Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RM Elterntreff

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Glückwunsch

    Kommentar


      Zitat von hoodywoody Beitrag anzeigen

      Gz! 2 unter 2 ist doch die eigentliche Herausforderung. Mit 2J3M doch easy :-P
      Zwei unter Zwei?
      Zwillingsväter lachten müde. xD

      Ich gratulier dir nicht Dendi, das mach ich in ein paar Wochen.

      Habe mir von meinen Kindern ne schöne Mandelvereiterung eingefangen gehabt.
      Kids: einen Tag 38 Fieber, bissl Tee trinken, nächsten Tag alles gut.
      Ich: 39.8 Fieber, Mandeln verrottet, Halsschmerzen des Zorns, hoffen auf einen gnädigen Tod.

      Alter Schwede, so oft war ich in meinem Leben zusammengenommen noch nicht krank, wie ich seit die Damen da sind darniederlieg.

      Kommentar


        ich kann dir gern was zum lutschen geben, knabe

        Kommentar


          Gute Besserung ;)

          Kommentar


            Zitat von Rasta Beitrag anzeigen

            Zwei unter Zwei?
            Zwillingsväter lachten müde. xD
            Hat halt nicht jeder so viel Glück wie du ;>

            Zitat von Rasta Beitrag anzeigen
            Ich gratulier dir nicht Dendi, das mach ich in ein paar Wochen.
            Jau, verständlich. Ist auch eigentlich das richtige.

            Kommentar


              Zitat von Rasta Beitrag anzeigen

              Zwei unter Zwei?
              Zwillingsväter lachten müde. xD

              Ich gratulier dir nicht Dendi, das mach ich in ein paar Wochen.

              Habe mir von meinen Kindern ne schöne Mandelvereiterung eingefangen gehabt.
              Kids: einen Tag 38 Fieber, bissl Tee trinken, nächsten Tag alles gut.
              Ich: 39.8 Fieber, Mandeln verrottet, Halsschmerzen des Zorns, hoffen auf einen gnädigen Tod.

              Alter Schwede, so oft war ich in meinem Leben zusammengenommen noch nicht krank, wie ich seit die Damen da sind darniederlieg.
              Ziehe jedes Mal den imaginären Hut wenn ich bei meinen Spaziergängen Zwillingseltern entgegen komme.

              Kommentar


                Ich frag mich jedes Mal, wie lange die Beziehung der Eltern noch hält. Ist ja nahezu unmöglich mal was ohne die Kinder zu machen :/

                Spoiler: 
                Mein Kumpel, Vater von Zwillingen, hat sich leider getrennt, als die Jungs so 4 Jahre alt waren. Hatten sich leider auch zu sehr auf die Kinder konzentriert und dabei die eigene Beziehung vernachlässigt.


                Hoffe natürlich, dass ihr das alles gut hinbekommt!

                Kommentar


                  Zitat von hoodywoody Beitrag anzeigen

                  Ziehe jedes Mal den imaginären Hut wenn ich bei meinen Spaziergängen Zwillingseltern entgegen komme.
                  wir auch.
                  haben auch viele zwillingsmütter und -väter in kursen getroffen. einer zombie als der andere.

                  Kommentar


                    Melde mich auch mal wieder. Unsere Speckrolle hat nach 3 Monaten das Geburtsgewicht mehr als verdoppelt (von 2.8kg auf 7kg) und hat seine Altersgenossen überholt. Wir hoffen, dass der Hunger langsam mal aufhört :P

                    Ansonsten nach wie vor bestes Baby. Schreit eigentlich nur bei Hunger und ganz selten mal so. Am WE waren wir abends auf nem Geburtstag. Er gemütlich am Fläschchen trinken und dann fing am Nebentisch ein Baby an zu weinen. Keine 5 Sekunden später hatte er einen Sympathie-Weinanfall - herzzerreißend süß :D

                    Zwillinge sind wirklich hart - habe ich in der Familie mütterlicherseits 2x bei Cousinen. Bei einer waren es auch noch harte Frühchen - da sind jetzt Oma und Opa nach einem Jahr immer noch 3 Tage die Woche helfend vor Ort...

                    Kommentar


                      Schon lustig die ganzen Kinderstorys.
                      Bei meiner Registrierung hier auf Readmore 2005 war meine Tochter gerade 5 Monate alt.
                      Sie wird demnächst 15 und ist natürlich mitten in der Pubertät, Identitätsfindung, depressive Verstimmungen, bescheuertes Essverhalten, aber total kreativ, aufgeweckt etc und natürlich mit den Interessen langsam für Liebe und das ganze, wobei sie noch nicht weiß, ob sie auf Jungs oder Mädchen steht.
                      Sehr spannende Zeit und dadurch, dass ihre Mutter jetzt auch nach Berlin zieht, sehen wir uns viel öfter und kann die spannende Zeit nochmal viel intensiver erleben als bisher.
                      Viel Spaß, wenn eure Kinder mal so alt sind haha

                      Kommentar


                        Zum Thema Zweisprachigkeit: Ich bin Englischlehrer, auch Oberstufe eA Kurs etc, unterrichte auch Geschichte bili, aber ich würde trotzdem mein Kind nicht bilingual aufziehen, weil ich - egal wie ordentlich mein Englisch ist - weit weg bin von meiner deutschen Sprachkompetenz. In manchen Themen bin ich extrem fit und auf Muttersprache-Niveau aber in anderen Lebensfeldern halt gar nicht. Aber gerade die Feinheiten von Sprache sind doch so spannend. Es gibt so viele semantische Details, die ich zwar teilweise im Gefühl habe, aber letztendlich nicht so durchdringe wie im Deutschen.

                        Kommentar


                          Zitat von buffy Beitrag anzeigen
                          Zum Thema Zweisprachigkeit: Ich bin Englischlehrer, auch Oberstufe eA Kurs etc, unterrichte auch Geschichte bili, aber ich würde trotzdem mein Kind nicht bilingual aufziehen, weil ich - egal wie ordentlich mein Englisch ist - weit weg bin von meiner deutschen Sprachkompetenz. In manchen Themen bin ich extrem fit und auf Muttersprache-Niveau aber in anderen Lebensfeldern halt gar nicht. Aber gerade die Feinheiten von Sprache sind doch so spannend. Es gibt so viele semantische Details, die ich zwar teilweise im Gefühl habe, aber letztendlich nicht so durchdringe wie im Deutschen.
                          Und erwartet ihr diese Details auf dem normalen Bildungsweg?
                          Gerade bei solchen Kompetenzen, frag ich mich, was ihr glaubt, falsch machen zu können

                          Kommentar


                            Zitat von DonaldFD Beitrag anzeigen

                            Und erwartet ihr diese Details auf dem normalen Bildungsweg?
                            Gerade bei solchen Kompetenzen, frag ich mich, was ihr glaubt, falsch machen zu können
                            Nein, aber ich muss auch nicht auf Teufel komm raus etwas forcieren, von dem ich nicht glaube, dass es dem Kind einen großen Vorteil bringt. Ich glaube das Kind würde durchaus etwas "verlieren" wenn ich mit ihm/ihr nicht deutsch reden würde.

                            Kommentar


                              Zitat von reb Beitrag anzeigen

                              wir auch.
                              haben auch viele zwillingsmütter und -väter in kursen getroffen. einer zombie als der andere.
                              Zombie bist du am Anfang... Aber wenn du die Bande taktest ist es halb so wild, da Physik und Biochemie bei Menschen halt doch relativ ähnlich funktioniert. Dann haben die Beiden zur gleichen Zeit Hunger, zur selben Zeit Bomben zu defusen, zur selben Zeit ein Bedürfnis Papa den Kragen vollzusabbert etc.

                              Aber:
                              Regel 1: Kauf Doppelt (Einfach nur, wenn einer was hat, will der andere auch, und das sofort. Vom Ball über T-shirt, über Erlaubnis nen Kopfstand zu machen, blablubb).

                              Regel 2: KAUF DOPPELT!!!! DAS IST KEIN WITZ! (Oder es gibt herb Fight Club)

                              Ich hab Zwilli Eltern verachtet, dass sie ihre Kinder gleich anziehen. Wie kann man nur, sind doch eigene Persönlichkeiten... Ach ich kleines dummes Mondkalb damals. Heute weiss ich, dass wenn man das nicht tut, es im Normalfall Dreschereien geben kann wie in nem Irischen Pub im Hinterland.

                              Mittlerweile können die Damen sprechen. (Wenn man das 1500. Mal die Frage: Waruuum? beantwortet, verliert man so leicht den Lebenswillen.) Macht aber dann auch echt spaß, wenn sie alles genau wissen müssen und man beobachtet, wie eine simple Schnecke im Garten die Entdeckung des Jahrtausends ist oder sie dir beim aus der kita abholen erstmal Stereo die Ohren zuquatschen, was sie alles erlebt haben.

                              Geb zu, ich hab keinen Vergleich, weil ich halt nur das Damendoppelpack kenn. Aber ich stell mir deutlich anstrengender vor, ein Baby zu haben und n Zweijähriges parallel.

                              Kommentar


                                Zitat von Rasta Beitrag anzeigen

                                Geb zu, ich hab keinen Vergleich, weil ich halt nur das Damendoppelpack kenn. Aber ich stell mir deutlich anstrengender vor, ein Baby zu haben und n Zweijähriges parallel.
                                Also ich kann nur von meiner Schwester berichten, die eine 2-jährige Tochter UND Zwillinge (5 Monate) hat und das ist wirklich manchmal nahe am Weltuntergang. Die kleine muss natürlich ein wenig zurückstecken, weil wenn die kleinen schreien sind halt die erstmal dran und das ist nicht leicht für sie. Sie haben etwas Glück das sie nen eigenen Laden mit ihrem Mann hat und dadurch sind öfter auch mal beide zuhause bzw. können sich auch mal abwechseln, aber das ist schon echt hart.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X