Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RM Elterntreff

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Haben den Thule Chariot für 2 Kinder, damals gebraucht für 100 € gekauft, ist immer noch recht oft in Benutzung

    Kommentar


      Wir haben 2017 den Qeridoo Speedkid 2 für ca. 350 Euro gekauft. Da passen beide Kinder rein; die Kleine in einer Babyschale. Die Verarbeitung ist in Ordnung und ich würde das Ding wieder kaufen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: uPqx25Q.jpg Ansichten: 0 Größe: 63,1 KB ID: 11503767

      Sportlichere Freunde (viel laufen/Fahrrad fahren) haben einen von Thule. Der ist auffällig wertiger und leichter. Die Teile von Thule sind zwar teuer; sollen aber auch für einen guten Preis wieder verkauft werden können (wertstabil; hab ich nicht überprüft).

      Zur Frage, ob es Spaß macht: Die Große (3,5 Jahre) fährt gerne mit. Sie hat jetzt aber schon paar mal angemerkt, dass sie lieber selbst fahren würden. Denke das wird das letzte Jahr in dem sie mitfährt.
      Zuletzt geändert von Schmetterling; 15.04.2020, 10:35.

      Kommentar


        Zitat von reb Beitrag anzeigen

        die e-dinger vermietet kaum einer und die wollten sich direkt eins kaufen. der wiederverkaufswert ist halt krass. das ding sind die sofort wieder los geworden
        EInfache Lösung: im nächsten Hollandurlaub beim Fietsverhuur ein E-Lastenrad mieten und da testen 8)

        Kommentar


          Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
          EInfache Lösung: im nächsten Hollandurlaub beim Fietsverhuur ein E-Lastenrad mieten und da testen 8)
          Jo, schlage das den nächsten werdenden Eltern vor. Urlaub bitte da und mit dem buchen und Abvahrt :mond:

          Kommentar


            Lastenrad findet der Mittlere bei uns auch semi. Die Kleine findet es gut und die Große findet es so gut, dass sie selbst kein Rad fahren lernen will, weil Mama sie ja fahren kann.

            Wir durften es aber mal bei so einem Tag der offenen Tür im Radladen unseres Verdrauens testen.

            Kommentar


              Zitat von reb Beitrag anzeigen

              Also unser Lütter wird im Mai auch zwei und hat nach 30 Minuten keinen Spaß mehr.
              Freunde von uns haben sich Lastenrad mit E-Antrieb geholt und das Kind liebt es. Andere Freunde haben es nachgemacht und das Kind scheißt auf das 4000€ Fahrrad und hat keinen Bock drauf :(
              Besteht die Möglichkeit es bei Leuten zu testen?
              Leider nein. Will aber im Moment auch nicht mit der Kleinen in irgendwelche Geschäfte. Überlegung meinerseits war im Notfall das Ding für 100€ weniger und ~3 Wochen Gebrauch wieder zu verkaufen. Dann hab ich halt einfach Pech. Lastenrad gefällt mir persönlich nicht. Und 4k wären mir dann eh zu teuer.
              Wenn ich mir einen Hänger für eine Woche miete kostet das ca . 110€.

              Kommentar


                Gerade wieder im Angebot der Qeridoo
                https://www.mydealz.de/deals/qeridoo...-sport-1570315

                Kommentar


                  Ich hab ja ein wenig die Sorge, dass unser kleiner (9 Monate) nach Corona anderen Menschen gegenüber erstmal sehr misstrauisch sein wird. Er hat ja jetzt seit 6 Wochen quasi keinen anderen Menschen außer uns Eltern so richtig gesehen (außer halt draußen beim Spazieren gehen) und wirkt jetzt schon deutlich anhänglicher. Das kann natürlich ne Phase sein, aber wie seht ihr das so? :X

                  Kommentar


                    Zitat von stuntschaf Beitrag anzeigen
                    Ich hab ja ein wenig die Sorge, dass unser kleiner (9 Monate) nach Corona anderen Menschen gegenüber erstmal sehr misstrauisch sein wird. Er hat ja jetzt seit 6 Wochen quasi keinen anderen Menschen außer uns Eltern so richtig gesehen (außer halt draußen beim Spazieren gehen) und wirkt jetzt schon deutlich anhänglicher. Das kann natürlich ne Phase sein, aber wie seht ihr das so? :X
                    jo klar, ist ja auch nur natürlich. Aber gut, dauert die Anpassung eben ein paar Tage länger. Kinder sind sehr anpassungsfähig.

                    Kommentar


                      Zitat von stuntschaf Beitrag anzeigen
                      Ich hab ja ein wenig die Sorge, dass unser kleiner (9 Monate) nach Corona anderen Menschen gegenüber erstmal sehr misstrauisch sein wird. Er hat ja jetzt seit 6 Wochen quasi keinen anderen Menschen außer uns Eltern so richtig gesehen (außer halt draußen beim Spazieren gehen) und wirkt jetzt schon deutlich anhänglicher. Das kann natürlich ne Phase sein, aber wie seht ihr das so? :X
                      Klingt für mich jetzt erstmal nach ein wenig https://de.wikipedia.org/wiki/Fremdeln
                      Würde also auf Phase tippen.

                      Kommentar


                        Zitat von stuntschaf Beitrag anzeigen
                        Ich hab ja ein wenig die Sorge, dass unser kleiner (9 Monate) nach Corona anderen Menschen gegenüber erstmal sehr misstrauisch sein wird. Er hat ja jetzt seit 6 Wochen quasi keinen anderen Menschen außer uns Eltern so richtig gesehen (außer halt draußen beim Spazieren gehen) und wirkt jetzt schon deutlich anhänglicher. Das kann natürlich ne Phase sein, aber wie seht ihr das so? :X
                        Da wir hier eh nach dem Konzept leben, dass das Kind bis zum 3. Lebensjahr eigentlich erstmal sonst niemanden braucht außer die allerwichtigsten Bezugspersonen (Mama, Papa, Oma, Opa), würde ich mich da jetzt auch nicht allzu verrückt machen. Hauptsache die Basis stimmt erstmal.

                        Kommentar


                          war bei uns auch so. sehr wenig kontakt zu anderen kindern etc bis kindergarten mit 2,5. davor vl einmal im monat zufällig für 2 stunden oder so. würde mir keinen kopf darum machen

                          Kommentar


                            Bei uns gibt's mittlerweile das Phänomen, dass unsere Große (fast 4) seit der Corona bedingten Schließung der Kita völlig aufblüht. Keine Wutanfälle, viel mutiger bei allem was sie macht (klettern, Rad fahren, ...) und wesentlich selbstständiger.

                            Habt ihr das auch?

                            Kommentar


                              Unserer (fast 2) vermisst die Kita extrem, da hat er viel gelernt bzw ausprobiert worauf er bei uns daheim keinen Bock hatte

                              Kommentar


                                was besonders aufgefallen ist, unsere hatte immer abends, eine stunde nach dem einschlafen eine art nachtschreck. also ca 5 min lautes geweine/geschreie oder hat auch mal was geredet. aber selbst davon nichts mitbekommen. danach hat sie sich einfach wieder hingelegt. das ist komplett weg, seit kein kindergarten mehr ist. ansonsten hat sie gelernt sich selbstständig zu beschäftigen und ist insgesamt deutlich selbstständiger geworden.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X