Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cooki
    hat ein Thema erstellt teh "sad story bro" thread.

    teh "sad story bro" thread

    hab hier n relativ jungen ing. kollegen bekommen, eig. super sympathisch, kam mit dem auch von anfang an gut klar, jetzt fängt er aber an mehr und mehr zu ner miniversion seines "betreuers" zu werden, nutzt schon die gleichen ätzenden worthülsen und ich krieg von tag zu tag n dickeren hals auf ihn :-D ...

    wie schafft es jemand in jedem 2. satz das wort "gemengelage" unterzubringen ?!

  • philipp_pffffffffffft
    antwortet
    Dass SPON einen Beitrag über die wahrscheinlich bekannteste Aufnahme eines Fotografen mit dem Bild eines anderen illustiert hat? Ja, q.e.d.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarsderEchte
    antwortet
    Qed

    Einen Kommentar schreiben:


  • philipp_pffffffffffft
    antwortet
    Was willst du (mir) damit sagen, @MarsderEchte? Dass es mehr als eine Aufnahme der Szene gibt? Ist bekannt.

    SPON hat die BU geändert.

    Mit diesem Motiv gewann Charlie Cole 1990 den World Press Photo Award - hier durch die Linse seines Kollegen Jeff Widener gesehen, der zur selben Zeit am Tiananmen-Platz fotografierte
    Zuletzt geändert von philipp_pffffffffffft; Gestern, 15:02.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alltookeira
    antwortet
    würde auch nicht zwei mal bildrechte zahlen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarsderEchte
    antwortet
    Zitat von philipp_pffffffffffft Beitrag anzeigen
    Charlie Cole ist tot, spiegel.de, 14.09.19

    Bildunterschirift: Mit dem "Tank Man" gewann der Fotograf Charlie Cole [für Newsweek] 1990 den World Press Photo Award

    Bildnachweis: Jeff Widener/ AP

    Qualitätsmedium. Not.
    Auch andere Fotografen hielten die Szene auf dem Tiananmen-Platz fest. Der AP-Fotograf Jeff Widener etwa erhielt für seine Aufnahme den Pulitzer-Preis.

    Einen Kommentar schreiben:


  • philipp_pffffffffffft
    antwortet
    Charlie Cole ist tot, spiegel.de, 14.09.19

    Bildunterschirift: Mit dem "Tank Man" gewann der Fotograf Charlie Cole [für Newsweek] 1990 den World Press Photo Award

    Bildnachweis: Jeff Widener/ AP

    Qualitätsmedium. Not.

    Einen Kommentar schreiben:


  • k1ng1337
    antwortet
    Ich biete "Wie kopiert man denn eine Datei in einen anderen Ordner?" in der 9. Klasse :(

    Einen Kommentar schreiben:


  • ramses
    antwortet
    die an- und abführungszeichen sind noch viel zu wenig um zu betonen, wie wenig es in die tiefe geht. hab eben einen link zu nem jpg-file verschickt. "ich kann das bild ansehen, aber wo ist der download-button?"

    so sad :((

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trollface1337
    antwortet
    Zitat von nudel Beitrag anzeigen
    Okay, das ist ja ein anderes Thema, hier gings ja erstmal um "IT-Fähigkeiten".


    Das medialer Überkonsum in der Jugend nicht unbedingt gesund ist müssen wir hier ja keinem erzählen :D
    Mit deinem Avatar kommt die Aussage gleich viel glaubwürdiger rüber :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • nudel
    antwortet
    Okay, das ist ja ein anderes Thema, hier gings ja erstmal um "IT-Fähigkeiten".


    Das medialer Überkonsum in der Jugend nicht unbedingt gesund ist müssen wir hier ja keinem erzählen :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hody von Saggschweiss
    antwortet
    Zitat von nudel Beitrag anzeigen
    Glaube nicht, dass das ein Generationenproblem ist.
    Also gerade in meiner Branche(keine IT) macht sich das bei den U20 Leuten gerade ziemlich bemerkbar. Mangelnde Konzentration, fehlende Belastbarkeit und wie keira schon meinte kaum Ausdauer um ein Problem lösen zu wollen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alltookeira
    antwortet
    könntest auch sehr gut recht haben. irgendwie erwarte ich bei dem ganzen "digital native" gerede, dass die auch liefern können.
    Zuletzt geändert von alltookeira; 12.09.2019, 14:54.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nudel
    antwortet
    Glaube nicht, dass das ein Generationenproblem ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alltookeira
    antwortet
    Zitat von Perry das Schnabeltier Beitrag anzeigen

    vermeintlich ist hier das stichwort. abstraktion und logik ist durch die bank weg nicht vorhanden. medienerzeugnisse und mediengeräte sind leicht verdaulich und ringen dir keine abenteuerlust mehr ab. rip.
    das scheint wirklich ein problem zu sein. die "jungen" leute, die ich so kenne, haben null biss bei ganz simplen technischen problemen. wo ich als junger, technisch unversierter depp 3 stunden lang rumgetest habe, was denn nun der fehler sei, schmeißen die einfach sofort nach 5 minuten die flinte ins korn.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X