Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

#Fußball Liveticker

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gogo Ajax! Wäre fast witzig alle alten Kommentare rauszusuchen weil Bayern ja diese schlechte Mannschaft nicht aus dem Stadion geschossen hat

    Fun Fact des Abends: Der FC Bayern ist das einzige Team, das in dieser Champions-League-Saison nicht gegen Ajax verloren hat.
    Zuletzt geändert von PqqMo; 17.04.2019, 08:14.

    Kommentar


      Zitat von PqqMo Beitrag anzeigen
      Gogo Ajax! Wäre fast witzig alle alten Kommentare rauszusuchen weil Bayern ja diese schlechte Mannschaft nicht aus dem Stadion geschossen hat

      Fun Fact des Abends: Der FC Bayern ist das einzige Team, das in dieser Champions-League-Saison nicht gegen Ajax verloren hat.
      Barca, City und Liverpool haben auch noch nicht gegen Ajax verloren diese Saison :D

      Fun Fact 2: Wenn die 2 Spiele von Bayern vs Ajax in der Gruppe ein K.O. Spiel gewesen wäre, wäre Bayern weiter gekommen! :P
      Zuletzt geändert von Trollface1337; 17.04.2019, 08:23.

      Kommentar


        Zitat von PqqMo Beitrag anzeigen
        Fun Fact des Abends: Der FC Bayern ist das einzige Team, das in dieser Champions-League-Saison nicht gegen Ajax verloren hat.
        dieses Kunststück hat selbst Schalke geschafft

        Kommentar


          Wirklich schade um Ajax, dass sie auseinanderbrechen.
          Aber schön, dass sie wieder eine vergleichbare Mannschaft wie '95 haben.
          Gönne es ihnen nun

          Kommentar


            Ist halt irgendwie echt bitter mittlerweile, wie junge Mannschaften wie Ajax oder Monaco zerkauft werden heutzutage. Ja auch vor 20 Jahren wurden Stars von den ganz großen Teams gekauft, aber das waren dann halt nur einzelne Personen aus der Mannschaft und nicht gleich 5-6. Zudem taten die Transfersummen den Mannschaften damals noch viel mehr weh. Selbst einem Real, Barcelona, Juventus oder ManUtd.

            Kommentar


              Bayern angeblich mit Werner einig, jetzt wird über die Ablöse verhandelt.
              Völlig falscher Schritt für beide meiner Meinung nach aber mal sehen was passiert

              Kommentar


                Auf jeden Fall riskant für beide Seiten, da er eigentlich nicht ins Spiel/System passt, aber bei dem Preis und seinem Status schon ein MUSS ist für Bayern. Sie müssen es riskieren, ansonsten werden sie ihn trotzdem für viel Geld noch weiter verkaufen können.

                Bayern bzw. Brazzo machen einen richtig guten Job auf dem Transfermarkt.
                - Robbery u. Rafinha keinen neuen Vertrag
                - Boateng wahrscheinlich verkauft und Hummels behalten. Richtige Wahl
                - Pavard und Lucas 2 junge interessante und vielseitige Abwehrspieler geholt, wodurch eine 3er Kette ohne Probleme installiert werden kann..
                - Mit Cho u. Pepe hat man 2 interessante Winger im Visier, wodurch richtig vielseitig aufgestellt sein wird.
                - Werner eine verständliche Verpflichtung s.o.
                - Mit De Ligt u. Havertz noch 2 interessante Spieler in der Pipeline, die gut zu Bayern passen würden.

                Denke aber, dass CHO oder Pepe im Sommer kommen, nicht beide. Bei CHO kann man sicherlich bis 2020 warten, dann kriegt man ihn auch noch ablösefrei. Er scheint sich schon für Bayern entschieden zu haben. Ansonsten muss man Davies verleihen, weil mit 5 Wingern wird man nicht in die Saison gehen.
                Havertz wohl auch erst ab 2020 ein Thema, soll sich bei Bayer noch entwickeln.
                De Ligt hätte ich trotzdem gerne die Saison, weil er ansonsten unerreichbar bei Barca geparkt wird, wo man nie wieder drankommt.

                Kommentar


                  Hat CHO mal irgendwas zu bayern gesagt? Weiß grad nicht wie du drauf kommst das er sich für bayern entschieden hat.

                  Kommentar


                    Möchte seinen Vertrag trotz deutlich höherem Gehalt + Startelfeinsätze nicht verlängern und lt. Spox/Goal, die anscheinend sehr gut vernetzt waren in der Sache, wollte er unbedingt zu Bayern und hat sogar einen Transferwunsch geäußert. Ansonsten hört man kaum andere Vereine in den Poker einsteigen, obwohl ein 18 Jähriger mit auslaufenden Vertrag bei Chelsea teilweise in der Startelf steht.

                    mMn. hört sich das schon sehr stark nach Bayern an.

                    Kommentar


                      „Sport Bild“-Bericht - BVB und Hoffenheims Schulz prinzipiell einig – Wechsel dank Ausstiegsklausel?


                      Trotz eines laufenden Vertrags bis 2021 können die Sinsheimer demnach einem Wechsel des 26-jährigen Defensivmanns keine Steine in den Weg legen, wenn der BVB ernst macht: Schulz soll eine Ausstiegsklausel besitzen, die zwischen 25 und 30 Millionen Euro liegt – Dortmunds Rekordzugang
                      André Schürrle (28) kostete im Sommer 2016 30 Mio. Euro.
                      https://www.transfermarkt.de/bvb-und...ew/news/333971

                      Kommentar


                        Zitat von Shine10 Beitrag anzeigen
                        Hat CHO mal irgendwas zu bayern gesagt? Weiß grad nicht wie du drauf kommst das er sich für bayern entschieden hat.
                        Wenn Chelsea ihn im Sommer wirklich nicht verkauft und er sich als Stammspieler bei Chelsea durchsetzt, wird er auch dort bleiben. Ist sein Jugendverein und alles was er wollte ist - verständlicherweise - spielen.

                        De Ligt ist weiterhin Wunschdenken. Selbst für den unwahrscheinlichen Fall, dass Barca nicht zuschlägt (gab ja gestern eine Nachricht, dass sie an ihm zweifeln (lol...)), kann ich mir nicht vorstellen, dass die Bayern in einem Sommer 185 Mio. für die Verteidigung ausgeben. Insbesondere, weil Hummels derzeit wieder gut spielt und man noch andere, wichtigere Baustellen hat.
                        Persönlich würde ich alles tun, um ihn zu bekommen. Mit ihm, Süle, Hernandez, Kimmich, Alaba, Pavard hätte man auf Jahre eine Top-3 Abwehr in Europa.

                        Gestern kam wieder das Gerücht mit Ziyech auf. Bitte nicht. Dann doch lieber Pepe.

                        Leipzig will angeblich 60 für Werner, Bayern bietet 25. Man wird sich irgendwo bei 35-40 Mio. treffen.
                        Hoffentlich für das Geld, was man bei James spart. Passt einfach nicht mit Kovac.

                        Bin gespannt, ob sich im defensiven MF noch was tut. Vor ein paar Wochen war klar, dass man einen 6er braucht. Jetzt hat Kovac ein paar mal Martinez aufgestellt und festgestellt, dass der so schlecht ja gar nicht ist und schon hört man diesbzgl. nichts mehr.

                        Hoffe einfach, dass man sich aufgrund des guten Endspurts nicht blenden lässt und glaubt, Martinez, Hummels & Co. reichen aus und Werner löst als polyvalenter Spieler vorne die Probleme. Da hilft es auch nicht, dass Ajax weiterhin so performt. Höre schon den Uli zum Kalle sagen "1:1, 3:3, 0:0, 1:3 - wir sind nah dran!"...

                        Kommentar


                          Zitat von JHK Beitrag anzeigen

                          Wenn Chelsea ihn im Sommer wirklich nicht verkauft und er sich als Stammspieler bei Chelsea durchsetzt, wird er auch dort bleiben. Ist sein Jugendverein und alles was er wollte ist - verständlicherweise - spielen.

                          De Ligt ist weiterhin Wunschdenken. Selbst für den unwahrscheinlichen Fall, dass Barca nicht zuschlägt (gab ja gestern eine Nachricht, dass sie an ihm zweifeln (lol...)), kann ich mir nicht vorstellen, dass die Bayern in einem Sommer 185 Mio. für die Verteidigung ausgeben. Insbesondere, weil Hummels derzeit wieder gut spielt und man noch andere, wichtigere Baustellen hat.
                          Persönlich würde ich alles tun, um ihn zu bekommen. Mit ihm, Süle, Hernandez, Kimmich, Alaba, Pavard hätte man auf Jahre eine Top-3 Abwehr in Europa.

                          Gestern kam wieder das Gerücht mit Ziyech auf. Bitte nicht. Dann doch lieber Pepe.

                          Leipzig will angeblich 60 für Werner, Bayern bietet 25. Man wird sich irgendwo bei 35-40 Mio. treffen.
                          Hoffentlich für das Geld, was man bei James spart. Passt einfach nicht mit Kovac.

                          Bin gespannt, ob sich im defensiven MF noch was tut. Vor ein paar Wochen war klar, dass man einen 6er braucht. Jetzt hat Kovac ein paar mal Martinez aufgestellt und festgestellt, dass der so schlecht ja gar nicht ist und schon hört man diesbzgl. nichts mehr.

                          Hoffe einfach, dass man sich aufgrund des guten Endspurts nicht blenden lässt und glaubt, Martinez, Hummels & Co. reichen aus und Werner löst als polyvalenter Spieler vorne die Probleme. Da hilft es auch nicht, dass Ajax weiterhin so performt. Höre schon den Uli zum Kalle sagen "1:1, 3:3, 0:0, 1:3 - wir sind nah dran!"...
                          sehr guter beitrag. danke dafür

                          Kommentar


                            Verstehe es nicht ganz. Einerseits spielen Hummels, Martinez usw. gut, weshalb neue Spieler nicht gerade unbedingt notwendig sind, anderseits soll man sich von den letzten guten Leistungen blenden lassen.
                            Und wo hat man denn wichtigere Baustellen? Die einzige Position die noch fehlt ist ein Winger, wo man mit Pepe und CHO auf jeden Fall 2 Kandidaten hat. Ansonsten ist man doch überall bestens aufgestellt, wenn Werner kommt. Selbst das Mittelfeld, selbst wenn James nicht weiter verpflichtet werden soll..

                            Kommentar


                              Gucke mir gerade den Bayern Kader bei tm.de an und sehe, dass Renato Sanches noch immer nen MW von 20 mio hat.

                              looooool

                              Kommentar


                                würde irgendwie mal was im mittelfeld zentrum ändern bei bayern. Werner halte ich auch nicht für die optimale lösung auf dem ersten blick aber mal abwarten.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X