Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

#Fußball Liveticker

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    mal zu was wichtigem

    In einem von der Tierrechtsorganisation PETA veröffentlichten Ranking der vegan-freundlichsten Stadien 2019 landete Hertha BSC mit dem Olympiastadion nur abgeschlagen auf Platz 17.
    gg hertha

    schalke btw vegan meister

    Kommentar


      Zitat von DankeMerkel Beitrag anzeigen
      mal zu was wichtigem



      gg hertha

      schalke btw vegan meister
      Meister der Tierherzen!

      Kommentar


        Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

        Nope, die Vereine nehmen die genaue Anzahl des Gästeblocks und schauen sich jeweils noch die Blöcke der anderen Stadionbereiche an und zählen da nochmals grob die Gästefans in den Blöcken. Die kannst du ja meistens dann auch an den Fanuntensilien erkennen. Die Vereine zählen und schätzen alle nach der gleichen Methode.

        Bisschen stinkig weil RB und die Bayern nicht so weit oben sind oder warum zweifelst du die Zahlen an? Erinnere mich an eine Diskussion letztes Jahr, wo du dich auch auf diese Zahlen berufen hast.
        sorry, dass ich vereinsseitige-schätzungen hinterfrage, bei denen nicht mal bekannt ist, wie genau sie erfolgen. und auch sorry dafür, dass dies wohl auch schon letztes jahr so war.

        gerade der berlin vergleich sticht doch da ins auge, das muss einem doch auffallen. die gästeblöcke werden da bei den partien gegen dortmund, bremen und bayern garantiert ausverkauft gewesen sein, aber wo kommt dann dieser große unterschied her? denkst du wirklich, dass mehr als doppelt so viele dortmunder fans im stadion waren, als bayern fans vs hertha? selbst mit vereinsbrille, sollte es einem schon zweifelhaft vorkommen.

        hat nichts mit "stinkig sein" zu tun (warum zum teufel sollte ich auch stinkig sein? auf was genau?), man sollte solche quellen einfach auch mal hinterfragen (dürfen).

        da fallen einfach so viele faktoren rein, wenn wirklich anhand der "fan-utensilien" geschätzt wird.

        - im sommer gehen mehr leute im trikot ins stadion, als im winter, auch der eventie-vereinsfan -> es kann der eindruck entstehen, dass im sommer mehr gästefans im stadion sind -> schlechtere wertung für spiele im winter

        - gelbe fan-utensilien fallen mehr auf als blaue/rote/grüne -> es werden mehr gelbe Fans gezählt oder blaue/rote/grüne übersehen

        - die schätzung ist an nachmittagsspielen durch sonnenlicht vermutlich genauer, als bei abendspielen

        usw.

        die liste könnte man ewig fortsetzen.

        gerade bei dortmund und bayern ist so eine schätzung doch unheimlich schwierig, da sie nunmal die clubs mit den meisten fans in deutschland sind. dadurch hat man ja manchmal das gefühl, dass die selbst auswärts heimspiele haben (z.b. in berlin, leipzig, wolfsburg etc.).

        wirkt halt ein wenig willkürlich und mit willkür sollte ich mich ja eigentlich auskennen.

        €:
        Gern könnt ihr uns Änderungsvorschläge über unseren Facebook-Messenger zuschicken!
        hat es also auch einfluss auf die statistik, wenn da klaus-dieter und uwe schreiben "ey, das halbe stadion war voller gästefans"?
        Zuletzt geändert von so4p; 06.06.2019, 14:01.

        Kommentar


          Zitat von Cooki Beitrag anzeigen
          Die Auswärtsfahrertabelle für die letzte Saison wurde auch wieder veröffentlicht. Spricht mal wieder nicht unbedingt für Wolfsburg, Hoffenheim, Leipzig und Leverkusen.
          was genau meinst du wenn du sagst "spricht nicht für leverkusen"? würde mich mal interessieren.
          dass leverkusen ca. 160.000 einwohner hat und das bei ca. 1.500 leuten ca. 0,95% sind?
          dass frankfurt ca. 736.000 einwohner hat und das bei 4.200 leuten ca. 0,6% sind? (einfach mal ffm genommen weils dein lieblingsclub ist)
          funfact: leverkusen hat 6x Sonntag, 3x freitag und 1x montag gespielt (mittwochs düsseldorf und schalke lass ich mal außen vor), frankfurt 4x sonntag, 2x freitag und 2x montag (mittwoch mainz lass ich mal außen vor)

          warum lässt du in deiner aufzählung augsburg, mainz und hannover raus?

          Spoiler: 
          generell ist diese tabelle sehr undifferenziert. auswärts fahren heißt für mich, aus der heimatstadt des vereins zum auswärtsstadion zu fahren. wenn 8.500 bayern fans in berlin sind, wieviele sind davon tatsächlich aus münchen und umgebung zum spiel gefahren?
          Zuletzt geändert von moroN; 06.06.2019, 13:43.

          Kommentar


            Zitat von so4p Beitrag anzeigen

            der einzige, der quasi nie auf argumente eingeht bist du.

            aber egal, mit dir zu diskutieren bringt genau aus diesem grund eh nix.
            Ahja ich habe klar geschrieben wieso er mehr als 100 wert ist und bvb hat dies quasi auch so kommuniziert aber wenn mister seife das anders sieht, ist es natürlich nicht so

            Von dir kommt eigtl nix außer ein quote von mir und deiner Angabe dass jovic auch gute scorer hatte. Alleine der Vergleich der zwei ist schon mega dämlich


            Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen

            Wäre schön wenn ihr alle diesen Paul endlich auf die ignore list packen könntet. Durch euer Zitieren muss ich mir dessen gechatte immer noch geben bzw. extrem viele Sachen stumpf überfliegen, weils meinem Kopf nicht gut tut ^^
            Passend dazu dein Beitrag über die Vergewaltigung einer Frau


            Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen
            hoffentlich wird irgendwann ein video geleaked.
            will einfach sehen wie der geile bock sich während des vergenusswurzelns mehrfach im Spiegel betrachtet, nebenbei seine Muskeln feiert und mit gel seine haare korrigiert.
            Und dann von Stumpf reden, ahja
            Zuletzt geändert von paul_ist_sein_Name; 06.06.2019, 13:54.

            Kommentar


              Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

              Es schätzen und zählen alle gleich. Die Gästefans im Gästebereich kannst du genau zählen. Die Gästefans die dann aber nicht mehr Gästebreich sind, kannst du nur schätzen. Dies wird von den Vereinen dann aber gleich geschätzt.

              Und wo kann man diese geschätzten Zahlen der Vereine einsehen?

              Kommentar


                Weiss nicht, was ich von Pepe halten soll, mir wäre da das Flop-Risiko zu hoch bei der Summe.
                ​​​​​​

                Kommentar


                  Angeblich ist Liverpool bei Pepe doch auch noch im rennen.
                  Gerade sehr viel rumgerate bei bestimmten Spielern.
                  United scheint aber diesen James zu holen ... dabei ist er doch garkein gehypter ausländer der mega teuer ist ?

                  Kommentar


                    Zitat von moroN Beitrag anzeigen

                    was genau meinst du wenn du sagst "spricht nicht für leverkusen"? würde mich mal interessieren.
                    dass leverkusen ca. 160.000 einwohner hat und das bei ca. 1.500 leuten ca. 0,95% sind?
                    dass frankfurt ca. 736.000 einwohner hat und das bei 4.200 leuten ca. 0,6% sind? (einfach mal ffm genommen weils dein lieblingsclub ist)
                    funfact: leverkusen hat 6x Sonntag, 3x freitag und 1x montag gespielt (mittwochs düsseldorf und schalke lass ich mal außen vor), frankfurt 4x sonntag, 2x freitag und 2x montag (mittwoch mainz lass ich mal außen vor)

                    warum lässt du in deiner aufzählung augsburg, mainz und hannover raus?

                    Spoiler: 
                    generell ist diese tabelle sehr undifferenziert. auswärts fahren heißt für mich, aus der heimatstadt des vereins zum auswärtsstadion zu fahren. wenn 8.500 bayern fans in berlin sind, wieviele sind davon tatsächlich aus münchen und umgebung zum spiel gefahren?
                    Komm doch jetzt nicht hier mit Fakten xD

                    Kommentar


                      Zitat von so4p Beitrag anzeigen

                      sorry, dass ich vereinsseitige-schätzungen hinterfrage, bei denen nicht mal bekannt ist, wie genau sie erfolgen. und auch sorry dafür, dass dies wohl auch schon letztes jahr so war.

                      gerade der berlin vergleich sticht doch da ins auge, das muss einem doch auffallen. die gästeblöcke werden da bei den partien gegen dortmund, bremen und bayern garantiert ausverkauft gewesen sein, aber wo kommt dann dieser große unterschied her? denkst du wirklich, dass mehr als doppelt so viele dortmunder fans im stadion waren, als bayern fans vs hertha? selbst mit vereinsbrille, sollte es einem schon zweifelhaft vorkommen.

                      hat nichts mit "stinkig sein" zu tun (warum zum teufel sollte ich auch stinkig sein? auf was genau?), man sollte solche quellen einfach auch mal hinterfragen (dürfen).

                      da fallen einfach so viele faktoren rein, wenn wirklich anhand der "fan-utensilien" geschätzt wird.

                      - im sommer gehen mehr leute im trikot ins stadion, als im winter, auch der eventie-vereinsfan -> es kann der eindruck entstehen, dass im sommer mehr gästefans im stadion sind -> schlechtere wertung für spiele im winter

                      - gelbe fan-utensilien fallen mehr auf als blaue/rote/grüne -> es werden mehr gelbe Fans gezählt oder blaue/rote/grüne übersehen

                      - die schätzung ist an nachmittagsspielen durch sonnenlicht vermutlich genauer, als bei abendspielen

                      usw.

                      die liste könnte man ewig fortsetzen.

                      gerade bei dortmund und bayern ist so eine schätzung doch unheimlich schwierig, da sie nunmal die clubs mit den meisten fans in deutschland sind. dadurch hat man ja manchmal das gefühl, dass die selbst auswärts heimspiele haben (z.b. in berlin, leipzig, wolfsburg etc.).

                      wirkt halt ein wenig willkürlich und mit willkür sollte ich mich ja eigentlich auskennen.

                      €:

                      hat es also auch einfluss auf die statistik, wenn da klaus-dieter und uwe schreiben "ey, das halbe stadion war voller gästefans"?
                      Ich finde nur deine Hinterfragung lustig, weil du sie bestimmt nicht hinterfragt hättest, wenn Bayern genauso viele Fans wie Dortmund in der Statistik gehabt hätte. Jetzt hinterfragst du halt eine Statistik, die du letztes Jahr so hingenommen hast, als du mit mir über die Anzahl der Gästefans von RB diskutiert hast. Vor allem sind es so fadenscheinige Argumente wie Lichteintrahlungen oder die Farbe der Utensilien. Oder die Argumentation das im Winter weniger Leute ins Stadion gehen als im Sommer, das ist zwar so, aber verfälscht jetzt nicht die Statistik weil die Leute ja dann trotzdem mit Fanschal oder Fanmütze ins Stadion kommen.

                      moroN Es geht mir dabei den Punkt, dass viele hier immer davon sprechen, dass sich künstliche Vereine wie RB oder Hoffenheim irgendwann etablieren und dann auch genauso viele Fans mitbringen wie Köln oder Schalke, aber die Statistik zeigt halt, dass auch wenn die künstlichen Vereine länger in der Buli sind wie Leverkusen oder Wolfsburg, dass die Anziehungskraft nie so groß ist wie bei den altertümlichen Vereinen (Köln, Schalke oder so). Und die Einwohnerzahl kannst du nur selten nehmen, weil die wenigsten Bewohner in FFM auch Eintracht-Fans sind. Die Großstädte Deutschlands sind einfach so durchmischt durch Arbeitnehmer und Studenten aus allen Teilen Deutschlands oder der Welt, dass die meisten Fans der Vereine aus dem Umland kommen und nur noch selten direkt in der Stadt wohnen. Hannover hätte ich auch noch dazu zählen können. Aber Augsburg und Mainz habe ich rausgelassen, weil die Vereine generell nur eine sehr kleine Fangemeinde haben, wovon nur wenige Auswärtsfahren und die meisten Bewohner der Städte sich auch nicht für den Verein interessieren, da es Studentenstädte sind und sie im Umland große Konkurrent haben. Mainz z.B. Kaiserlautern und die SGE. AUgsburg z. B. (Bayern, die einfach die ganze Fläche in Bayern abdecken, weil Augsburg, Regensburg und Ingoldsstadt im Niemandsland gespielt haben). Hast bei der Eintracht dann auch noch das Mittwochsspiel in Gladbach weggelassen.

                      Aki Watzke Die Zahlen kannst du direkt von den Vereinen bzw. bei der DFL erfragen.
                      Zuletzt geändert von Cooki; 06.06.2019, 14:32.

                      Kommentar


                        Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                        Ich finde nur deine Hinterfragung lustig, weil du sie bestimmt nicht hinterfragt hättest, wenn Bayern genauso viele Fans wie Dortmund in der Statistik gehabt hätte. Jetzt hinterfragst du halt eine Statistik, die du letztes Jahr so hingenommen hast, als du mit mir über die Anzahl der Gästefans von RB diskutiert hast. Vor allem sind es so fadenscheinige Argumente wie Lichteintrahlungen oder die Farbe der Utensilien. Oder die Argumentation das im Winter weniger Leute ins Stadion gehen als im Sommer, das ist zwar so, aber verfälscht jetzt nicht die Statistik weil die Leute ja dann trotzdem mit Fanschal oder Fanmütze ins Stadion kommen.

                        moroN Es geht mir dabei den Punkt, dass viele hier immer davon sprechen, dass sich künstliche Vereine wie RB oder Hoffenheim irgendwann etablieren und dann auch genauso viele Fans mitbringen wie Köln oder Schalke, aber die Statistik zeigt halt, dass auch wenn die künstlichen Vereine länger in der Buli sind wie Leverkusen oder Wolfsburg, dass die Anziehungskraft nie so groß ist wie bei den altertümlichen Vereinen (Köln, Schalke oder so). Und die Einwohnerzahl kannst du nur selten nehmen, weil die wenigsten Bewohner in FFM auch Eintracht-Fans sind. Die Großstädte Deutschlands sind einfach so durchmischt durch Arbeitnehmer und Studenten aus allen Teilen Deutschlands oder der Welt, dass die meisten Fans der Vereine aus dem Umland kommen und nur noch selten direkt in der Stadt wohnen. Hannover hätte ich auch noch dazu zählen können. Aber Augsburg und Mainz habe ich rausgelassen, weil die Vereine generell nur eine sehr kleine Fangemeinde haben, wovon nur wenige Auswärtsfahren und die meisten Bewohner der Städte sich auch nicht für den Verein interessieren, da es Studentenstädte sind und sie im Umland große Konkurrent haben. Mainz z.B. Kaiserlautern und die SGE. AUgsburg z. B. (Bayern, die einfach die ganze Fläche in Bayern abdecken, weil Augsburg, Regensburg und Ingoldsstadt im Niemandsland gespielt haben)

                        Aki Watzke Die Zahlen kannst du direkt von den Vereinen bzw. bei der DFL erfragen.
                        letztes jahr gab es auch nicht so einen krassen(!) ausreißer nach oben wie dieses jahr. es macht diese tabelle einfach unglaubwürdig(er). das muss einem doch auffallen, egal welche vereinsbrille man auf hat.

                        https://www.fussballmafia.de/auswaer...iga/2017-2018/

                        [...] Oder die Argumentation das im Winter weniger Leute ins Stadion gehen als im Sommer, das ist zwar so, aber verfälscht jetzt nicht die Statistik weil die Leute ja dann trotzdem mit Fanschal oder Fanmütze ins Stadion kommen. [...]
                        habe ich nie behauptet.
                        Zuletzt geändert von so4p; 06.06.2019, 14:45.

                        Kommentar


                          Zitat von Cooki Beitrag anzeigen
                          moroN Es geht mir dabei den Punkt, dass viele hier immer davon sprechen, dass sich künstliche Vereine wie RB oder Hoffenheim irgendwann etablieren und dann auch genauso viele Fans mitbringen wie Köln oder Schalke, aber die Statistik zeigt halt, dass auch wenn die künstlichen Vereine länger in der Buli sind wie Leverkusen oder Wolfsburg, dass die Anziehungskraft nie so groß ist wie bei den altertümlichen Vereinen (Köln, Schalke oder so). Und die Einwohnerzahl kannst du nur selten nehmen, weil die wenigsten Bewohner in FFM auch Eintracht-Fans sind. Die Großstädte Deutschlands sind einfach so durchmischt durch Arbeitnehmer und Studenten aus allen Teilen Deutschlands oder der Welt, dass die meisten Fans der Vereine aus dem Umland kommen und nur noch selten direkt in der Stadt wohnen. Hannover hätte ich auch noch dazu zählen können. Aber Augsburg und Mainz habe ich rausgelassen, weil die Vereine generell nur eine sehr kleine Fangemeinde haben, wovon nur wenige Auswärtsfahren und die meisten Bewohner der Städte sich auch nicht für den Verein interessieren, da es Studentenstädte sind und sie im Umland große Konkurrent haben. Mainz z.B. Kaiserlautern und die SGE. AUgsburg z. B. (Bayern, die einfach die ganze Fläche in Bayern abdecken, weil Augsburg, Regensburg und Ingoldsstadt im Niemandsland gespielt haben). Hast bei der Eintracht dann auch noch das Mittwochsspiel in Gladbach weggelassen.
                          ich gebe dir in dem punkt recht, dass eine großstadt mehr durchmischt ist, als es leverkusen ist. ich kann dir aber sagen, dass auch diese stadt durchmischt ist mit zugezogenen (zb. arbeitnehmer beim bayer konzern). im verhältnis aber sicherlich weniger. mittwochsspiel in mg ist mir tatsächlich durch die lappen gegangen, ändert aber nichts grundlegendes an meiner aufstellung.

                          augsburg und mainz rausgelassen, weil sie generell nur eine sehr kleine fangemeinde haben. was ist das denn für eine aussage? leverkusen hat auch generell eine kleine fangemeinde, und nun? :D
                          mainz + augsburg, studenten, okay. gleichzeitig haben diese städte aber auch entsprechend mehr einwohner als leverkusen gleicht sich also aus.
                          "im umland große konkurrenz." sorry, aber mehr konkurrenz als im rheinland/ruhrgebiet geht doch gar nicht. im fall leverkusen sind es gelsenkirchen, dortmund, bochum, duisburg, köln, gladbach und düsseldorf. von mir aus auch nur die 3 letztgenannten wenn du es genau nehmen willst.

                          meine frage, was genau an dieser statistik nicht für leverkusen spricht, hast du mir ebenfalls nicht beantwortet. oder ist "bayer leverkusen hat keine große anziehungskraft" die antwort?

                          weiterhin deutet sich an, dass du dich nie tiefer mit der materie "künstliche vereine" auseinandergesetzt hast, wenn du leipzip, hoffenheim, wolfsburg und leverkusen auf eine stufe stellst. kennst du die entstehungsgeschichte des vereins bayer 04 leverkusen? hast du diese mal mit der geschichte der anderen drei vereine verglichen? weißt du, welchen einfluss die bayer ag auf den verein heute hat bzw. in der vergangenheit hatte und hast dies mal mit vw/hopp/rb verglichen? weißt du, welche finanziellen mittel der konzern in den club steckt? hast du dich mal in die materie eingelesen (und ich rede jetzt nicht von einem 5 zeiler auf ultraswikipedia.ws) und weißt mehr als "lol, bayer pumpt da die milliarden rein -> künstlicher verein"?
                          Zuletzt geändert von moroN; 06.06.2019, 15:11.

                          Kommentar


                            Zitat von DankeMerkel Beitrag anzeigen
                            mal zu was wichtigem



                            gg hertha

                            schalke btw vegan meister
                            Wurst-Tönnies gefällt das.

                            Kommentar


                              Zitat von Cooki Beitrag anzeigen
                              Die Auswärtsfahrertabelle für die letzte Saison wurde auch wieder veröffentlicht. Spricht mal wieder nicht unbedingt für Wolfsburg, Hoffenheim, Leipzig und Leverkusen.
                              Nice. Wie meinte Rangnick damals? "Top3" :D

                              Die Liste heißt halt "Gäste"Fans, also Fans der Gäste, und nicht "Auswärtsfahrer".

                              Halte das btw. nicht für so unwahrscheinlich. War obv. noch nie vor Ort, aber wenn man so liest und hört dann sind in Berlin schon überdurchschnittlich viele Dortmund-Fans im Stadion. Gabs nicht auch mal so ne Statistik, dass der BVB im Osten sehr viele Fans hat, sogar mehr als Bayern? Da werden sicher auch einige dazukommen.

                              Zu den Pokalfinals sieht man ja meistens auch nur Bilder von gelb-schwarzen Scharen, da sieht es auf jeden Fall auch immer so aus, als ob da deutlich mehr BVB-Fans sind als vom Gegner (auch Bayern).

                              Ob es mehr als doppel so viele sind weiß ich nicht, aber mehr als Bayern, Bremen etc. halte ich für plausibel.

                              Kommentar


                                Wow
                                Bayern und Dortmund haben mehr Fans über Deutschland verteilt als jeder andere Verein in Deutschland.
                                Erzählt mir mehr.

                                Ist sowieso mehr als Fragwürdig hier über Zuschauer zu reden, gefühlt hat hier der Großteil noch nie ein Stadion von Innen gesehen
                                Zuletzt geändert von BRETTDESZOOOOOOORNS; 06.06.2019, 15:52.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X