Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Günstig fliegen? Reiseberatung und -fragen für Jedermann

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Plane Ende Oktober / Anfang November für 2-3 Wochen mit nem Kumpel nach Südostasien zu fliegen, nur bin ich mir nicht ganz sicher wohin es genau gehen soll (Thailand/Vietnam/Kambodscha) und wollte mal fragen, was ihr empfehlen würdet. Sind beide Ende 20 und planen backpackermäßig paar Orte zu sehen, optimalerweise mal n Tg an einem Strand verbringen und abends gechillt weggehen. Unterkünfte werden vermutlich bessere Hostels oder Hotels sein.

    War dieses Jahr schon in Thailand (Bangkok, Ko Tao, Ko Phangan), habe aber vor allem in Bangkok nicht viel sehen können, so dass ich mir auch dahin nochmal gut vorstellen könnte. Zu Vietnam und Kambodscha bisher gar keine Erfahrungen gemacht, außer dass Vietnam wohl günstiger als Thailand sein soll.

    Kommentar


      Mach doch Vietnam, Nord-Süd.
      Habe das dieses Jahr auch vor:
      Hanoi - Sapa (mit Fansipan) - Hue, Hoi An, Danang - Phu Quoc - Saigon

      Je nach Interesse kann man da auch ganz gut Schwerpunkte setzen, oder eben der Mix aus Landschaft, Küste, Kultur (:

      Kommentar


        Weißt du schon mit welcher Airline du fliegst? Nach intensiverer Suche liegen die Flüge nach Hanoi bei 600-700€, sofern man nicht mit Airchina oder Aeroflot fliegt. Befindet sich das im üblichen Rahmen? Hab im Kopf dass ich nach BKK um die 500 für Emirates bezahlt habe, der Unterschied wundert mich gerade ein wenig.
        Zuletzt geändert von dimitrijj; 11.08.2019, 20:53.

        Kommentar


          Jo, v.a mit der Gabel ist Vietnam flugtechnisch teurer als Bangkok. Hab HAN/SGN Flüge mit Aeroflot für 610 geschossen, fand ich voll ok und rein von der Airline sind die ganz solide.

          Kommentar


            Sind FRA --> Hanoi und Ho-Chi-Minh --> FRA mit Vietnam Airlines geflogen. Zeitraum Oktober/November. Waren 750 EUR p. P.

            Wir haben uns ein Schiff gemietet und sind paar Tage durch die Halong-Bucht geschippert. Das war ein absolutes Highlight und ich kann das jedem empfehlen. Hoi An war großartig. Auf Phu Quoc haben wir paar Tage in einem Hotel abgeschimmelt. Das war nicht schön da.

            Edit: Nach Sapa sind wir mit so einem Nachtzug gefahen. Das hat mir sehr gut gefallen. Da hat man eine Kabine für sich, fährt über Nacht und verliert so keine Zeit. Würde ich auch wieder so machen.
            Zuletzt geändert von Schmetterling; 12.08.2019, 15:54.

            Kommentar


              Möchte morgen Abend mit meiner Freundin übers lange Wochenende Richtung Süden fahren. Unterwegs sind wir mit nem T5.

              Geplantes Ziel war bisher Slowenien, Triglav Nationalpark (Fluss Soca).

              Hat jemand Erfahrungen ob das in der Ferienzeit mögich ist? Oder ists dort genauso überlaufen wie am Gardasee?

              Hat jemand noch andere Tipps?

              Kommentar


                Fliegen am Sonntag nachmittag von FRA nach DXB. Macht es sinn den Check-In am Abend davor zu nutzen? Fliegen mit LH und wohnen ca. 45 min vom Flughafen entfernt.

                Da wir plätze kostenpflichtig reserviert haben sollte es ja diesbezüglich keine Probleme machen, wenn man sich Sonntags in die Schlange stellt?

                Kommentar


                  Für deinen Sitzplatz spielt es keine Rolle, aber warum willst du dich extra in die Schlange stellen wenn du deinen Boardingpass daheim ausdrucken kannst und so nur noch zum Baggage Drop-off gehen musst?

                  Kommentar


                    er will einfach noch mal kurz drop-offen dass er nach dubai fliegt und selber zu unselbstständig is sich die schuhe zuzubinden ^_~

                    Kommentar


                      Zitat von Ezio Auditore Beitrag anzeigen
                      Fliegen am Sonntag nachmittag von FRA nach DXB. Macht es sinn den Check-In am Abend davor zu nutzen? Fliegen mit LH und wohnen ca. 45 min vom Flughafen entfernt.

                      Da wir plätze kostenpflichtig reserviert haben sollte es ja diesbezüglich keine Probleme machen, wenn man sich Sonntags in die Schlange stellt?
                      Da ihr nur noch zum Baggage Drop-Off müsst (Automaten), wirds da keine Schlange geben oder wenn nur eine äußerst kurze.
                      Check-In einfach übers Handy machen, bzw. aufm Rechner und Boardkarten ausdrucken.

                      Kommentar


                        Hat schon mal jemand Erfahrungen am Flughafen in Manila gemacht? Grundsätzlich ist der Flughafen ja ein Katastrophe.

                        Wir landen um 08:05 Uhr mit Qatar in T3. Geplanter Weiterflug nach Puerto Princesa wäre mit Cebu Pacific, glücklicherweise auch im T3 (kein Terminalwechsel!), um 10:05 Uhr.

                        Sprich wir hätten 2 Stunden für, Gepäck, Immigration und erneutem Check In.

                        Ohne Verspätungen mit vertretbarem Risiko machbar oder nicht? Nächster vernünftiger Flug wäre erst um 14:15 Uhr.

                        HARAMSTUFE ROT (du warst doch schon auf Palawan oder?)

                        Kommentar


                          Zitat von norman normal Beitrag anzeigen
                          Hat schon mal jemand Erfahrungen am Flughafen in Manila gemacht? Grundsätzlich ist der Flughafen ja ein Katastrophe.

                          Wir landen um 08:05 Uhr mit Qatar in T3. Geplanter Weiterflug nach Puerto Princesa wäre mit Cebu Pacific, glücklicherweise auch im T3 (kein Terminalwechsel!), um 10:05 Uhr.

                          Sprich wir hätten 2 Stunden für, Gepäck, Immigration und erneutem Check In.

                          Ohne Verspätungen mit vertretbarem Risiko machbar oder nicht? Nächster vernünftiger Flug wäre erst um 14:15 Uhr.

                          HARAMSTUFE ROT (du warst doch schon auf Palawan oder?)
                          das ist roulette.. kannst bei cebu kein flex buchen?

                          Kommentar


                            nimm den um 14:15 Uhr

                            Kommentar


                              Moinsen! Ich habe gleich Fragen zu zwei Ländern und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

                              Ich gehe jetzt im September für zwei Wochen nach Südkorea (Solo-Backpacking, Hostels). Bisherige Route ist Seoul, Jeonju, Daejeon, Busan und Jeju. Meint ihr das passt? Bin mir bei Daejeon nicht sicher - das hatte mir ein Freund empfohlen, allerdings finde ich online nicht viel interessantes. Ich würde gerne bissl wandern gehen in einem Nationalpark. Ist eher der Bukhansan oder Seoraksan zu empfehlen? Freue mich auch über allgemeine Tipps zum Land und den Städten.

                              Über Weihnachten und Silvester planen meine Freundin und ich ihren Bruder in Mountain View zu besuchen. Würden 3-4 Tage dort und San Francisco verbringen. Danach möchten wir noch einen Roadtrip machen. Sie war bereits an der Westküste und kennt die Klassiker Frisco, LA, Las Vegas, Yosemite, Death Valley, etc. Wir haben uns einfach Google Maps angeschaut und überlegt, dass es cool wäre, von San Francisco über Portland und Seattle nach Vancouver zu fahren. Ist die Route empfehlenswert oder gibt es evt. besseres ab San Francisco? Uns ist bewusst, dass es Winter ist, würden aber dennoch auch in einen Nationalpark. Wir haben insgesamt 14-18 Tage Zeit, gebucht ist noch nichts. Habe schon Gabelflüge ab Frankfurt bis San Francisco und zurück von Vancouver nach Frankfurt für 521€ gefunden. Ist das ein gängiger Preis? Gibt ja immer wieder Flüge in die USA unter 300€, das werden aber sehr spezielle Reisezeiten sein, oder?

                              Danke schon mal für eure Hilfe! Cheerio

                              Kommentar


                                Auf jeden Fall da Tinder anwerfen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X