da muss man dann einfach mal Vernunft walten lassen. Finde deine Einstellung ziemlich Egoistisch.

                            Und bevor wir gar keinen Fußball zu sehen bekommen, sind mir Geisterspiele doch viel lieber. Vor einem Monat hätte ich da wohl noch anders gedacht. Letztendlich hab ich Bock auf die Wettbewerbe und logischer Weise auch mein Team wieder zu sehen.

                            Kommentar


                              Zitat von Bernd_S Beitrag anzeigen
                              Naja Cooki, mir machts auch am meisten Spass mit meinen Jungs zum Spiel zu fahren oder halt vorm TV in kleiner Runde. Aber das ist halt fürs erste nicht mehr machbar. Da muss man dann einfach mal Vernunft walten lassen. Finde deine Einstellung ziemlich Egoistisch.

                              Und bevor wir gar keinen Fußball zu sehen bekommen, sind mir Geisterspiele doch viel lieber. Vor einem Monat hätte ich da wohl noch anders gedacht. Letztendlich hab ich Bock auf die Wettbewerbe und logischer Weise auch mein Team wieder zu sehen.
                              Kann deine Argumentation vollkommen nachvollziehen. Vielleicht gehe ich da wirklich wie du sagst zu egoistisch und emotional ran. Mal schauen, ich werde dem Ganzen dann mal einfach eine Chance geben und wenn es nicht passt, dann halt entsprechend die Zusammenfassungen bei der Sportschau schauen. Was dann halt in dieser schwierigen Zeit okay sein muss.

                              Kommentar


                                Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                                Das ist mir Bewusst. Bei Sky weine ich aber keiner Träne hinterher wenn jemand gefeuert wird. Aber was hilf einem Ordner oder dem Bratwurstmann vom Caterer das Geisterspiel? Ist mal wieder betreffend dass du dir um die Ärmsten die dann als erstes dran glauben müssen keine Gedanken machst.

                                Und ist wie gesagt interessant wie du die Aussage interpretierst. Ich will nicht dass der Vereine pleite gehen, aber vllt gibt es ja Alternativen um die Vereine zu Retten. Könnte auch mit Geisterspielen leben, finde sie halt aber nur komplett uninteressant.

                                Und es ist auch ein netter Vorwurf von dir. Aber ich glaube, ich habe für die Vereinen durch Spenden hier mehr getan als du zum Beispiel. Habe durch genung Spenden aber halt dann so Vereinen wie Chemie Leipzig und Co was gespendet, denen es wirklich richtig schlecht geht. Würde daher eher werben, dass die Leute hier im THread sich mal gedanken machen, wie man die kleinen Vereine aus der Regional oder Oberliga retten kann, bevor man sich Gedanken um die Vereine aus der Bundesliga macht. Ohne die kleinen Vereine würde Deutschland nämlich bzgl. der Nachwuchsarbeit bald ziemlich alt aussehen.
                                Ist halt der Unterschied zwischen dir und mir.. Ich bin Fußballfan! Ich mag die Sportart und möchte den bestmöglichen Fußball sehen. Wer ihn mir bietet ist mir relativ egal. Ich bin da kein Fanatiker von irgendwelchen Verienen. Das hat einen Vorteil, man betrachtet alles recht objektiv und rational ;)Also darfst du wieder entscheiden oder wie? Nur weil deinen Homies vom Bratwurst stand da nicht mit geholfen wird, lässt du lieber alle unter gehen? Naja ... wenns dann auf einmal einige Veriene nicht mehr gibt, können die sich ja im Anschluss neue Catering Partner suchen. :D

                                Zuletzt geändert von Trollface1337; 05.04.2020, 20:39.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X