Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

#Fußball Liveticker

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    wm 22 ohne russland.

    Kommentar


      Glaube schon, dass es sich für die SGE gelohnt hat. Beim Transfersommer ging man schon mit einem guten Plus raus + die Marketingkasse ordentlich erhöht. Die ersten Runden der EL sind ein Nullsummenspiel, danach spielt der Mist langsam aber sicher Geld ein. Und sei es nur der Verkauf der Spieler.

      Die EL als CL-Möglichkeit muss man einfach wahrnehmen, wenn es um einen 6-Kampf der CL-Plätze in der Liga geht. Das liegen zu lassen ist fahrlässig und könnte auf lange Sicht auch einen Top 4-Platz in der 5 Jahreswertung gefährden (falls Frankreich je mit PSG um den CL-Titel spielen sollte).

      Kommentar


        Diese Angst vor Frankreich :D Selbst wenn PSG um den Titel mitspielen würde ist der Rest viel zu schlecht. Da ist es wahrscheinlicher, dass Portugal die Franzosen überholt als das wir von unten weggestoßen werden.

        Denke der BVB und Leverkusen hätten durchaus die Kaderbreite, um beides zu schaffen. Der BVB ist ja die letzten beiden Male nicht an irgendwelchen Randomklubs aus Russland gescheitert, sondern jew. am Finalisten.

        Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
        Afaik automatisiert. Je nach Position des Spielers, der Abwehrspieler, ob per Kopf oder Schuss, etc ...
        Und vor allem: Historie, also wie oft hat ein Spieler aus Position X mit Killas Faktoren ein Tor geschossen.

        Zitat von Shine10 Beitrag anzeigen
        der war gut. Ist leverkusen letzte jahr nicht gegen einen verein aus AT rausgeflogen?
        Nö, Krasnodar aus Russland

        Zitat von masaa Beitrag anzeigen
        Barça kann sich ne Niederlage erlauben.. welche aber Konsequenzen hätte für den BVB.
        Jup, also genau das passiert, was man vor der Gruppenphase bereits befürchten musste. Direkten Vergleich gegen Inter verloren und durch die (leider normale und von den meisten Teams, auch vom BVB, betriebene) Wettbewerbsverzerrung gearscht.

        Wobei Barcas B-Elf letztes Jahr auch Tottenham am Rande der Niederlage hatte, nur wurde Messi da eingewechselt und Barca hat daheim gespielt (Barca auswärts eh nicht ernst zu nehmen, daher hätte es wsl. eh keinen Unterschied gemacht)

        Kommentar


          Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen
          wm 22 ohne russland.
          wird noch genug $$$ fließen um das zu verhindern

          Kommentar


            Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen
            mal ne frage an die wenigen xG etc. Werte experten.
            wer bestimmt da beispielsweise, wie groß eine torchance war bzw. wann ein team eigentlich hätte treffen müssen?
            sind das am ende subjektive Wertungen ejnzelner leute, die eben diese werte am ende angeben oder wie läuft das?
            riesiger datensatz, anhand dessen allen vorkommenden konstellationen erwartungswerte zugewiesen wurden. da nicht alle den gleichen datensatz, bzw. die exakt gleiche methodik nutzen gibts da kleinere abweichungen

            https://footballxg.com/what_are_expected_goals/

            Kommentar


              Zitat von Ehrenmars Beitrag anzeigen

              riesiger datensatz, anhand dessen allen vorkommenden konstellationen erwartungswerte zugewiesen wurden. da nicht alle den gleichen datensatz, bzw. die exakt gleiche methodik nutzen gibts da kleinere abweichungen

              https://footballxg.com/what_are_expected_goals/
              Korrigiere mich, falls ich falsch liegen:

              XG = aufsummierte Qualität aller Chancen des Spielers
              G/XG = Effizienz des Spielers

              Bei Messi dieses Jahr G/XG > 2

              hatte er diese Effizienz die vergangenen Jahre auch oder wieso vergleichst du die XG Werte?

              XA für mich absoluter Phantasiewert

              Kommentar


                hassan jetzt endlich sportvorstand, jetzt wird alles besser

                Kommentar


                  xg+xga/90 beschreibt halt am akkuratesten welchen impact er sich erarbeitet und der declined nunmal aktuell, sogar mit den von killa hinzugewollten 3 toren

                  g/xg beschreibt eher over-/underperformance des spielers als die "effizienz"/den skill.

                  hier mal die top5 der mls seit 2011 mit > 250 abgegebenen schüssen nach G/xG.



                  würde wohl keiner als liste der besten stürmer die in der liga waren in diesem zeitraum benennen

                  die frage zu messis "effizienz" (nach deiner definition) kannst du dir auf der von mir verlinkten seite selbst beantworten

                  dein letzter satz auch ne offenbarung ;)

                  Kommentar


                    Zitat von Ehrenmars Beitrag anzeigen
                    xg+xga/90 beschreibt halt am akkuratesten welchen impact er sich erarbeitet und der declined nunmal aktuell, sogar mit den von killa hinzugewollten 3 toren

                    g/xg beschreibt eher over-/underperformance des spielers als die "effizienz"/den skill.

                    hier mal die top5 der mls seit 2011 mit > 250 abgegebenen schüssen nach G/xG.



                    würde wohl keiner als liste der besten stürmer die in der liga waren in diesem zeitraum benennen

                    die frage zu messis "effizienz" (nach deiner definition) kannst du dir auf der von mir verlinkten seite selbst beantworten

                    dein letzter satz auch ne offenbarung ;)
                    ich glaube du verstehst meinen ansatz überhaupt nicht.

                    Es ist schön, wenn man versucht aus einem dynamischen Spiel eine statische Situation wie einen Torabschluss herauszuschneiden, um zu bewerten wie gut die Qualität des Torabschlusses war. Oder möchtest du mir sagen, dass Momente und Geschwindigkeiten aller Spieler und des Balls mit einbezogen werden? Dann verpufft dein "riesiger" Datensatz ganz schnell.
                    Ich gehe mal davon aus - ohne nachzulesen - dass die Position der Spieler und die Position des Balls mit den
                    "riesigen" Datenmengen abgeglichen wird, um zu bewerten, wie gut die Torchance war. Schön.

                    Für einen "XA" Wert wird dann vermutlich zurückgerechnet, wie viele XGs ein Spieler pro Spiel erzeugt hat oder was? Ansonsten müsste jeder Ballkontakt mit einem XA-Wert versehen werden, welcher aber komplett abhängig von bis zu 21 anderen Spielern ist...

                    Ich hab auch nicht die G/XG Werte von verschiedenen Spielern vergleichen, oder diese als Bewertungskriterium festgesetzt, aber wenn Messi dieses Jahr aus einem XG von 6 12 Tore macht und sonst i.d.R. vllt. einen Schnitt von 1,2 G/XG hat, wieso ziehst du dann den XG Wert als Vergleichskriterium ran? Das ist doch absoluter Bullshit...

                    Kommentar


                      Geil die letzten 5 Tore vom VfB haben nicht gezählt

                      Kommentar


                        Zitat von 0-815-User Beitrag anzeigen
                        Geil die letzten 5 Tore vom VfB haben nicht gezählt
                        Fühle ich richtig....

                        Kommentar


                          xd-Werte wie immer extrem hoch hier.

                          Kommentar


                            Zitat von ali. Beitrag anzeigen

                            ich glaube du verstehst meinen ansatz überhaupt nicht.

                            Es ist schön, wenn man versucht aus einem dynamischen Spiel eine statische Situation wie einen Torabschluss herauszuschneiden, um zu bewerten wie gut die Qualität des Torabschlusses war. Oder möchtest du mir sagen, dass Momente und Geschwindigkeiten aller Spieler und des Balls mit einbezogen werden? Dann verpufft dein "riesiger" Datensatz ganz schnell.
                            Ich gehe mal davon aus - ohne nachzulesen - dass die Position der Spieler und die Position des Balls mit den
                            "riesigen" Datenmengen abgeglichen wird, um zu bewerten, wie gut die Torchance war. Schön.

                            Für einen "XA" Wert wird dann vermutlich zurückgerechnet, wie viele XGs ein Spieler pro Spiel erzeugt hat oder was? Ansonsten müsste jeder Ballkontakt mit einem XA-Wert versehen werden, welcher aber komplett abhängig von bis zu 21 anderen Spielern ist...

                            Ich hab auch nicht die G/XG Werte von verschiedenen Spielern vergleichen, oder diese als Bewertungskriterium festgesetzt, aber wenn Messi dieses Jahr aus einem XG von 6 12 Tore macht und sonst i.d.R. vllt. einen Schnitt von 1,2 G/XG hat, wieso ziehst du dann den XG Wert als Vergleichskriterium ran? Das ist doch absoluter Bullshit...
                            wenn du von 50 münzwürfen 40 gewinnst, sollte ich mich dann danach richten oder nach der eigentlichen wahrscheinlichkeit wenn du mir ne wette anbietest?

                            Kommentar


                              Zitat von Shine10 Beitrag anzeigen


                              Gegen dieses spieler schonen wird man leider nichts machen können. ich finde es ist wettbewerbsverzerrung
                              #
                              danke

                              Kommentar


                                spieler schonen ist wettbewerbsverzerrung
                                heard it here first

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X