Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Günstig fliegen? Reiseberatung und -fragen für Jedermann

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmetterling
    antwortet
    Zitat von STHLM Beitrag anzeigen
    warum nicht einfach öffentlich?

    Ansonsten für einen Tag ein Auto mieten inkl. Kindersitze
    Mit Öffis ist die Strecke auch machbar und auch noch nicht ganz vom Tisch. Mit kleinen Kindern und Gepäck von Tür zu Tür gefahren werden, ist jedoch entspannter.

    Mietwagen hatte ich dafür irgendwie gar nicht auf dem Schirm. Ich bräuchte dann eine Firma, die in Bayonet und in Hotelnähe eine Station hat. Ich prüfe das. Danke!

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von Schmetterling Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, da fällt meine Babyschale drunter.
    Gerade mal Google angeworfen und gesehen, dass eine Babyschale doch etwas anderes ist, als ich dachte.

    Ja, die große sollte von UberX Car Seat abgedeckt werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • STHLM
    antwortet
    warum nicht einfach öffentlich?

    Ansonsten für einen Tag ein Auto mieten inkl. Kindersitze

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schmetterling
    antwortet
    Zitat von snkr_86963 Beitrag anzeigen
    Tut hier nichts zur Sache, aber stelle ich mir unfassbar stressig vor NYC mit 2 Kleinkindern zu erkunden.
    Kann ich gut nachvollziehen. NY ist ein kleiner Teil einer größeren Reise. Wir nehmen uns wenig vor. Und wenn wir nichts "schaffen", dann macht das auch nichts.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schmetterling
    antwortet
    Vielen lieben Dank DerKiLLa!

    Wie ich das sehe, braucht die kleine Tochter in NJ und NY "gleichermaßen" ein rear-facing child (passenger) restraint system.

    --> Ich nehme an, da fällt meine Babyschale drunter. Ich werde das zumindest so probieren.

    Für die Große gilt: : (rear-seat forward-facing) child (passenger) restraint system erforderlich.

    --> Das wird in NY vom UberX-Sitz abgedeckt (nehme ich an). Für NJ habe ich noch keinen Plan.

    So oder so weiß ich nicht, ob einer der Sitze, die ich besitze (oder die ich noch kaufen würde, bspw. "Urban Kanga") den "FMVSS 213"-Anforderungen entspricht...





    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von Schmetterling Beitrag anzeigen
    Habe ich das richtig verstanden: Wenn ich es also irgendwie nach NYC "schaffe", dann könnte ich zumindest ab dort mit der "Car Seat Option" die große Tochter abdecken (und für die kleine die Sitzschale selbst mitbringen)?
    Für New York gelten wieder andere Vorschriften.

    NEW YORK

    All children ages 8 to 16 must wear a seat belt in all seats.

    All children ages 4 until 8, or under 4 and over 40 lbs., must be restrained in a booster seat.

    Children under age 4 and under 40 lbs. must be restrained in a child restraint system. Children under age 2 must be rear-facing except in the event that the weight or height of such passenger under the age of two exceeds the occupant size and weight recommendations of the manufacturer of such rear-facing seat (effective Nov. 2019).

    Violation of the child restraint law is a standard offense.
    Die kleine brauch in NYC also einen richtigen Kindersitz, keine Schale. Dei große in einem child restraint system, was auch immer das bedeutet in NYC.

    Einen Kommentar schreiben:


  • snkr_
    antwortet
    Tut hier nichts zur Sache, aber stelle ich mir unfassbar stressig vor NYC mit 2 Kleinkindern zu erkunden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schmetterling
    antwortet
    Vielen Dank für Deine Mühe! Du hast es raus!
    Und: Das ist echt Scheiße! ;)

    Habe ich das richtig verstanden: Wenn ich es also irgendwie nach NYC "schaffe", dann könnte ich zumindest ab dort mit der "Car Seat Option" die große Tochter abdecken (und für die kleine die Sitzschale selbst mitbringen)?

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Das wird schwierig ... in NYC gibt es bei UberX die Car Seat Option. Das Problem ist, dass der Kindersitz dort erst ab 12 Monaten ist. Und es gibt auch nur einen Kindersitz und 2 Booster, dafür muss man aber 4 Jahre alt sein.

    Da ihr von New Jersey startet, habt ihr da auch keine große Wahl:

    NEW JERSEY

    Children under age 8 and weighing less than 80 lbs. must be in a child passenger restraint system or booster seat in the rear seat, if possible.

    Children under 2 and weighing less than 30 pounds must be in a rear-facing child passenger restraint system. Children under 4 and weighing less than 40 pounds must be in either a rear- or rear-seat forward-facing child passenger restraint system. Children under 8 and under 57 inches must be in a forward facing child passenger restraint system or rear-seat booster seat.

    Violation of the child restraint law is a standard offense.
    Ihr müsstet also selber 2 entsprechende Sitze besorgen und nutzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schmetterling
    antwortet
    Wir wollen mit 2 Kindern (dann 7 Monate und 3,5 Jahre) von Bayonne (New Jersey) nach Manhattan fahren. Da wir Gepäck und Kinderwagen dabei haben, am besten mit Uber. Wir bräuchten dafür jedoch einen Kindersitz und eine Babyschale. Kann man das irgendwie oganisieren? Ich habe mir die Uber-App installiert; aber ich finde da keine Möglichkeit soetwas anzugeben. Hab ihr Erfahrungen mit USA+Uber+Kindersitze oder vielleicht andere Ideen?
    Zuletzt geändert von Schmetterling; 08.01.2020, 10:15.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Muss man eben auch einordnen, zB bei welchem Anbieter es wirklich etwas bringt. Nicht bei der Flugbuchung als Baustein mitnehmen sondern separat beim nachhaltigen Anbieter ist in der Regel besser.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/se...a-1044894.html
    https://utopia.de/ratgeber/fliegen-c...ion-ausgleich/
    Mit einer Spende zusätzlich zum Flugpreis soll man Emissionen einfach ausgleichen können. Wie diese CO2-Kompensationen funktionieren und was sie bringen.
    Zuletzt geändert von Ehrenmars; 15.11.2019, 09:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bumbumquietsch
    antwortet
    Zitat von STHLM Beitrag anzeigen
    Evtl. ja für den ein oder anderen interessant. Wenn man möchte, kann man darüber seine Flüge "kompensieren".
    Geht auch rückwirkend. Bei der Flugnummer kann man auch irgendwas eingeben. Letztlich wird nur die Distanz zwischen den Städten/Flughäfen bewertet.
    https://www.atmosfair.de/de/
    Ist da deutlich bekannter, aber wahrscheinlich das gleiche.

    Einen Kommentar schreiben:


  • STHLM
    antwortet
    Evtl. ja für den ein oder anderen interessant. Wenn man möchte, kann man darüber seine Flüge "kompensieren".
    Geht auch rückwirkend. Bei der Flugnummer kann man auch irgendwas eingeben. Letztlich wird nur die Distanz zwischen den Städten/Flughäfen bewertet.
    Fliegen Sie CO<sub>2</sub>-neutral. <br>Mit Sustainable Aviation Fuel.

    Einen Kommentar schreiben:


  • karupinkun1
    antwortet
    Zitat von STHLM Beitrag anzeigen
    Die Flüge jetzt schon organisieren, ja. So wie ich aber gehört habe, wird eine günstige Unterkunft zu finden das größere Problem werden.
    Danke für eure Antworten. die Flüge sind seit Monaten konstant bei 700-800€. Bin vor 2 Jahren für 500€ geflogen (obv. ohne Großereignis im Land).

    Eine Unterkunft habe ich mir schon gesichert. Komme bei einer Family unter die ich damals kennengelernt habe. Glücklicherwiese kann ich denen noch eine zweite Karte für ein Halbfinale mit wahrscheinlich japanischer Beteiligung mitbringen.

    Hotels / Hostels waren schon vor 3-4 Monaten 3x so teuer wie zu einer normalen Reisezeit. Wobei Tokyo auch normal kein Schnäppchenausflug ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von karupinkun Beitrag anzeigen
    Ich habe Olympia-Karten für Tokyo im nächstes Jahr. IdR sagt man ja dass die Flüge 3-6 Monate vor dem Flugantritt am günstigen sind. Hat jemand von euch Erfahrungen oder Tipps wie es sich bei solchen Großereignissen verhält? Könnte mir vorstellen, dass die Flüge durch den riesigen Bedarf eher teuerer werden
    Die Flüge werden bei solchen Ereignissen in der Regel immer teurer. Also nichts mit 3-6 Monate.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X