Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RM Elterntreff

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    U-Untersuchung auch durch. Sohnemann ist ein Zwerg. Zehnte Perzentile. Tochter war auf der 95-99igsten :D
    Werde wohl eine Elfe und einen Zwerg großziehen. :/

    Kommentar


      Zitat von panda yo Beitrag anzeigen
      U-Untersuchung auch durch. Sohnemann ist ein Zwerg. Zehnte Perzentile. Tochter war auf der 95-99igsten :D
      Werde wohl eine Elfe und einen Zwerg großziehen. :/
      Mir wurde erzählt: Größ[email protected] Geburtstag x2 = Endgröße +/- 2cm
      Wenn das stimmt, werden beide Damen über 1.75m tendenziell etwas mehr, weil grad im Wachstumsschub.

      Kommentar


        Zitat von Rasta Beitrag anzeigen
        Mir wurde erzählt: Größ[email protected] Geburtstag x2 = Endgröße +/- 2cm
        Wenn das stimmt, werden beide Damen über 1.75m tendenziell etwas mehr, weil grad im Wachstumsschub.
        Habe ich auch so gehört. Dann wird der Gute nicht deutlich über 1.70m :( Meine Tochter wiederum wird ein Kopf größer. :D Hatte eigentlich gehofft, Hünen zu zeugen.. äh .. groß zu ziehen.

        Kommentar


          Ich finde diese ganzen Rechenbeispiele immer etwas wage...
          Damals beim Kieferorthopäden (wegen Spange) wird einem anhand der Ausmessungen des Kiefers auch gesagt wie groß man ungefähr werden könnte.
          Da sollte ich 1,92 cm werden. Sind jetzt stabile 1,85 cm geworden aber dementsprechend kann man sehen wie "ungenau" das alles ist.

          Würde mich mit solchen Berechnungen nicht verrückt machen. Hauptsache die Kids sind gesund und alles andere wächst von allein!

          Kommentar


            Das Thema hatten wir auch schon mal. Es passt schon grob, aber es ist auch nur ein Indiz. Ich bin am Ende auch +5cm meiner estimated 2 Jahre x2 Größe geworden.

            Kommentar


              10 perzentile ist doch ein Traum! Meiner war und ist immernoch bei 3% teils knapp drunter - 4 Jahre und 3 Monate: 13 Kg und 96 cm. Aber er ist super agil und Entwicklungstechnisch gut dabei. Im Babyalter habe ich mir darüber Sorgen gemacht - heute bin ich froh, dass er gesund ist.

              Kommentar


                Ach, alles ganz entspannt. Sie sind beide gesund und geistig mindestens, wo sie sein sollen :)

                Nur wird er halt Gimli und sie eher so Galadriel. Gibt schlimmeres :D

                Kommentar


                  Die erste Woche ist gut verlaufen. Die kleine pennt eigentlich durchgehend, meldet sich nur alle 4-5 h pünktlich zum Stillen.

                  Wir überlegen gerade wohin es dieses Jahr in den Urlaub gehen soll. Was habt ihr so mit euren 6-7 Monate alten Stöpseln unternommen?

                  Kommentar


                    Zitat von carlzN Beitrag anzeigen
                    Die erste Woche ist gut verlaufen. Die kleine pennt eigentlich durchgehend, meldet sich nur alle 4-5 h pünktlich zum Stillen.

                    Wir überlegen gerade wohin es dieses Jahr in den Urlaub gehen soll. Was habt ihr so mit euren 6-7 Monate alten Stöpseln unternommen?
                    von nah bis fern alles. Grad am Anfang ist es noch ziemlich einfach.

                    Kommentar


                      Haben uns damals nicht weiter getraut als max. 1 1/2 - 2 Flugstunden.
                      Alles andere emfpinde ich als der pure Horror mit einem Kleinkind / Baby.
                      Es kommen ja auch noch die Wege vom Flughafen zum Hotel etc. dazu.

                      Kommentar


                        Bei Flügen muss man auch bedenken, dass kleine Kinder oft Probleme mit dem Druckausgleich haben und dann durchaus 1h durchschreien können.
                        Bei unserem Karibikurlaub waren oft kleine Kinder an Bord und das war dann nicht immer lustig, eine andere Sache ist ob ich mit einem kleinen Baby in ein Dritte Welt Land fliegen muss wo es sich alles möglich einfangen kann und man auch sicher nicht ins KKH will wenn was passiert.

                        Kommentar


                          Zitat von carlzN Beitrag anzeigen
                          Die erste Woche ist gut verlaufen. Die kleine pennt eigentlich durchgehend, meldet sich nur alle 4-5 h pünktlich zum Stillen.

                          Wir überlegen gerade wohin es dieses Jahr in den Urlaub gehen soll. Was habt ihr so mit euren 6-7 Monate alten Stöpseln unternommen?
                          Der ultimative Pro-Tip: Miete dir nen Wohnwagen und fahr irgendwo an nen einsamen See, bleib ein zwei Tage und fahr weiter.
                          Dein Kampfzwerg braucht nur ne Schippe, n Eimer, bissl Wasser und Sand. Dann freut der sich wie ein Schnitzel.
                          Und du hast auch nen Entspannten. Seenplatte z.B. ist ultimativ genial für sowas.

                          Kommentar


                            Sind die letzten Jahre auch mitm Auto in Ferienhäuser nach Südeuropa (Kroatien / Cote d'Azur / Italien), weil wir etwas bammel davor hatten, falls eine der beiden im Flieger einen Heulkrampf bekommen sollte. Fliegen diesen Sommer jetzt das erste mal mit den Kleinen (Malediven - sind dann 3,5 und knapp über 2), werden auf jeden Fall genug zum spielen ins Handgepäck mitnehmen. Bin mal gespannt wie das wird.

                            Kommentar


                              Druckausgleich geht easy übers Stillen.

                              Kommentar


                                Mit 3,5 und 2 schwierig :D :-P

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X