Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ETF Sparplan? (Finanzelite needed)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Heyho,

    wie steht ihr zu Anleihen/Rentenfonds?

    Die 70/30 ist ja schon relativ "high" risk nach Literatur - da alles Aktien sind.
    Eine häufige Form der Beschreibung der Anlager ist ja mit low (15 Aktien / 85 Renten), mid (40/60) etc... beschrieben?

    Hab aktuell so 65 in msci world, 25 in em und so jeweils 5 in nen tec / gold etc und könnte meine sparrate noch hochsetzen und überlege ob ich meine Pläne anpasse oder noch was "sicheres" mit ins portfolio nehme

    Kommentar


      diese "literatur" hat aber keine jahrzehntelange niedrigzinsphase auf dem schirm gehabt. wenn du jetzt anleihen kaufst und die zinsen dann steigen, gehts rapide in den keller. momentan sind anleihen halt richtig grütze mmn.

      Kommentar


        Mhh... da hätte ich auch selbst drauf kommen können.

        Danke für die schnelle Rückmeldung :)

        Kommentar


          So jetzt hätte ich auch mal ne Frage bezüglich ETF's.
          Ich wollte für meinen Kleinen einen Sparplan einrichten den er dann mit 18 übernimmt. Wäre das jetzt ausschüttend oder thesaurierend besser?
          Ausschüttend hätte den Vorteil dass er ja erstmal keine Steuern bezahlen muss und dann mit 18 Cash und einen Sparplan hat. Ansonsten hat er ja nur den Sparplan den er verkaufen muss wenn er an das Geld will und darauf dann Steuern zahlt, allerdings dürfte der dann mehr wert sein.
          Oder ist das egal wenn ich ein kostenloses Depot nehme dass die Dividenden automatisch reinvestiert?

          Kommentar


            Zitat von PqqMo
            So jetzt hätte ich auch mal ne Frage bezüglich ETF's.
            Ich wollte für meinen Kleinen einen Sparplan einrichten den er dann mit 18 übernimmt. Wäre das jetzt ausschüttend oder thesaurierend besser?
            Ausschüttend hätte den Vorteil dass er ja erstmal keine Steuern bezahlen muss und dann mit 18 Cash und einen Sparplan hat. Ansonsten hat er ja nur den Sparplan den er verkaufen muss wenn er an das Geld will und darauf dann Steuern zahlt, allerdings dürfte der dann mehr wert sein.
            Oder ist das egal wenn ich ein kostenloses Depot nehme dass die Dividenden automatisch reinvestiert?
            Da du das Geld ja nicht brauchst und es ansonsten bei -x% (Inflation) aufm Konto rumdümpelt, macht thesaurierend deutlich mehr Sinn.

            Den ETF teilweise verkaufen ist ja jederzeit möglich, falls doch mal Cash gebraucht wird. Und das Thema Steuern ist sowieso etwas, das eigentlich keine Sau versteht. Seit 2018 hat sich da einiges geändert und nach meinem Verständnis ist es steuerlich gesehen völlig wurscht, welche Form gewählt wird aka Steuern müssen immer gezahlt werden, Stichpunkt: Vorabpauschale. Wie gesagt, ich blicke da ehrlich gesagt auch nicht wirklich durch :D

            Kommentar


              Dividenden sind direkt zu versteuern, thesaurierungen seit 2018 auch. Macht für den Fiskus keinen Unterschied mehr

              Kommentar


                Alles klar Danke, dann werde ich wohl eine Einmalanlage in ein oder zwei thesaurierende Fonds machen. Gibt wohl keine Anbieter die über den 31.12.18 gebührenfrei bleiben

                Kommentar


                  Wie die Sparkasse sich einfach 30 € für nen 1000 € ETF Order gönnt. Wieso bin ich noch bei dieser kack Bank

                  Da spar ich ja erstmal n Jahr um die Ordergebühren wieder drin zu haben

                  Kommentar


                    Zitat von QTPie
                    Wie die Sparkasse sich einfach 30 € für nen 1000 € ETF Order gönnt. Wieso bin ich noch bei dieser kack Bank
                    das weißt nur du.

                    Kommentar


                      Zitat von PqqMo
                      Alles klar Danke, dann werde ich wohl eine Einmalanlage in ein oder zwei thesaurierende Fonds machen. Gibt wohl keine Anbieter die über den 31.12.18 gebührenfrei bleiben
                      Wieso Einmalanlage? Thesaurierender Sparplan mit geringen / keinen Transaktionskosten ist doch das Beste was du machen kannst über den Zeitraum.

                      Aber bitte such dir selber den Zeitpunkt des Verkaufs aus und lass es nicht deinen 18 jährigen Sohn machen :D Ich persönlich würde lieber warten bis er mindestens 25 ist, wenn ich überlege wofür ich mit 18 mein Geld ausgegeben habe.

                      Zitat von QTPie
                      Wie die Sparkasse sich einfach 30 € für nen 1000 € ETF Order gönnt.
                      Absolut im Rahmen. Wundert mich eher, dass es bei der Sparkasse so "günstig" ist.
                      Meist 1,5% Brokergebühr + evtl. Börsenplatz Gebühr + evtl. Spesen. Da sind 30€ eher im normalen Bereich für die Ordergröße.

                      Kommentar


                        Wenn eine Order "Ausgeführt" ist, heißt das doch ich habe gekauft oder? Die Order steht seit ner Stunde auf ausgeführt, in meinem Depot sind aber immernoch 0 Aktien ?


                        Mache das jetzt zum 1. mal mit Echtgelt, habe bisher n Jahr lang "gespielt", da ging das immer sofort.

                        Kommentar


                          Zitat von QTPie
                          Wenn eine Order "Ausgeführt" ist, heißt das doch ich habe gekauft oder? Die Order steht seit ner Stunde auf ausgeführt, in meinem Depot sind aber immernoch 0 Aktien ?


                          Mache das jetzt zum 1. mal mit Echtgelt, habe bisher n Jahr lang "gespielt", da ging das immer sofort.
                          Keine Sorge, das dauert immer ein wenig. Order wird an der Börse platziert, dort dann ein Käufer/Verkäufer gefunden und dann kommt erst irgendwann die Erfolgsmeldung zurück an den Broker. Dann wird das wahrsch. im Batch Verfahren auf den Konten der Kunden aktualisiert.

                          Kommentar


                            Zitat von BS9
                            Zitat von PqqMo
                            Alles klar Danke, dann werde ich wohl eine Einmalanlage in ein oder zwei thesaurierende Fonds machen. Gibt wohl keine Anbieter die über den 31.12.18 gebührenfrei bleiben
                            Wieso Einmalanlage? Thesaurierender Sparplan mit geringen / keinen Transaktionskosten ist doch das Beste was du machen kannst über den Zeitraum.

                            Aber bitte such dir selber den Zeitpunkt des Verkaufs aus und lass es nicht deinen 18 jährigen Sohn machen :D Ich persönlich würde lieber warten bis er mindestens 25 ist, wenn ich überlege wofür ich mit 18 mein Geld ausgegeben habe.
                            Einmalanlage ist doch besser wenn das Geld da ist oder nicht? Dann kriegt man gleich 6% Zinsen auf die 10.000 € und nicht erst auf 50€ dann auf 100... oder überseh ich da was? Wenn das Geld auf meinem Konto liegt krieg ich 0%

                            Den Zeitpunkt kann ich mir aussuchen solange ich ihm nichts davon erzähle, aber ich hoffe dass er so vernünftig ist und sich nicht gleich ein fettes Auto o.ä. dafür kauft

                            Kommentar


                              Zitat von PqqMo
                              Zitat von BS9
                              Zitat von PqqMo
                              Alles klar Danke, dann werde ich wohl eine Einmalanlage in ein oder zwei thesaurierende Fonds machen. Gibt wohl keine Anbieter die über den 31.12.18 gebührenfrei bleiben
                              Wieso Einmalanlage? Thesaurierender Sparplan mit geringen / keinen Transaktionskosten ist doch das Beste was du machen kannst über den Zeitraum.

                              Aber bitte such dir selber den Zeitpunkt des Verkaufs aus und lass es nicht deinen 18 jährigen Sohn machen :D Ich persönlich würde lieber warten bis er mindestens 25 ist, wenn ich überlege wofür ich mit 18 mein Geld ausgegeben habe.
                              Einmalanlage ist doch besser wenn das Geld da ist oder nicht? Dann kriegt man gleich 6% Zinsen auf die 10.000 € und nicht erst auf 50€ dann auf 100... oder überseh ich da was? Wenn das Geld auf meinem Konto liegt krieg ich 0%

                              Den Zeitpunkt kann ich mir aussuchen solange ich ihm nichts davon erzähle, aber ich hoffe dass er so vernünftig ist und sich nicht gleich ein fettes Auto o.ä. dafür kauft
                              Wenn du das Geld jetzt übrig hast, es die nächsten 18 Jahre nicht brauchst und damit gut ist geht natürlich auch einmalig - kannst ja gucken, ob du einen sparplanfähigen ETF nimmst und nur eine Ausführung tätigst für geringe/keine Gebühr.

                              Kommentar


                                Danke dann werd ich das denk ich so machen, bei on vista sollte das als Neukunde auf jeden Fall billig oder sogar umsonst sein

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X