Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von han solo Beitrag anzeigen
    hatte sowas neulich schonmal sagen müssen aber !!!! ersetzen !!! kein !!! Hirn !!!!

    Spoiler: 
    !!!


    was ein affe.
    Benutzt Trollface nicht gerne Ausrufezeichen?!!!

    Spoiler: 
    meme

    Kommentar


      Zitat von PAPPbotelli Beitrag anzeigen

      Benutzt Trollface nicht gerne Ausrufezeichen?!!!

      Spoiler: 
      meme
      Das hab ich gehört!!!!!!11111

      Hab mich ja auch nie als besonders intelligent dargestellt ¯\_(ツ)_/¯

      Kommentar


        Zitat von stuntschaf Beitrag anzeigen

        Miete über diesen ominösen Betrag erhöhen, ab dem das Amt nicht mehr zahlt geht nicht? Hab von dem Thema nicht viel Ahnung, aber höre oft, wie Vermieter absichtlich genau den Betrag fordern, damit das Amt zahlt und sie das Geld immer da haben. Also müsste es ja auch umgekehrt gehen, dass das Amt nicht mehr zahlt, wenn die Miete über X ist?
        Musst dich natürlich dem Mietspiegel in der Region grob anpassen. Sonst kommen Probleme als Vermieter auf dich zu.
        Zumindest stelle ich es mir so vor, da bremst dich die Mietbremse..

        Kommentar


          Die meisten Leute die mit Anwalt drohen machen eh nichts. Die glauben halt sowas schüchtert ein.

          Kommentar


            Zitat von kidi Beitrag anzeigen
            Die meisten Leute die mit Anwalt drohen machen eh nichts. Die glauben halt sowas schüchtert ein.
            n anwalt hat er wohl, ich weiß von einem nachbarschaftsstreit zwischen ihm und einer anderen partei im haus (nicht in einer unserer Wohnungen), mit der er verschwägert ist, die sollen sich wohl über jahre anwaltschreiben hin und her geschickt haben aus ähnlichen gründen, wie denen, die er nun dem "asylanten" vorwirft..

            sowas erfährt man natürlich nicht vor dem kauf ^_^


            Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
            Ich würde dem neuen Mieter dann aber deutlich machen, dass du hinter ihn stehst. Der wird sich nämlich direkt unwohl und ungewollt fühlen, selbst, wenn es nur eine Info ist.

            so hatten wir das auch vor.. der neue Mieter kam mir auch super souverän vor, hat sich gescheit ausgedrückt, war gut gekleidet und hat n ganz normalen job .. vermutlich ist da viel neid bei dem alt eingesessenen bei... keine ahnung..
            Zuletzt geändert von KADOZER; 08.04.2021, 15:14.

            Kommentar



              Hier übrigens die Nachricht auf die ich nicht reagiert habe, in voller Gänze

              Sehr geehrter Herr KADOZER

              hiermit teile ich Ihnen als mein Vermieter mit,das es leider zu Problemen in der vergangenen Woche mit dem neuen Mieter (Herrn xxx) gekommen ist!
              Ich bin Herrn S. xxx seit seinem Einzug: (dem: 01.03.2021, von Beginn an, bzw. seines neuen Einzugs als neuen Mieter hier im Haus bisher immer sehr freundlich, sehr hilfsbereit und sehr unterstützend entgegen gekommen,so das er sich hier auch als neuer Mieter gut einleben könnte!
              Aufgrund seiner Beinverletzung mit Op durch einen häuslichen Unfall im Vorfeld (in seiner alten Wohnung) laut seiner Aussage..!!! Ich habe ich ihm hier im Haus,bzw.seiner neuen Mietwohnung,sowie im Treppenhaus...(seiner Privatsachen/Umzugstechnisch auch schon mehrmals unterstützend und bei seiner Müllentsorgung mit Mülltonne aufgrund seiner Beinverletzung geholfen! Bzw. stelle bisher auch seine Mülltonne vor dem Abfuhrtag der Müllentsorgungsfirma von mir entgegenkommend an die Strasse!

              Zusätzlich hatte ich Herrn XXX Gardinen für seine Wohnungsfenster geschenkt, da ich die noch aus meinem damaligen Gebrauch übrig hatte !! Damit will ich hier nur sagen das ich dem neuen Mieter hier sehr freundlich und bisher immer sehr hilfsbereit begegnet bin!!!!

              In der Anfangszeit..(14 Tagen... seit des Einzugs des Herrn XXX ,begegnete man sich auch durch Zufälle im Treppenhaus und vor dem Hauseingang freundlich und begrüssend!

              Leider musste ich Herrn XXX aber wegen vorangegangener, unangenehmer Vorfälle in der letzten Woche (zuletzt am vergangenen Freitag:19.03.2021) hier im Treppenhaus und schon mehrmals vor dem Hauseingang zu einem klärenden (von mir höflich,sachlich und freundlich) Gespräch auffordern!
              Seit Sonntagabend dem: 14.03.2021 (ca 19 Uhr 45) bemerke ich... das die Hauseingangstür offen stand..Ich selbst kam gerade erst mit meinem PKW vor das Haus gefahren und wunderte mich.....das auch Herr XXX nicht zu Hause war,aber ein fremder/ dunkelhäutiger Mann mit seinem pinkfarbenen Damenfahrrad vor Ort war!! Und sich ohne Herrn XXX hier aufhielt!! bzw. oben wohl im Haus/Treppenhaus war! Komische Geräusche hörte ich von unten nach oben im Treppenhaus....welche mich aufhorchen liessen!! Als ich nachschauen wollte kam Herr XXX gerade mit seinem PKW vorgefahren und ich wunderte mich das er trotz seiner Beinverletzung Auto fuhr und auch bis heute jeden Tage trotz seiner Beinverletzung mit seinem Pkw Auto fährt!! Das ist für mich absolut unfassbar und auch nicht nur für ihn selbst ...sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer / Menschen und Tiere nicht tragbar! Auch die Nachbarn haben das hier schon schon bemerkt....und finden das absolut /unglaublich!! Als ich ihn auf die offene Haus/Eingangstür ....etc ansprach begegnete mir Herr XXX sehr unkooperativ/gleichgültig und unfreundlich!! Somit beendete ich die Unterhaltung und ging in meine Wohnung!!!

              Seit diesem Vorfall ist die Haustür von Herrn XXX und verschiedenen/seiner Besucher schon mehrmals Tag und auch über Nacht nicht Ordnungsgemäss verschlossen,bzw. auch nicht abgeschlossen worden!! Zuletzt am Samstag/20.03.2021/ zwischen 15 und 18 Uhr! Das ist versicherungstechnisch und von mir als Mieter weiterhin so absolut nicht hinnehmbar!!! Ich bitte Sie als meinen Vermieter Herrn XXX in diesem Punkt anzusprechen und zu ermahnen dies in Zukunft zu unterlassen! Ich selbst achte seit einiger Zeit auch nun beim verlassen und beim wiederkommen zur Mietwohnung,das meine Wohnungs und besonders auch die Hauseingangstür immer(akribisch) verschlossen und abgeschlossen ist / wird!!! Es sei denn ich arbeite im Vorgarten vor der Tür ,oder bringe nur eben den Hausmüll zu meinen Mülltonnen (sehr nahe der Hauseingangstür und in Sichtweite!!
              Dazu kommt: das Herr XXX seit fast 3 Wochen eine Waschmaschine (befüllt mit Schmutzwäsche ) ,sowie Tagelang im Vorfeld einen Stehtisch unten vor dem Treppenaufgang im Erdgeschoss abgestellt hat!!(Fotobeweise habe ich dazu bereits als Beweis erstellt!!!) Den Tisch hatte ich ihm aus Kulanz aber vor dem vergangene Wochenende schon nach oben gebracht!!!

              Am vergangenen Freitag hatte ich Herrn XXX/ wiederholt und freundlich gebeten... nichts mehr hier unten im Treppenhausaufgang und nahe der Kellertür , dauerhaft zu lagern/abzustellen, bzw.seine privaten Gegenstände/ Sachen... mit seinen Besuchern /Leuten umgehend nach oben im Haus, bzw. in seine Wohnung zu befördern!!Verschieden Leute hat er hier zu genüge als Besucher/Helfer bemerkte ich schon mehrmals!!! Und ich hatte ihn auch schon mehrmals und dringlich darauf aufmerksam gemacht,,..bzw. darauf zu achten, das die Hauseingangstür immer verschlossen/abgeschlossen ist!! Besonders über Nacht!! Auch eine schriftliche Benachrichtigung,das ich das dem Vermieter melden würde,wenn er weiter auf Stur schalten würde und auch weiterhin aggressiv reagiert... zeigte bisher kaum Wirkung!! Und das finde ich mehr als unverschämt/frech!!!!! Meine weitere Gutmütigkeit/Hilfsbereitschaft, gegenüber dieses undankbaren / und dreistem Verhalten des neuen Mieters ....etc . ist somit... /damit erst mal von meiner Seite aus beendet/erledigt !!!!

              Mit freundlichem Gruss
              Ihr Mieter: Besorgter Bürger

              möchte mir wer die filmrechte für diesen krimi abkaufen?
              Zuletzt geändert von KADOZER; 08.04.2021, 17:02.

              Kommentar


                Ja nice, der Hilfssheriff vong Dienst her, irgendeiner muss ja in deinem Haus für Recht und Ordnung sorgen. Insbesondere, wenn da Dunkelhäutige im Treppenhaus rumlaufen. Das sind alles Verbrecher, da würde ich meine Tür auch akribisch abschließen!!

                /e würde deinen Mieter mal abmahnen, dass er es zu unterlassen hat andere im Haus zu kontrollieren und zurechtzuweisen :D
                Zuletzt geändert von jellybelly; 08.04.2021, 17:23.

                Kommentar


                  Das ist so anstrengend zu lesen. Würde ihm gerne die Beine brechen.

                  Kommentar


                    plottwist: es ist alles wahr und der ASYLANT ist der böse.

                    finde es gut, dass er sehr viel mit / arbeitet. so geht die schilderung mehr ryan

                    Kommentar


                      Ich habe nur darauf gewartet, dass ihm ein "mein Führer" raus rutscht.
                      ​​​​​

                      Kommentar


                        Hat das Haus ein Panikschloss? Ansonsten hat der Typ eh die Kontrolle über sein Leben seinen Fluchtweg verloren.

                        Kommentar


                          Rip Prinz Philip

                          Kommentar


                            Linda Zervakis hört bei der Tagesschau auf :(

                            Kommentar


                              Zitat von mehL Beitrag anzeigen
                              Linda Zervakis hört bei der Tagesschau auf :(
                              Macht jetzt nur noch Ansagen in der Hamburger U-Bahn

                              Kommentar


                                Will bestimmt einfach nur bei Lets Dance mitmachen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X