Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ETF Sparplan? (Finanzelite needed)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spoiler: 
    Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
    habe aktuell ~10 monatsgehälter aufm tagesgeldkonto. wollte davon ca. 3k in den ETF den ich jetzt bespare packen, um da etwas mehr von zinses zins zu profitieren über die jahre.

    gibt es noch irgendwas, wo man halbwegs "sinnvoll" mit weiteren 2-3k einsteigen kann? - ne branche, die sich wieder erholt oder wo vllt weitere steigung sehr wahrscheinlich ist.

    so sachen wie zoom / hello fresh waren halt eigl. mega obv. mit corona beginn, aber habe da nicht drüber nachgedacht :S

    im mom ist nichts obv. wie du schon sagtest IM coronacrash war vieles obv. weil alles geprügelt wurde, auch branchen die profitieren oder nicht tangiert werden. aber die sind alle wieder beim alten niveau oder drüber.

    Kommentar


      Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
      gibt es noch irgendwas, wo man halbwegs "sinnvoll" mit weiteren 2-3k einsteigen kann? - ne branche, die sich wieder erholt oder wo vllt weitere steigung sehr wahrscheinlich ist.
      Was suchst du denn? Schnellen Profit oder (relativ) sichere Anlage für die Zukunft? Butzen wie Microsoft, Facebook, Paypal, VISA sind halt ganz nett neben den ETFS wie World oder S&P500. Das sind so zT meine, dazu geht es dann zeitnah mit Gold los. Zum "Spielen" habe ich zwei unbekannte Buden - geht gut oder nicht. Geht mir aber prinzipiell eher um eine "sichere" Anlage mit vernünftiger Rendite und überschaubarem Risiko. Dieser ganze Corona-Kram war nett, aber der Markt spielt ja bissl verrückt. Sollte es bei iner zweiten Welle nach unten gehen, kaufe ich massiv die ETFs nach und lege vielleicht bei den "Unkaputtbaren" (Facebook, VISA) nach. Das halte ich persönlich für sinnvoll :P Wenn du eher der Zocker bist, musste mit anderen reden :D
      Zuletzt geändert von CR7; 05.07.2020, 23:38.

      Kommentar


        Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen
        habe aktuell ~10 monatsgehälter aufm tagesgeldkonto.
        mh, ~10 monatsgehälter ist schon krass "safe", aber lieber so als von der coronaschelle getroffen zu werden ^^ generell kann man mit der info eh nicht viel anfangen, da deine 10 monatsgehälter possibly 20 (oder auch nur 1) monatsgehälter von anderen sind ;-)

        Kommentar


          ich überlege auch noch in microsoft, visa und facebook einzusteigen, aber die sind aktuell alle auf rekordhoch.. würdet ihr dennoch einsteigen oder auf zeitnahe kurskorrektur hoffen? bin da aktuell noch sehr zwiegespalten, ob ich unbedingt auf rekordhoch einsteigen soll :X Mein Anlagehorizont liegt bei mindestens 10 Jahre.
          Zuletzt geändert von KiLL3rPiXeL; 06.07.2020, 08:48.

          Kommentar


            Facebook ist aktuell knapp unter Rekordhoch und Visa sogar einiges drunter. Würde ich persönlich aber nicht als sicherere Bank sehen, eher Alphabet (Google), Microsoft oder Amazon. In meinen Augen kann man bei allen 3 einsteigen, weil die auf längere Sicht weiter steigen.
            Zuletzt geändert von DerKiLLa; 06.07.2020, 09:17.

            Kommentar


              Kannst bei allen einsteigen. Kurskorrektur kannst du drauf spekulieren, aber wer weiß, wann da mal was passiert. Ansonsten kauf bei niedrigeren Kursen nach.

              Kommentar


                Ich bin wirklich erstaunt, dass hier Aktien wie Facebook als quasi sichere Anlage gesehen werden. Zum einen weiß man nicht, wie sich die Sache Trump vs. soziale Medien entwickelt. Aber das viel größere Risiko ist doch das Währungsrisiko. Keiner weiß doch, wie sich die Handelskonflikte der USA entwickeln und welchen Einfluss das auf den Dollar hat. So können sehr leicht auch auf Dauer sämtliche Renditen aufgefressen werden (oder natürlich auch verstärkt werden).

                Ich persönlich habe nur einen recht kleinen Teil in Fremdwährungen, potentiell eine hohe Rendite, aber eben auch mit einem hohen Risiko.

                Kommentar


                  Welche Aktien im gaming Bereich habt ihr so? Ich überlege schon länger in dem Bereich zu investieren. Tencent habe ich im Auge.

                  Kommentar


                    war auch verwundert, dass FB mittlerweile als sicher gesehen wird. wobei ich das risiko nicht beim dollar sehe, sondern eher beim unternehmen an sich.

                    alleine der msci world ist fast nur dollar und der wird von den meisten hier gehalten. die währung auf die der msci world läuft ist scheiss egal. ob rubel oder euro. das risiko ist immer identisch. also haben die meisten schon n großes fremdwährungs exposure.

                    Kommentar


                      Zitat von CR7 Beitrag anzeigen

                      Was suchst du denn? Schnellen Profit oder (relativ) sichere Anlage für die Zukunft? Butzen wie Microsoft, Facebook, Paypal, VISA sind halt ganz nett neben den ETFS wie World oder S&P500. Das sind so zT meine, dazu geht es dann zeitnah mit Gold los. Zum "Spielen" habe ich zwei unbekannte Buden - geht gut oder nicht. Geht mir aber prinzipiell eher um eine "sichere" Anlage mit vernünftiger Rendite und überschaubarem Risiko. Dieser ganze Corona-Kram war nett, aber der Markt spielt ja bissl verrückt. Sollte es bei iner zweiten Welle nach unten gehen, kaufe ich massiv die ETFs nach und lege vielleicht bei den "Unkaputtbaren" (Facebook, VISA) nach. Das halte ich persönlich für sinnvoll :P Wenn du eher der Zocker bist, musste mit anderen reden :D
                      Hatte eher an tendenziell sicherere gedacht ala Amazon etc., Aber die sind gerade alle so hoch, das ich da eher passen würde. Was ist mit Autoindustrie? Aktuell etwas gesaubeutelt, könnte aber in 1-2 Jahren wieder bergauf gehen? Und gaming interessiert mich auch, dürfte noch viel Potential gegeben sein. Würde so 3-5k streuen. Ist zwar auch EK für Eigentum, aber wenn der Kurs gerade Scheisse ist, würde ich nicht dran gehen.

                      e/ könnte Boeing/Airbus nicht auch Sinn ergeben? Bzw wäre es ein Risiko wert?
                      Zuletzt geändert von Hubschrauber; 06.07.2020, 11:51.

                      Kommentar


                        Zitat von autoexec Beitrag anzeigen
                        Welche Aktien im gaming Bereich habt ihr so? Ich überlege schon länger in dem Bereich zu investieren. Tencent habe ich im Auge.
                        Tencent & NetEase sind da sicher interessant. Ansonsten halt Nintendo, Sony können sich entwickeln und bei Studios sowas wie CD Project RED, Activision Blizzard, Take Two und EA.

                        Kommentar


                          Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen

                          Hatte eher an tendenziell sicherere gedacht ala Amazon etc., Aber die sind gerade alle so hoch, das ich da eher passen würde. Was ist mit Autoindustrie? Aktuell etwas gesaubeutelt, könnte aber in 1-2 Jahren wieder bergauf gehen? Und gaming interessiert mich auch, dürfte noch viel Potential gegeben sein. Würde so 3-5k streuen. Ist zwar auch EK für Eigentum, aber wenn der Kurs gerade Scheisse ist, würde ich nicht dran gehen.

                          e/ könnte Boeing/Airbus nicht auch Sinn ergeben? Bzw wäre es ein Risiko wert?
                          Es gibt zahlreiche Facebook-Gruppen, in der du sicherlich mehr und mitunter sinnvollere Informationen bekommst, als in einem esport-Forum. No front.
                          Insbesondere, wenn es Dir um Basisinvestments geht. Auto- und Flugzeugindustrie ist reine Spekulation und das absolute Gegenteil von einer sicheren langfristigen Anlage.
                          Schau mal in die "Dividendenstrategie"-Gruppe oder auch alleaktien.de (1-monatiges kostenloses Probeabo) von Jonathan Neuscheler. Da findest Du sicherlich etwas mehr Inspiration.

                          Oder schau dir die Depotupdates von Aktien mit Kopf oder Homo Oeconomicus an. Da siehst Du zahlreiche Basis-Invests.

                          Wenn Du dich nicht damit beschäftigen willst, geh einfach in ETFs (S&P, MSCI World, MSCI EM etc.)

                          Kommentar


                            Zitat von Hubschrauber Beitrag anzeigen

                            Hatte eher an tendenziell sicherere gedacht ala Amazon etc., Aber die sind gerade alle so hoch, das ich da eher passen würde. Was ist mit Autoindustrie? Aktuell etwas gesaubeutelt, könnte aber in 1-2 Jahren wieder bergauf gehen? Und gaming interessiert mich auch, dürfte noch viel Potential gegeben sein. Würde so 3-5k streuen. Ist zwar auch EK für Eigentum, aber wenn der Kurs gerade Scheisse ist, würde ich nicht dran gehen.

                            e/ könnte Boeing/Airbus nicht auch Sinn ergeben? Bzw wäre es ein Risiko wert?
                            sry, aber du solltest das mit den aktien lieber lassen.
                            amazon sicher? amazon "hoch"? wie kommst du darauf?
                            alleine FB, amazon, apple, google unterscheiden aus bewertungssicht exorbitant untereinander.
                            du haus irgendwelche branchen rein zu denen man seitenweise schreiben kann. was erhoffst du dir hier? wenn du zocken willst, dann nimm irgendwas. wenn du seriös anlegen willst ohne dich groß zu informieren, nimm breit gestreute etfs.
                            anderfalls beschäftige dich mit der materie aktie/bewertung.

                            /
                            alleine der satz von dir:
                            "Hatte eher an tendenziell sicherere gedacht ala Amazon etc., Aber die sind gerade alle so hoch"

                            schreit nach extrem viel unwissenheit. no offense. bitte informiere dich vorher. es ist immerhin dein geld
                            Zuletzt geändert von mejustme; 06.07.2020, 12:30.

                            Kommentar


                              ich hab dann mal ein paar microsoft aktien gekauft. bei meinem glück gehts mit dem kurs bald bergab :D aber auf eine sicht von 10+ jahren dürfte bei microsoft eigentlich nichts schief gehen

                              Kommentar


                                Meinungen zu Disney-Aktien?

                                Habe sie im Depot, aber aufgrund der Florida-Entwicklungen und, dass die Filme sowie Parks-Öffnungen immer weiter verschoben werden, könnte man den aktuellen hohen Kurs mitnehmen und später wieder einsteigen?

                                Kann mir kaum vorstellen, dass Disney+ das alles auffangen kann..

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X