Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich glaube, und das hab ich quasi rausgefunden, dadurch dass du Ersttermine quasi immer bekommst irgendwie, geh hin und frag nach, bevor du zulange selber drüber grübelst. Und therapiert kann ja auch bedeutet, dass du dieses Muster akzeptierst, es geht ja nicht zwangsläufig dartum, dass du umprogrammiert wirst.

    Ich würde es einfach probieren, du hast quasi 5 Freisitzungen, kannst dann immer noch abbrechen, Therapeut*in wechseln etc.

    Kommentar


      kurzer Tipp von mir:

      zieht immer eine unterhose an.
      ihr glaubt nicht was für ein desaster es ist, im arsch-eier-penisbereich zu schwitzen ohne schlüppi.

      mfG

      Kommentar


        Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen

        es muss ja auch nicht zwangsläufig so etwas schwerwiegendes sein. Kann ja auhc "nur" z.B. sein, dass du den Grund für gewisse Verhaltensmuster wissen möchtest und Tools erlernen magst, wie du in gleichen Situationen anders drauf reagierst, dann natürlich die Therapieform, Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologisch motiviert.

        Es gibt ja nicht nur "Depression" oder nichts, sondern unzählige Problemfelder, die du angehen kannst.
        Jo, ich glaube wichtig ist auch zu vermitteln, dass man nicht erst wegen erheblicher Krankheitsbilder wie Depression zu einem Therapeuten gehen darf, sondern auch schon wesentlich früher und vor allem auch wegen anderer Themen.

        Indikator wäre für mich, dass mich eine Situation/Thema so belastet, dass es meine Lebensqualität dauerhaft beeinträchtigt und ich mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln keine Lösung finde.

        Kommentar


          Zitat von Karamasow Beitrag anzeigen
          kurzer Tipp von mir:

          zieht immer eine unterhose an.
          ihr glaubt nicht was für ein desaster es ist, im arsch-eier-penisbereich zu schwitzen ohne schlüppi.

          mfG
          danke für den tipp.
          hab mir das mal aufgeschrieben und als post-it an den kühlschrank geheftet, damit ich es nicht vergesse.

          Kommentar


            Zitat von Lecce Beitrag anzeigen
            Ja, definitv.
            Ich beziehe mich auch nicht nur auf Depressionen sondern im allgemeinen darauf woran man erkennen soll ob etwas "der Norm" (klingt bescheuert ich weiß) abweicht bzw. eine Auffälligkeit wäre.

            Vllt. ist ein bestimmtes Verhaltensmuster für einem selbst normal (da man es nicht anders kennt) aber allgemein gesehen ein Indikator für eine Erkrankung die therapiert werden müsste.
            Die erste Frage stellst du dir ja eh schon: "Wie geht es mir?"

            Online Tests und vergleichbar is alles relativ, erschlagen halt in breiter Masse die klassischen Symptome.

            Bei mir wars recht einfach: Hatte ne Panikattacke mit Atemnot, Herzrasen Schweißausbrüche und so weiter. Da war dann klar, dass ich wat machen muss.

            Was man sich bestimmt immer selber fragen kann: "Bin ich glücklich?" und wenn die Antwort darauf nein ist, ob man identifizieren kann, warum. Das heißt im Umkehrschluss jetzt nicht, dass man krank, depressiv oder von schlechten Verhaltensmustern geplagt ist, aber eine Sprechstunde beim Therapeuten kostet nix, ist unverbindlich und bringt im Zweifelsfall alleinstehend schon Ergebnisse, weil man mit einem Therapeuten ganz anders spricht als mit Familie, Freunde oder Partner.

            Aber nich jeder kann/mag/braucht Therapie.
            Seine Lebenssituation zu hinterfragen ist in sich schonmal gesund, da man so Störgeräusche und negative Einflüsse identifizieren kann oder eben auch mehr Wertschätzung für die Dinge erlangen kann, die gut laufen.
            (Hab ja z.B. objektiv gesprochen wenig zu jammern. Gut Bezahlter IT-Job der mir Spaß macht, sehr gute Ehe, besten Kinder der Welt, Haus in Münchner Vorstadt)

            Zitat von Karamasow Beitrag anzeigen
            kurzer Tipp von mir:

            zieht immer eine unterhose an.
            ihr glaubt nicht was für ein desaster es ist, im arsch-eier-penisbereich zu schwitzen ohne schlüppi.

            mfG
            L2Freeball. Beste Leben.

            Kommentar


              https://www.spiegel.de/panorama/bei-...9-ee54d683f966

              Bei den Dreharbeiten für den Westernfilm »Rust« mit Alec Baldwin hat der Schauspieler eine Kamerafrau erschossen. »Nach Angaben der Ermittler scheint es, dass beim Filmen einer Szene eine Requisitenwaffe zum Einsatz kam, die abgefeuert wurde«, erklärte der Sheriff von Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico am Donnerstag. Später erklärte er, dass es Baldwin gewesen sei, der die Waffe abfeuerte.
              Bei der Toten handelt es sich den Angaben zufolge um die Kamerafrau Halyna Hutchins. Der Regisseur Joel Souza sei bei dem Vorfall ebenfalls verletzt worden.
              Ach du Scheisse.

              Kommentar


                jo richtig übel :/

                was ich mich gefragt habe (und ich hab keine ahnung, es mag dafür ne gute erklärung geben): warum zur hölle werden da scharfe waffen als "requisitenwaffen" benutzt?

                Kommentar


                  Zitat von RZRPHNM Beitrag anzeigen
                  jo richtig übel :/

                  was ich mich gefragt habe (und ich hab keine ahnung, es mag dafür ne gute erklärung geben): warum zur hölle werden da scharfe waffen als "requisitenwaffen" benutzt?
                  Amerika?

                  Kommentar


                    Zitat von RZRPHNM Beitrag anzeigen
                    jo richtig übel :/

                    was ich mich gefragt habe (und ich hab keine ahnung, es mag dafür ne gute erklärung geben): warum zur hölle werden da scharfe waffen als "requisitenwaffen" benutzt?
                    https://mobile.twitter.com/winkelsdo...39948750630914

                    Der erklärt das ganz gut.

                    Kommentar


                      Heute Morgen auch gelesen.
                      Kann es mir höchstens dadurch erklären das die Requisite falsch deklariert wurde und in Wahrheit noch "scharf" war?

                      €: kidi danke, das liest sich logisch
                      Zuletzt geändert von Lecce; 22.10.2021, 12:13.

                      Kommentar


                        aus kids Quelle:

                        Es spricht also viel dafür, dass sich durch Fehler beim Umbau der Filmwaffe hier bei diesem Fall die Gasdüse selbst löste und so zum Geschoss wurde, das durch den Lauf relativ gasdicht beschleunigt wurde.

                        Kommentar


                          Zitat von RZRPHNM Beitrag anzeigen
                          jo richtig übel :/

                          was ich mich gefragt habe (und ich hab keine ahnung, es mag dafür ne gute erklärung geben): warum zur hölle werden da scharfe waffen als "requisitenwaffen" benutzt?
                          google mal brandon lee

                          Kommentar


                            Ich kenn mich mit dem Western "rust"nicht aus, aber gibt's da wirklich Pistolen und Maschinengewehre?
                            bei normalen Western gibt's ja eher Revolver oder nicht automatische Gewehre. Und dann spräche doch nichts gegen Platzpatronen

                            Kommentar




                              Berlin ist einfach zu gut. Da wirst du bestohlen, weil die in der Verwaltung einfach nur leichtgläubig sind (250.000 für ein Mehrfamilienhaus in Berlin, wtf) und dann musst du für die Wiedereintragung ins Grundbuch auch noch die Gebühren bezahlen.

                              Können wir Berlin nicht langsam mal abstoßen? Unglaublich was in dieser Stadt alles falsch läuft

                              Kommentar


                                Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen


                                Berlin ist einfach zu gut. Da wirst du bestohlen, weil die in der Verwaltung einfach nur leichtgläubig sind (250.000 für ein Mehrfamilienhaus in Berlin, wtf) und dann musst du für die Wiedereintragung ins Grundbuch auch noch die Gebühren bezahlen.

                                Können wir Berlin nicht langsam mal abstoßen? Unglaublich was in dieser Stadt alles falsch läuft
                                Klappt ja bei dir auch nicht. Wir müssen mit beidem leben

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X