Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schade, dass Mieter solch einen Schutz genießen. Durch seine Schwerstbehinderung wirst ihn wohl ohnehin nicht rausbekommen.

    Hoffe, dass du dieses Gesindel trotzdem vor die Tür setzen kannst. Habe gehört in Dortmund Dorstfeld sind paar Wohnungen freigeworden.

    Kommentar


      Ich würde auf den neuen Mieter zugehen und ihn bitten jedes schlechte Verhalten des Altmieters zu protokollieren und an dich zu melden.
      Dann Abmahnung und Kündigung des Rassisten :rm_face:

      (Ja, mir ist bewusst, dass das nicht so einfach ist)

      Kommentar


        und am ende is es aussage gegen aussage, und protokoll gegen protokoll :-D
        von dem rassisten krieg ich ja schon emails mit einer auflistung der ganzen "vergehen"

        -Haustür (angeblich) nicht abgeschlossen
        -nachts (angeblich) Musik hören
        -nachts (angeblich) durch die Wohnung "tanzen"(?!)
        -Mülltonne (angeblich) nicht an den richtigen Platz gestellt
        -Dreckige Schuhe (angeblich) im Flur stehen lassen (der ganze flur soll gestunken haben)

        usw. usf.


        Kommentar


          Da haste aber nen wunderbares Exemplar von Vorzeigemieter :D Würde als Reaktion Miete erhöhen.

          Wir vermieten nen kleines Ladengeschäft. Die jetzige Mieterin hat ihren Laden an die Wand gefahren (hat schon vor Covid Mahnungen von Stadtwerken usw bekommen) und ist jetzt in Privatinsolvenz mit Insolvenzberater usw. Zusätzlich ist sie noch in irgendeiner Reha und quasi nicht erreichbar. Letzte 3 Monate keinen Cent Miete gesehen, aber jetzt zum Glück zum 1.5. neue Mieter - ein deutschlandweit aktiver Verein für Elternbildung. Sollte besser laufen :D

          Kommentar


            noch einer von der alten garde. klingt sehr spaßig.

            Kommentar


              Zitat von KADOZER Beitrag anzeigen
              und am ende is es aussage gegen aussage, und protokoll gegen protokoll :-D
              von dem rassisten krieg ich ja schon emails mit einer auflistung der ganzen "vergehen"

              -Haustür (angeblich) nicht abgeschlossen
              -nachts (angeblich) Musik hören
              -nachts (angeblich) durch die Wohnung "tanzen"(?!)
              -Mülltonne (angeblich) nicht an den richtigen Platz gestellt
              -Dreckige Schuhe (angeblich) im Flur stehen lassen (der ganze flur soll gestunken haben)

              usw. usf.

              Haustür abschließen... Oder ists ein Panikschloss innen?
              Ansonsten kann er ja gerne mal Fotos machen von den Schuhen :D

              Würde aber trotzdem den neuen Mieter informieren. Einfach, dass der Bescheid weiß.

              Kommentar


                Ich würde diesem Spackomieter als Vermieter das Leben zur Hölle machen wtf


                Spoiler: 
                Würde mich in Zukunft aber über Updates freuen, endlich mal wieder ne Story über Beef zwischen Mietparteien. Falls der alte Rassist im Kochtopf des Asylanten!!!! landen sollte, bitte auch Bildnisse!!!!



                Spoiler: 
                Bei uns im Haus haben lange auch fast nur Studenten bzw junge Menschen gewohnt. Alle verstehen sich hier super und machen auch immer wieder was zusammen. Dann ist irgendwann im Erdgeschoss ein ca. 40 jähriger Busfahrer eingezogen, der im Haus immer für Ordnung sorgen will und ein Auge auf den Garten des Hauses geschmissen hat. Den will er am liebsten für sich, mit exklusivem Zugangsrecht.

                In der WG unter uns wohnt auch ein indischer Mitbürger, der sogar mit seiner Mitbewohnerin zusammen ist. Super cooler Typ. Die beiden haben desöfteren Freunde zum gemeinsamen Kochen da, in der indischen Kultur wird das ja ziemlich zelebriert. Letzten Sommer wurde aufgrund der Covid Situation dann oft im Garten zusammen gegrillt, das hat die Jahre davor auch nie jemandem gestört. Jeder kann sich dort dazugesellen etc. Alles ruhig und gediegen, ohne Musik etc.

                Im besagten letzten Sommer kriege ich dann einmal einen Anruf von meinem Vermieter: Ihm wurde vom Busfahrer gemeldet, dass im Haus in letzter Zeit immer ganz viele Ausländer (Inder) rumlungern würden und alles nur noch dreckig wäre. Zudem würden die sich alle nicht benehmen und wären total laut. Bin fast an die Decke gegangen.
                Zuletzt geändert von jellybelly; 08.04.2021, 09:36.

                Kommentar


                  Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
                  Ich würde diesem Spackomieter als Vermieter das Leben zur Hölle machen wtf


                  Spoiler: 
                  Würde mich in Zukunft aber über Updates freuen, endlich mal wieder ne Story über Beef zwischen Mietparteien. Falls der alte Rassist im Kochtopf des Asylanten!!!! landen sollte, bitte auch Bildnisse!!!!
                  ich weiß gerade noch nicht so recht wie man mit dem quark umgehen soll, im endeffekt is diskutieren mit solchen leuten immer vergebene mühe - mieterhöhung ist definitiv geplant.. sollte ihn aber nicht stören, geld kommt eh aus öffentlicher hand.

                  updates wirds geben, sobald es relevante neuigkeiten gibt!

                  Kommentar


                    einfach an noch mehr Leute aus Afrika / arabischen Raum vermieten.

                    Kommentar


                      Zitat von gestalt Beitrag anzeigen
                      einfach an noch mehr Leute aus Afrika / arabischen Raum vermieten.
                      UND DANN GANZ LAUT DEN BEAT PUMPEN

                      Kommentar


                        Zitat von bumbumquietsch Beitrag anzeigen
                        Würde aber trotzdem den neuen Mieter informieren. Einfach, dass der Bescheid weiß.
                        This. Er sollte dafür sensibilisert sein, vielleicht wirklich Sachen abstellen, die Angriffsfläche bieten, und ggf. auch Sachen protokollieren, die ihm zur Verteidigung dienen. Nicht vor dir, aber wenn der Schwerstbehinderte wirklich klagen sollte, trifft ihn das wenigstens nicht völlig unvorbereitet.
                        (Edit: Und, wie Jelly schreibt, mach halt klar, dass du den anderen für 'nen Nazi hältst und auf seiner Seite stehst.)

                        Dem Sympathen würde ich sachlich antworten, dass du Rücksprache wegen der Beschwerden gehalten hast, aber seine pauschale Vorbehalte nicht teilst und deshalb auch nicht ausschließt, auch die letzte Wohnung an eine Person mit Migrationshintergrund zu vermieten. Vielleicht schmeißt er ja von sich aus das Handtuch und sucht sich was Neues.
                        Zuletzt geändert von Nichtuntertoetet; 08.04.2021, 10:56.

                        Kommentar


                          Zitat von KADOZER Beitrag anzeigen

                          ich weiß gerade noch nicht so recht wie man mit dem quark umgehen soll, im endeffekt is diskutieren mit solchen leuten immer vergebene mühe - mieterhöhung ist definitiv geplant.. sollte ihn aber nicht stören, geld kommt eh aus öffentlicher hand.

                          updates wirds geben, sobald es relevante neuigkeiten gibt!
                          Miete über diesen ominösen Betrag erhöhen, ab dem das Amt nicht mehr zahlt geht nicht? Hab von dem Thema nicht viel Ahnung, aber höre oft, wie Vermieter absichtlich genau den Betrag fordern, damit das Amt zahlt und sie das Geld immer da haben. Also müsste es ja auch umgekehrt gehen, dass das Amt nicht mehr zahlt, wenn die Miete über X ist?

                          Kommentar


                            Zitat von KADOZER Beitrag anzeigen

                            ich weiß gerade noch nicht so recht wie man mit dem quark umgehen soll, im endeffekt is diskutieren mit solchen leuten immer vergebene mühe - mieterhöhung ist definitiv geplant.. sollte ihn aber nicht stören, geld kommt eh aus öffentlicher hand.

                            updates wirds geben, sobald es relevante neuigkeiten gibt!
                            Kannst Hubschrauber doch ansonsten auch einfach hier schreiben?

                            Kommentar


                              Ich würde dem neuen Mieter dann aber deutlich machen, dass du hinter ihn stehst. Der wird sich nämlich direkt unwohl und ungewollt fühlen, selbst, wenn es nur eine Info ist.
                              Zuletzt geändert von jellybelly; 08.04.2021, 10:56.

                              Kommentar


                                Zitat von topf. Beitrag anzeigen

                                Kannst Hubschrauber doch ansonsten auch einfach hier schreiben?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X