Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Meeep Beitrag anzeigen
    Puuh.. Vodafone-Störung...will das melden, Leitung soll geprüft werden... Meldung tritt auf, Fremdgerät angeschlossen. Leitung kann deshalb nicht geprüft. Ohne Vodafone Gerät keine Entstörung. Routerfreiheit ist unbekannt. Ticket zur Störung kann nicht aufgenommen werden.

    Wow. Vodafone Mitarbeiter kennen die Routerfreiheit nicht und das seit 5 Jahren. Sogar die Teamleitung nicht....
    Vodafone hat diese Woche auch im gesamten Bundesgebiet Wartung.

    Kommentar


      Zitat von reb Beitrag anzeigen

      Platz ist super.
      Ich würde dringend davon abraten VW Fahrzeuge mit dem "aktuellen" Infotainment System zu kaufen. Das ist massiver Schrott.
      Ich hatte letztes Jahr für 6 Monate einen VW und hatte ständig Abstürze, Keinen Ton, Falsche Position im Navi, Navi startete erst gar nicht, Infotainment brauchte 5 Minuten zum laden, Rückfahrkamera ging nicht an, Auto dauerhaft offline, etc. Der Wagen war etliche Male in der Werkstatt. Es wurden diverse Teile getauscht (OCU mehrfach, GPS Antenne etc.). Zwischendurch wollte VW die Karre nach Wolfsburg schleppen und sich den ansehen. Wurde dann aber doch nicht umgesetzt. Irgendwann hat VW dem Händler keine Freigabe mehr erteilt weitere Reparaturversuche zu unternehmen. Man wisse selbst nicht weiter und es soll auf ein Update gewartet werden (gab es bis heute nicht :D). Dann habe ich die Karre zurückgegeben.

      Das zieht sich vom Golf über den Passat/Arteon bis zu den ID Modellen. Du kannst auch in diversen Foren und Zeitschriften davon lesen. Die Probleme sind seit ~1.5 Jahren bekannt und es gibt keine Abhilfe. Lass es besser sein.
      Das war eine SSB des Todes mit dem Auto.

      Ein Bekannter fährt einen Audi Etron. Da schalten sich mitunter gekaufte Funktionen (Verkehrzeichenerkennung etc.) einfach ab und sagen sie wären abgelaufen. Man müsse jetzt "nachbuchen". Die können es auch nicht besser als die VW Kollegen. Aber Hauptsache "da klappert nix"! :-D
      Zuletzt geändert von JORDI; 09.03.2021, 06:38.

      Kommentar


        Wo bleiben die Autos mit 5 Knöpfen (Musik, Heizung, Navi) und einfachen Armaturen. Mehr braucht man doch nicht.

        Kommentar


          Zitat von JORDI Beitrag anzeigen
          Ein Bekannter fährt einen Audi Etron. Da schalten sich mitunter gekaufte Funktionen (Verkehrzeichenerkennung etc.) einfach ab und sagen sie wären abgelaufen. Man müsse jetzt "nachbuchen". Die können es auch nicht besser als die VW Kollegen. Aber Hauptsache "da klappert nix"! :-D
          bei der Konkurrenz aus Übersee würde man das einfach als Beta verkaufen und den Kunden versprechen, dass man nachbessert. Der Aktienkurs würde gewaltig steigen.

          Kommentar


            Einfach Fahrrad fahren, da geht nichts "off", klappert allerdings wie der VW evtl.

            Würde noch keinen Elektro fahren, will nicht für 'n mittleren 5-stelligen Betrag als Alpha-Tester fungieren.
            Herstellung ohnehin zu Co2-intensiv, also lieber mal 5-10 Jahre warten

            Kommentar


              Zitat von sOdaH Beitrag anzeigen
              bei der Konkurrenz aus Übersee würde man das einfach als Beta verkaufen und den Kunden versprechen, dass man nachbessert. Der Aktienkurs würde gewaltig steigen.
              Soweit ich weiß und es erlebt habe, funktioniert das bei der Konkurrenz aus Übersee. Und wenn nicht gibt es dann zeitnah ein OTA Update. Nicht mal das bekommt man bei VW/Audi gebacken. Da wartet man 1,5 Jahre und wird im besten Falle zum Update in die Werkstatt bestellt.

              Kommentar


                Zitat von JORDI Beitrag anzeigen

                Soweit ich weiß und es erlebt habe, funktioniert das bei der Konkurrenz aus Übersee. Und wenn nicht gibt es dann zeitnah ein OTA Update. Nicht mal das bekommt man bei VW/Audi gebacken. Da wartet man 1,5 Jahre und wird im besten Falle zum Update in die Werkstatt bestellt.
                Lese gerade im Robotaxi mit FSD deine Nachricht und kann dir zustimmen: Klappt prima!

                Kommentar


                  hoffentlich kann man sich die verkehrszeichenerkennung über einen günstigen vpn snipen.

                  Kommentar


                    Zitat von JORDI Beitrag anzeigen

                    Ich würde dringend davon abraten VW Fahrzeuge mit dem "aktuellen" Infotainment System zu kaufen. Das ist massiver Schrott.
                    Ich hatte letztes Jahr für 6 Monate einen VW und hatte ständig Abstürze, Keinen Ton, Falsche Position im Navi, Navi startete erst gar nicht, Infotainment brauchte 5 Minuten zum laden, Rückfahrkamera ging nicht an, Auto dauerhaft offline, etc. Der Wagen war etliche Male in der Werkstatt. Es wurden diverse Teile getauscht (OCU mehrfach, GPS Antenne etc.). Zwischendurch wollte VW die Karre nach Wolfsburg schleppen und sich den ansehen. Wurde dann aber doch nicht umgesetzt. Irgendwann hat VW dem Händler keine Freigabe mehr erteilt weitere Reparaturversuche zu unternehmen. Man wisse selbst nicht weiter und es soll auf ein Update gewartet werden (gab es bis heute nicht :D). Dann habe ich die Karre zurückgegeben.

                    Das zieht sich vom Golf über den Passat/Arteon bis zu den ID Modellen. Du kannst auch in diversen Foren und Zeitschriften davon lesen. Die Probleme sind seit ~1.5 Jahren bekannt und es gibt keine Abhilfe. Lass es besser sein.
                    Das war eine SSB des Todes mit dem Auto.

                    Ein Bekannter fährt einen Audi Etron. Da schalten sich mitunter gekaufte Funktionen (Verkehrzeichenerkennung etc.) einfach ab und sagen sie wären abgelaufen. Man müsse jetzt "nachbuchen". Die können es auch nicht besser als die VW Kollegen. Aber Hauptsache "da klappert nix"! :-D
                    mein bruder arbeitet im stammwerk in wolfsburg, er fährt auch kein VW mehr ^^
                    er meinte mal so "die hälfte der autos die vom band kommen, fallen durch die QM und drehen eine extrarunde"

                    Kommentar


                      Zitat von DaRuler Beitrag anzeigen

                      mein bruder arbeitet im stammwerk in wolfsburg, er fährt auch kein VW mehr ^^
                      er meinte mal so "die hälfte der autos die vom band kommen, fallen durch die QM und drehen eine extrarunde"
                      spricht doch grad fürs QM?

                      Kommentar


                        Gerade an einer "Öffnet die Hundeschulen"-Demo vorbeigelaufen xDD

                        War an Cringe nicht zu überbieten. Ein Typ ist sogar am Ende seiner Rede in Tränen ausgebrochen und hat dann nur noch etwas von "Hunde sind die besseren Menschen" ins Mikro geheult xD

                        Kommentar


                          Zitat von gestalt Beitrag anzeigen

                          spricht doch grad fürs QM?
                          Ich würd' behaupten, über deren QA sagt das erstmal nix, außer, dass sie Fehler finden. Ob's alle oder die wichtigen Fehler sind, ist ja was anderes. Aber über die Produktion sagt es, dass die Produkte nicht so vom Band laufen, dass sie unmittelbar in den Verkauf können.

                          Kommentar


                            Neuer A6 an sich auch ne top Karre, aber einmal konnte Vadders nicht mehr starten erst mit Audi Service Reset nach 2 Stunden und am Heck gabs nen räudigen Lackierungsfehler ab Werk. Also kann man wohl nur bestätigen.

                            Kommentar


                              Zitat von nudel Beitrag anzeigen
                              Neuer A6 an sich auch ne top Karre, aber einmal konnte Vadders nicht mehr starten erst mit Audi Service Reset nach 2 Stunden und am Heck gabs nen räudigen Lackierungsfehler ab Werk. Also kann man wohl nur bestätigen.
                              outch, neu = n c8?
                              bin letztens mal einen gefahren, finde das multimedia konzept mehr als bescheiden..
                              gefühlt is dieses zwanghafte digitalisieren mehr rück- als fortschritt

                              Kommentar


                                Jo, hat den über die Arbeit glaub direkt nach Release.
                                Finde das Infotainment eigentlich gelungen, aber die Konkurrenz holt auch auf. Fahren tut sich die Hütte jetzt nicht sonderlich spaßig, aber bequem.
                                Zuletzt geändert von nudel; 10.03.2021, 08:55.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X