Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

#Fußball Liveticker

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
    Naja, ich kenn unsere Spezialisten ja schon, wenns "Löw raus" schallt ;D Bevor dann wieder die ganzen unrealistischen Szenarios kommen lieber realistisch bleiben^^
    Favre raus, Löw raus und Löw wechselt zum BVB :D

    Kommentar


      Zitat von Meeep Beitrag anzeigen

      Favre raus, Löw raus und Löw wechselt zum BVB :D
      Hakimi auf der 6 inc.

      Kommentar


        Finde favre ist nicht der richtige Trainer für Dortmund, aber letzte Saison (Ausnahme das aus gegen die Spurs), hat er es zumindest widerlegt...
        freue mich für Bremen und dickes lel an Schalke - hab das Spiel nicht gesehen, hat Schalke guten Fussball gespielt?

        Kommentar


          Roman Bürki (Torhüter Borussia Dortmund): „Wir spielen nicht wie Männer. Wenn es drauf ankommt, dort hin zu gehen, wo es wehtut, dann sind wir nicht da. Wir spielen guten Fußball, das ist auch alles gut anzusehen, aber vor dem Tor fehlt der Killerinstinkt. Ich würde mir von dem einen oder anderen schon wünschen, wenn er in Sachen Aggressivität zulegen würde. Ich würde es ja selber machen, aber ich bin ja im Sechzehner gefangen.“

          Geht es etwa um Mentalität?

          Kommentar


            Vor 8 Wochen hat man sich doch bereits zur Meisterschaft gratuliert und nach 6 Spieltagen ist der Trainer nicht mehr gut genug?

            Uff.

            Kommentar


              Zitat von Its_Heinrich Beitrag anzeigen
              Vor 8 Wochen hat man sich doch bereits zur Meisterschaft gratuliert und nach 6 Spieltagen ist der Trainer nicht mehr gut genug?

              Uff.
              nicht so kluge Menschen tätigen nicht so kluge Aussagen.

              Kommentar


                traurig wie dortmund schon so früh choked und sich selbst verfleischt. da kann bayern echt wieder lachen

                Kommentar


                  Zitat von Weena Beitrag anzeigen
                  traurig wie dortmund schon so früh choked und sich selbst verfleischt. da kann bayern echt wieder lachen
                  vielleicht machen sie das ganze dieses jahr nur umgekehrt zur letzten? erst choken, dann abgehen

                  Kommentar


                    Zitat von kidi Beitrag anzeigen

                    vielleicht machen sie das ganze dieses jahr nur umgekehrt zur letzten? erst choken, dann abgehen
                    Der Bayern-effekt

                    Kommentar


                      Zitat von kidi Beitrag anzeigen

                      vielleicht machen sie das ganze dieses jahr nur umgekehrt zur letzten? erst choken, dann abgehen
                      Oder sie führen ihre Rückrundenperformance einfach weiter, weils nicht besser geht ^^

                      Kommentar


                        Zitat von highkickharald Beitrag anzeigen
                        Roman Bürki (Torhüter Borussia Dortmund): „Wir spielen nicht wie Männer. Wenn es drauf ankommt, dort hin zu gehen, wo es wehtut, dann sind wir nicht da. Wir spielen guten Fußball, das ist auch alles gut anzusehen, aber vor dem Tor fehlt der Killerinstinkt. Ich würde mir von dem einen oder anderen schon wünschen, wenn er in Sachen Aggressivität zulegen würde. Ich würde es ja selber machen, aber ich bin ja im Sechzehner gefangen.“

                        Geht es etwa um Mentalität?

                        Kommentar


                          Hab ja gestern noch geschrieben, dass Favre wieder sagen wird, dass man Chancen hatte und gut gespielt hat :D
                          Kann ja mal passieren, dass man bei knapper Führung wieder einmal ein Gegentor kassiert, anstatt wie andere Vereine aufs nächste Tor zu gehen. Passiert uns unter Favre ja nicht so oft...
                          9 Gegentore nach 6 Spielen bei den bisherigen Gegnern.

                          Kommentar


                            Zitat von highkickharald Beitrag anzeigen
                            Roman Bürki (Torhüter Borussia Dortmund): „Wir spielen nicht wie Männer. Wenn es drauf ankommt, dort hin zu gehen, wo es wehtut, dann sind wir nicht da. Wir spielen guten Fußball, das ist auch alles gut anzusehen, aber vor dem Tor fehlt der Killerinstinkt. Ich würde mir von dem einen oder anderen schon wünschen, wenn er in Sachen Aggressivität zulegen würde. Ich würde es ja selber machen, aber ich bin ja im Sechzehner gefangen.“

                            Geht es etwa um Mentalität?
                            find sowas irgendwie schwach von ihm. als er so übel in der kritik stand, da ist ihm niemand in den rücken gefallen. er mag vielleicht sogar recht haben, aber sowas sagste nicht vor der presse.

                            Kommentar


                              Finde sowas noch in Ordnung, spricht ja nicht eine Person im einzigen an, sondern die ganze Mannschaft

                              Kommentar


                                An Bürkis Aussage sieht man doch gut wie dünnhäutig Reus beim Thema Mentalität ist.

                                Die Einstellung kommt btw. auch von der Bank. Unter Klopp hattest du einen Trainer der auch an der Seitenlinie den Eindruck gemacht hat nochmal alles rauszuhauen. Während Favre auf klingonisch maximal noch ein paar anweisungen versucht zu geben.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X