Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RM Elterntreff

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Rasta Beitrag anzeigen

    Machst du?
    Wird ne entspannte Tour.

    War bei uns so
    1. Tag: Whatthefuck? Wer sindn die?
    2. Tag: Schon wieder hier? Ok, wenns denn sein muss.
    3. Tag: Lass mal den Laden checken
    4. Tag: He, wer bist du denn? Ok, bist unsere Freundin jetze.
    5. Tag: Hey Girlfriend, lass uns marodieren gehen.
    6. Tag: Ach Papa du bist auch noch da...
    7. Tag: Sie können jetzt auch gerne mal nach Hause gehen, wir machen das schon.
    8. Tag: Mittag gegessen, Mittagsschlaf gemacht. Paaapaa, hier isses schön.
    9. Tag: Die Dreiertruppe Damen zerlegt den Gruppenraum, duck and cover
    10. Tag: Erledigt.

    Die kleine, die mittlerweile mit unsern ein Dreiergespann bildet war so der Schlüsselfaktor, mit dem die Damen aufgetaut sind und sich was getraut haben. Die ersten 3-4 Tage war schon Verunsicherung da und bissl Sorge. Aber das hat sich gegeben. Gebe aber auch zu, dass die Kitatante echt fantastisch ist, ne Vertrauensperson für die Kleinen und ein absoluter Glücksgriff. Zu der haben sie in den 2 Wochen ziemlich schnell Vertrauen gefasst. Und seit dem läuft es.
    Ja. Mache ich :)
    aus den ersten 30 Minuten wurden knappe 50 und am Anfang distanziert. Aber nach 10 Minuten aufgetaut und Nudeln sortiert.
    Die Erzieher sind coole Socken.

    trotzdem ist das fucking aufregend.

    Kommentar


      Zitat von reb Beitrag anzeigen

      Ja. Mache ich :)
      aus den ersten 30 Minuten wurden knappe 50 und am Anfang distanziert. Aber nach 10 Minuten aufgetaut und Nudeln sortiert.
      Die Erzieher sind coole Socken.

      trotzdem ist das fucking aufregend.
      Wenn er sich ne Bombe defusen lässt von den Kitatanten, dann haste das schlimmste durch.

      Kommentar


        Zitat von Rasta Beitrag anzeigen

        Wenn er sich ne Bombe defusen lässt von den Kitatanten, dann haste das schlimmste durch.
        Die defusen! eh durch die Decke.

        Kommentar


          Zitat von reb Beitrag anzeigen

          Die defusen! eh durch die Decke.
          oder die Bombe geht durch die Decke :x

          Kommentar


            Ich hab mal ne frage :D was haltet ihr davon mit einem 3 jährigen ins Kino zu gehen ?

            Mein Sohn ist komplett Benjamin Blümchen bekloppt und guckt gerne mit Papa mal eine Folge Benjamin. Auch ich schwelge dann gerne mal in Erinnerungen (Weii die Folgen von 1991 sind einfach die besten <3 :D)

            Jetzt kommt ja Anfang August der Benjamin Blümchen Film ins Kino. Kann man das mal machen ?
            ​​​​​​
            ​​​​

            Kommentar


              Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
              Ich hab mal ne frage :D was haltet ihr davon mit einem 3 jährigen ins Kino zu gehen ?

              Mein Sohn ist komplett Benjamin Blümchen bekloppt und guckt gerne mit Papa mal eine Folge Benjamin. Auch ich schwelge dann gerne mal in Erinnerungen (Weii die Folgen von 1991 sind einfach die besten <3 :D)

              Jetzt kommt ja Anfang August der Benjamin Blümchen Film ins Kino. Kann man das mal machen ?
              ​​​​​​
              ​​​​
              Wenn er sitzen bleibt und keinen Aufstand macht, sehe ich da kein Problem. Musst halt damit rechnen, früher rauszugehen, aber kenne deinen Bub dann ja auch wieder nicht. ;3

              Gehöre aber auch zu den Leuten, die im Kino keine Nebengeräusche dulden.

              Kommentar


                Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
                Ich hab mal ne frage :D was haltet ihr davon mit einem 3 jährigen ins Kino zu gehen ?

                Mein Sohn ist komplett Benjamin Blümchen bekloppt und guckt gerne mit Papa mal eine Folge Benjamin. Auch ich schwelge dann gerne mal in Erinnerungen (Weii die Folgen von 1991 sind einfach die besten <3 :D)

                Jetzt kommt ja Anfang August der Benjamin Blümchen Film ins Kino. Kann man das mal machen ?
                ​​​​​​
                ​​​​
                kommt auf das kind an. meine tochter (4,5) guckt auch gerne mal serien. (ca 20 min lang) aber filme wären einfach zu lang für sie. haben letztens einen film geschaut weil die tochter einer freundin (10) zu besuch war. war schon zuhause auf der couch dann i.wann anstrengend, weil meine tochter i.wann das interesse verloren hat bzw. nicht mehr still sitzen wollte. würde mit ihr definitiv nicht ins kino gehen. einmal weil wir da beide keinen spaß dran hätten und auch aus rücksicht auf die anderen menschen im kino.
                falls du dir sicher bist, dass dein sohn 1,5 stunden still sitzen kann, dann go for it, wenn nicht, würd ichs eher lassen.

                Kommentar


                  Meine Tochter guckt super gerne Disney Filme o.ä.
                  Bzgl. Kino habe ich mit ihr als 5 Jährige mit einem Mitmachkino angefangen, um überhaupt ein Kino kennenzulernen...

                  Kommentar


                    Zitat von Marcel1907 Beitrag anzeigen
                    Ich hab mal ne frage :D was haltet ihr davon mit einem 3 jährigen ins Kino zu gehen ?

                    Mein Sohn ist komplett Benjamin Blümchen bekloppt und guckt gerne mit Papa mal eine Folge Benjamin. Auch ich schwelge dann gerne mal in Erinnerungen (Weii die Folgen von 1991 sind einfach die besten <3 :D)

                    Jetzt kommt ja Anfang August der Benjamin Blümchen Film ins Kino. Kann man das mal machen ?
                    ​​​​​​
                    ​​​​
                    Würde ich nicht machen. Großer, dunkler Raum mit fremden Menschen; riesige Leinwand; heftiger Sound. Glaube da bekommt ein kleiner Mensch Angst.

                    Kommentar


                      Meine Frau war mit den beiden ( 5 ) auch im Kino ( Drache Kokosnuss ) - Wichtig is halt, dass es ein Film is, dem die Kinder gut folgen können, weil sonst das Interesse flöten geht und du wahrscheinlich mit deinem Sohn gehen musst. Disney Filme sind da z.B. normalerweise nix, weil die Handlung zu komplex ist. So Geschichten Wie Benjamin Blümchen oder Peterson und Findus funktionieren besser, weil die vielleicht auch nen großen Mainplott haben, das ganze aber in kleine "Zwischenschritte" unterteilt ist, praktisch eine Serie an Kurzgeschichten, die einen Film ergeben. Aber eben auch in sich eine abgeschlossene Handlung haben.

                      Aber einfach ausprobieren. Worst Case hast nen 20er weggeschmissen und bist schlauer. Einfacher wärs vermutlich, wenn du dir im Vorfeld nen Film mit deinem Buam anschaust und guckst, wie dat so läuft.

                      Angst vorm Kino würde mich schon sehr wundern. Dat sind ja keine Babies mehr.

                      Kommentar


                        Also mir war es beim ersten Mal Kino mit 6 zu laut, wollte aber Pippi Langstrumpf fertigschauen und nicht gehen

                        Kommentar


                          Würde auch vorab empfehlen zu schauen ob das Kino Sitzerhöhungen / Schalen anbietet.
                          Wenn nicht, sollte man unbedingt etwas in der Form selber mitbringen (oder den / die Kleine(n) die ganze Zeit auf den Schoß sitzen lassen damit die was sehen können).

                          Kommentar


                            In den Kinos, die nicht grad mit Vorkriegsware ausgestattet sind, sieht man auch als Krümel einigermaßen was.
                            Bin in dem Alter mit meinen Eltern oder meiner Schwester immer ins Kino.
                            20 Minuten gucken, Rest ganz entspannt pennen. xD

                            Kommentar


                              Zitat von Rasta Beitrag anzeigen
                              In den Kinos, die nicht grad mit Vorkriegsware ausgestattet sind, sieht man auch als Krümel einigermaßen was.
                              Bin in dem Alter mit meinen Eltern oder meiner Schwester immer ins Kino.
                              20 Minuten gucken, Rest ganz entspannt pennen. xD
                              :thinking:

                              Kommentar


                                Zitat von Rasta Beitrag anzeigen
                                In den Kinos, die nicht grad mit Vorkriegsware ausgestattet sind, sieht man auch als Krümel einigermaßen was.
                                Bin in dem Alter mit meinen Eltern oder meiner Schwester immer ins Kino.
                                20 Minuten gucken, Rest ganz entspannt pennen. xD
                                Selbst in dem örtlichen Kino welches vor 2 Jahren komplett neu ausgestattet wurde, würde meine 4 jährige Tochter nicht die komplette Leinwand sehen können, wenn sie nicht auf einer Sitzschale sitzen würde.

                                Wäre dementsprechend vorsichtig und würde mich generell mit einer Sitzerhöhung bewaffnen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X