Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RM Elterntreff

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von mrs_guetermann
    Hallo zusammen, brauch mal ein paar Erfahrungswerte - eure Damen waren ja bestimmt auch beim Rückbildungskurs. Was habt ihr in der Zwischenzeit gemacht, wenn Baby Hunger hatte? Geht natürlich nur um die vollgestillten Babys. Muttermilch aus der Flasche? Anders zugefüttert (mit Muttermilch)? Wenn mit Flasche, hat's trotzdem mit dem stillen weiterhin geklappt?
    Kurs mit Baby geht nicht, alle ausgebucht. Papa kann nicht hinterher kommen im Notfall, weil nur ein Auto, und das brauche ich dann. Vorher stillen wird natürlich gemacht, hält abends aber nicht immer so lange wie ich dann weg wäre.

    @Schw4rz - genießt die letzten Tage :-)
    Bei uns pumpt meine Frau Milch ab, es gab bisher keine Probleme danach mit dem Stillen. Tochter ist nun 5 Monate.

    Kommentar


      Zitat von mrs_guetermann
      Hallo zusammen, brauch mal ein paar Erfahrungswerte - eure Damen waren ja bestimmt auch beim Rückbildungskurs. Was habt ihr in der Zwischenzeit gemacht, wenn Baby Hunger hatte? Geht natürlich nur um die vollgestillten Babys. Muttermilch aus der Flasche? Anders zugefüttert (mit Muttermilch)? Wenn mit Flasche, hat's trotzdem mit dem stillen weiterhin geklappt?
      Kurs mit Baby geht nicht, alle ausgebucht. Papa kann nicht hinterher kommen im Notfall, weil nur ein Auto, und das brauche ich dann. Vorher stillen wird natürlich gemacht, hält abends aber nicht immer so lange wie ich dann weg wäre.

      @Schw4rz - genießt die letzten Tage :-)
      Nope, aber wenn notwendig, hat sie abgepumpt.

      Kommentar


        Alternativ zur Flasche kannst du auch spritzen oder einen Löffel zum zu füttern nutzen. Dadurch soll die Wahrscheinlichkeit einer Saugverwirrung sinken, mein Tipp; nimm die Methode die zu deinem Kind passt. Bei uns hat es gereicht wenn ich mit dem kleinen in der Zeit spazieren war.

        Kommentar


          Ja, stillfreundlichen Methoden kenne ich - werden wir vorher mal ausprobieren. Ansonsten hoffen, dass Sohnemann durchhält wenns hier auch so gut geklappt hat :-)

          Kommentar


            Diese Kita-Keime schaffen mich: habe grad ne Strangangina gefangen. Schön 40.5 Fieber. Blutwerte sahen laut Arzt "ziemlich böse" aus. Hab die letzten 3 Tage jeweils rund 20h gepennt. Gottseidank schlägt das Antibiotikum langsam an. Wenn man Erreger für biologische Waffen sucht, einfach in der Kita um die Ecke nachsehen.
            Die twins haben n bisschen Schnupfen.
            :mond:

            Kommentar


              Liegt aber oftmals auch an Dickköpfen der Eltern, ihr Kind trotz Symptomen etc. noch in die/den Kita / Kiga / Schule zu zerren.

              Letzten gab es hier Läuse an der Grundschule. Haben sich die Eltern gewundert warum sich das Kind schon seit 4 Tagen so oft kratzen muss. Bis sie dann auf die Idee gekommen sind mal nach Läusen ausschau zu halten... -.-
              Sind zum Glück selber drum herum gekommen aber aus Vorsicht wäscht man doch alles an Zeugs was die Tage getragen wurde.

              Kommentar


                Läuse war bei uns auch gerade aktuell. Meine Tochter und ich sind zum Glück verschont geblieben! Hat mein Sohn wohl mit nach Hause gebracht und meiner Frau übergeben.

                Erstmal 70€ für Läusemittel ausgegeben ...
                Zusätzlich fünf Wäscheladungen innerhalb eines Tages und einiges an verschlossenen Plastiktüten :D War schön....

                EDIT: So doof es ist, es gibt leider zu viele familiäre Verhältnisse, wo man es sich nicht leisten kann, das Kind bei kleinsten Symptomen zu Hause zu lassen. (Läuse o.ä. mal ausgenommen, wobei man da nach erster Behandlung direkt wieder los kann)

                Kommentar


                  ich verfahr da bei meinen Kindern wie bei mir selbst auch: Mit ner laufenden Nase bleib ich ganz bestimmt nich daheim, meine Kinder aber eben euch nich.

                  Wenn das Kind nur rumhängt wien Schluck Wasser und viel Nähe zu uns Eltern sucht, dann bleibts daheim. Egal obs andere klassisch messbare Symptome hat.

                  Kommentar


                    Klar, ich meine mit Symptomen auch nicht das die Nase läuft oder solche Kleinigkeiten. Damit rennen unser Kids auch in den Kiga bzw. zur Schule.
                    Aber hier wurden im Kindergarten schon Kids abgegeben wo du direkt sehen kannst das die Fieber haben und / oder blass sind.

                    Da muss man das Kind einfach zu Hause lassen. Für die Gesundheit des eigenen Kindes und am Ende auch für den Rest der Kinder mit dem das Kind sonst in Kontakt kommt.

                    Kommentar


                      Seit heute dann Vater von 1 Mädchen :)

                      Kommentar


                        Glückwunsch :-)

                        Kommentar


                          Glückwunsch!

                          Kommentar


                            Glückwunsch.

                            Schon witzig wie rm "gealtert" ist.

                            Kommentar


                              Zitat von LaMa
                              Glückwunsch.

                              Schon witzig wie rm "gealtert" ist.

                              Kommentar


                                gratz

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X