Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Günstig fliegen? Reiseberatung und -fragen für Jedermann

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von STHLM
    Zitat von Hanni
    Zitat von STHLM
    ich fliege so ca 1x im Monat und immer nur Handgepäck. Sprich ich mach vorher online check-in und muss dann nicht mehr zum Schalter. Bei der Sicherheitskontrolle zeige ich meinen Boardingpass und gut ist. War vor Ewigkeiten mal anders, aber der Pass wird mMn nur noch für Flüge außerhalb der EU geprüft und jetzt kürzlich vereinzelt bei ein paar Flügen innerhalb der EU wegen der Flüchtlingssituation.

    Innerdeutsch aber wie gesagt noch nie nach meinem Pass gefragt worden.
    Zum Schalter musste nicht wenn du kein drop-off hast, das ist klar. Dann baut das sicheitspersonal scheisse. Es muss die Bordkarte mit dem Pass/Ausweis verglichen werden. Sonst könnte zB jemand für einen blacklisted nen Ticket kaufen und der fliegt dann einfach. Erschreckend ansich
    ja richtig, aber ich meine, dass das irgendwann im Zuge der EU geändert wurde, da es ja sowieso keine Grenzen mehr gibt. Sprich du kommst auch per Auto, Zug oder was auch immer von A nach B.
    das ist durch das schengenabkommen passiert, sprich reisefreiheit innerhalb der schengenzone, dadurch entfällt die visaproblematik und einreisekontrollen wurden quasi abgeschafft. aber das hat mit der sicherheitskontrolle am flughafen rein gar nichts zu tun. das sicherheitspersonal muss gewährleisten, dass in den Bereich hinter der sicherheitskontrolle nur Personen gelangen, die einen gültigen bordpass auf ihren namen haben. das personal am bording muss gewährleisten, dass in den flieger nur leute kommen die Inhaber einer bordkarte für diesen flug sind. sonst könnteste dir ja ein billigticket innerhalb DE kaufen und einfach in ein Flugzeug zb. nach new York einsteigen. diese 2 Kontrollen haben ihren sinn und sind eben zwingend erforderlich....

    Kommentar


      Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.

      Kommentar


        Zitat von STHLM
        Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.
        ok, war dumm gewähltes Beispiel mit new York, bzw generell USA. sagen wir mal du kaufst ein ticket MUC-HAM, steigst aber in einen flieger MUC-FAO. das darf nicht möglich sein.

        Kommentar


          Zitat von Hanni
          Zitat von STHLM
          Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.
          ok, war dumm gewähltes Beispiel mit new York, bzw generell USA. sagen wir mal du kaufst ein ticket MUC-HAM, steigst aber in einen flieger MUC-FAO. das darf nicht möglich sein.
          wirst du auch nicht schaffen, da du ja am Gate beim Boarding dein Boardingpass scannen/zeigen musst und den hast du natürlich nicht. Du hast schließlich nur den Boardingpass für MUC-HAM, aber es kann gut sein, dass die beiden Gates am Ende direkt nebeneinander sind.

          Kommentar


            Zitat von STHLM
            Zitat von Hanni
            Zitat von STHLM
            Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.
            ok, war dumm gewähltes Beispiel mit new York, bzw generell USA. sagen wir mal du kaufst ein ticket MUC-HAM, steigst aber in einen flieger MUC-FAO. das darf nicht möglich sein.
            wirst du auch nicht schaffen, da du ja am Gate beim Boarding dein Boardingpass scannen/zeigen musst und den hast du natürlich nicht. Du hast schließlich nur den Boardingpass für MUC-HAM, aber es kann gut sein, dass die beiden Gates am Ende direkt nebeneinander sind.
            eben, es wird kontrolliert, aber muss normal auch der bordingpass mit dem pass/ausweis abgeglichen werden. sonst könnte man mit jemandem Bereich vor den gates zb die bordingpässe tauschen

            wie dem auch sei, es darf in keinem fall jemand mit einem ticket, dass nicht auf seinen namen ausgestellt ist fliegen können, dafür sind die Kontrollen so eingerichtet worden

            Kommentar


              Zitat von Hanni
              Spoiler: 
              Zitat von STHLM
              Zitat von Hanni
              Zitat von STHLM
              Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.
              ok, war dumm gewähltes Beispiel mit new York, bzw generell USA. sagen wir mal du kaufst ein ticket MUC-HAM, steigst aber in einen flieger MUC-FAO. das darf nicht möglich sein.
              wirst du auch nicht schaffen, da du ja am Gate beim Boarding dein Boardingpass scannen/zeigen musst und den hast du natürlich nicht. Du hast schließlich nur den Boardingpass für MUC-HAM, aber es kann gut sein, dass die beiden Gates am Ende direkt nebeneinander sind.
              eben, es wird kontrolliert, aber muss normal auch der bordingpass mit dem pass/ausweis abgeglichen werden. sonst könnte man mit jemandem Bereich vor den gates zb die bordingpässe tauschen
              Ich will das jetzt nicht zu weit führen, aber theoretisch könnte man das machen. Aber welchen Mehrwert hättest du da dann wirklich davon?

              @Mad
              Einfach online check-in und gut ist. Passkontrolle gibt es keine.

              Kommentar


                Zitat von STHLM
                Zitat von Hanni
                Spoiler: 
                Zitat von STHLM
                Zitat von Hanni
                Zitat von STHLM
                Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.
                ok, war dumm gewähltes Beispiel mit new York, bzw generell USA. sagen wir mal du kaufst ein ticket MUC-HAM, steigst aber in einen flieger MUC-FAO. das darf nicht möglich sein.
                wirst du auch nicht schaffen, da du ja am Gate beim Boarding dein Boardingpass scannen/zeigen musst und den hast du natürlich nicht. Du hast schließlich nur den Boardingpass für MUC-HAM, aber es kann gut sein, dass die beiden Gates am Ende direkt nebeneinander sind.
                eben, es wird kontrolliert, aber muss normal auch der bordingpass mit dem pass/ausweis abgeglichen werden. sonst könnte man mit jemandem Bereich vor den gates zb die bordingpässe tauschen
                Ich will das jetzt nicht zu weit führen, aber theoretisch könnte man das machen. Aber welchen Mehrwert hättest du da dann wirklich davon?

                @Mad
                Einfach online check-in und gut ist. Passkontrolle gibt es keine.
                übernimmst du die Haftung wenn er stehen bleibt? wenn ja treff nicht solche aussagen...

                Kommentar


                  Zitat von Hanni
                  Zitat von STHLM
                  Zitat von Hanni
                  Spoiler: 
                  Zitat von STHLM
                  Zitat von Hanni
                  Zitat von STHLM
                  Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.
                  ok, war dumm gewähltes Beispiel mit new York, bzw generell USA. sagen wir mal du kaufst ein ticket MUC-HAM, steigst aber in einen flieger MUC-FAO. das darf nicht möglich sein.
                  wirst du auch nicht schaffen, da du ja am Gate beim Boarding dein Boardingpass scannen/zeigen musst und den hast du natürlich nicht. Du hast schließlich nur den Boardingpass für MUC-HAM, aber es kann gut sein, dass die beiden Gates am Ende direkt nebeneinander sind.
                  eben, es wird kontrolliert, aber muss normal auch der bordingpass mit dem pass/ausweis abgeglichen werden. sonst könnte man mit jemandem Bereich vor den gates zb die bordingpässe tauschen
                  Ich will das jetzt nicht zu weit führen, aber theoretisch könnte man das machen. Aber welchen Mehrwert hättest du da dann wirklich davon?

                  @Mad
                  Einfach online check-in und gut ist. Passkontrolle gibt es keine.
                  übernimmst du die Haftung wenn er stehen bleibt? wenn ja treff nicht solche aussagen...
                  natürlich nicht, aber warum sollte er nicht fliegen, wenn das Risiko gegen 0 geht.

                  e// beim Standardablauf hast du keine Passkontrollen! Wann bist du denn das letzte Mal geflogen?

                  Kommentar


                    Zitat von STHLM
                    Zitat von Hanni
                    Zitat von STHLM
                    Zitat von Hanni
                    Spoiler: 
                    Zitat von STHLM
                    Zitat von Hanni
                    Zitat von STHLM
                    Nein, um zu einem Gate für einen Flug nach NYC zu kommen, musst du erst durch die Passkontrolle. Das sind komplett getrennte Bereiche am Flughafen. Schengen und Non-Schengen.
                    ok, war dumm gewähltes Beispiel mit new York, bzw generell USA. sagen wir mal du kaufst ein ticket MUC-HAM, steigst aber in einen flieger MUC-FAO. das darf nicht möglich sein.
                    wirst du auch nicht schaffen, da du ja am Gate beim Boarding dein Boardingpass scannen/zeigen musst und den hast du natürlich nicht. Du hast schließlich nur den Boardingpass für MUC-HAM, aber es kann gut sein, dass die beiden Gates am Ende direkt nebeneinander sind.
                    eben, es wird kontrolliert, aber muss normal auch der bordingpass mit dem pass/ausweis abgeglichen werden. sonst könnte man mit jemandem Bereich vor den gates zb die bordingpässe tauschen
                    Ich will das jetzt nicht zu weit führen, aber theoretisch könnte man das machen. Aber welchen Mehrwert hättest du da dann wirklich davon?

                    @Mad
                    Einfach online check-in und gut ist. Passkontrolle gibt es keine.
                    übernimmst du die Haftung wenn er stehen bleibt? wenn ja treff nicht solche aussagen...
                    natürlich nicht, aber warum sollte er nicht fliegen, wenn das Risiko gegen 0 geht.
                    weil du von vom standardmäßigen ablauf ausgehen musst und danach bleibt er stehen......

                    der abgleich der Personalien und bordkarten ist vorgeschrieben, wie oft denn noch? bin in den letzten 7 Monaten knapp 60k km geflogen, das letzte mal vor 6 wochen

                    Kommentar


                      Also weder auf fra - zrh noch txl - zrh oder cgn - zrh gab es den Abgleich pass und bordkarte. Läuft einfach immer nur nach dem Muster ab bordkarte per app oder whatever scannen und weiter nach Madrid müsste es ähnlich gewesen sein

                      Kommentar


                        Zitat von EntertheVoid
                        Also weder auf fra - zrh noch txl - zrh oder cgn - zrh gab es den Abgleich pass und bordkarte. Läuft einfach immer nur nach dem Muster ab bordkarte per app oder whatever scannen und weiter nach Madrid müsste es ähnlich gewesen sein
                        langsam verliere ich echt den glauben an das Sicherheitssystem..... wie gesagt, ich fliege relativ viel und habe bisher bei JEDEM flug, egal welche Konstellation (mit/ohne online check-in, mit/ohne drop-off lug, inner EU, inner DE oder irgendeine variante) den ausweis/pass vorzeigen müssen. auch unabhängig vom flughafen (bsl, mlh, muc, fra, fkb, str, dus oder sonst irgendetwas). bin auch ab zrh geflogen, gerade da müsstest du den ausweis vorzeigen, da es non EU ist -.-

                        Kommentar


                          FRA - LHR; FRA - BHX. Bis jetzt immer den Pass vorzeigen müssen, egal ob Hin- oder Rückflug. Fliege 1-2x im Monat.

                          Kommentar


                            Ach die Züricher haben auch keine Nacktscanner nur bei Flüssigkeiten sind sie irgendwie viel penibler als in fra

                            Kommentar


                              Zitat von nolof
                              FRA - LHR; FRA - BHX. Bis jetzt immer den Pass vorzeigen müssen, egal ob Hin- oder Rückflug. Fliege 1-2x im Monat.
                              GB ist nicht teil der Schengenzone, sie kooperieren zwar bezüglich Justizangelegenheiten, haben aber weiterhin Passkontrollen bei der ein- und ausreise!

                              aber nochmal, es geht nicht um die Passkontrollen zur ein- und ausreise, sondern um die Verifikation, dass man wirklich der Besitzer des tickets ist....

                              Kommentar


                                Zitat von Hanni
                                aber nochmal, es geht nicht um die Passkontrollen zur ein- und ausreise, sondern um die Verifikation, dass man wirklich der Besitzer des tickets ist....
                                Ja, schon klar. Airlines verzichten aber darauf (sofern sie es überhaupt noch müssen), da dadurch der Boardingprozess schneller geht. UK ist eine andere Geschichte, wie Hanni schon sagte.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X