Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich kann nicht sonderlich gut verhandeln, aber ich will's auch eigentlich nicht. Der Gedanke, ständig das Maximum für mich rausholen zu müssen, is mir zuwider.

    Kommentar


      Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen
      War wohl der größte Alman-Moment wegen 10€ nicht zu kaufen, aber einerseits wollte ich auch nicht kleinbei geben.
      Alman-Momente sind doch die besten Momente :D In your face biatch


      Habe immer den RTL2 Trödeltrupp geguckt und bin daher der Meinung, dass ich gut verhandeln und pfeilschen kann
      Zuletzt geändert von jellybelly; 19.11.2020, 09:30.

      Kommentar


        Ist doch gut. Wenn du die Schuhe wirklich hättest haben wollen, wärst du auch bereit gewesen die 160€ zu zahlen. Wenn die Schuhe wirklich ausgetrocknet waren, dann hast du alles richtig gemacht. Die müssen da schon verdammt lange gestanden haben.

        Preise verhandeln gehört in manchen Bereichen einfach dazu. Wenn ich an unserer Baustelle und mit unserer Bank keine Preise verhandelt hätte, wäre ich nun ein noch ärmerer Mann.

        Kommentar


          Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen

          Alman-Momente sind doch die besten Momente :D In your face biatch


          Habe immer den RTL2 Trödeltrupp geguckt und bin daher der Meinung, dass ich gut verhandeln und pfeilschen kann
          Ich kann es halt gar nicht.

          Mein letztes Beispiel war Ausstattung, die meine Vormieterin in der Wohnung lassen wollte. Dabei waren ein Flurschrank (nicht komplett aufgebaut. zwei von drei Türen waren nicht angebracht), Badezimmerschränke und irgendwelche Gadinenstangen. Hat 200€ gefordert. Da hatte ich schon ein schlechtes Gewissen, weil ich auf 150€ drücken wollte. Sie hat es direkt angenommen.

          Tja, und nachdem ich eingezogen und den Schrank zu Ende bauen wollte, habe ich gemerkt, dass es gar nicht ging, da das Ding komplett falsch konzipiert war und die Türen niemals angebracht werden können. Da hat sie mich gut übers Ohr gehauen, weshalb ich da echt empfindlich bin inzwischen.. Jetzt habe ich einen Flurschrank, der nur eine Tür hat, müsste ihn entsorgen, einen Neuen kaufen oder halt mit einem Vorhand verdecken, was auch blöd ausschaut..

          Kommentar


            Naja, das hat ja nichts mit dem verbalen Verhandlungsakt zu tun, sondern mit der Begutachtung des Kaufobjektes (#DueDiligence) :D Finde gerade das verbale Verhandeln extrem unangenehm, weil es oftmals eher um die zwischenmenschliche (Macht-) Komponente geht und weniger um die Logik :D

            Kommentar


              Was ledsde Preis?

              Kommentar


                Zu Deinen Winterschuhen: Wenn ich Schuhe für 190 EUR kaufe, dann sind die absolut tip top in Ordnung. Wegen 40 EUR mache ich da keine Abstriche. Ansonsten kaufe ich direkt billigeres Zeug.

                Finde verhandeln auch sehr unangenehm. Ich kaufe eigentlich alles im Netz, da kommt man nicht in die Verlegenheit. Im Möbelhaus ziehe ich vom angegebenen Preis immer 10 % ab. Das geht immer; da gab es nie Diskussion oder Palaber. Wer das gut kann oder Bock drauf hat holt bestimmt noch mehr raus.

                Kommentar


                  Online kaufen damit noch mehr laeden pleite gehn

                  Kommentar


                    das Problem bei diesen mehr-oder-weniger-privat-Verhandlungen in Foren, auf Kleinanzeigen usw. ist ja, dass die Leute oft vollkommen abwegige Vorstellungen vom Wert ihrer Waren haben.

                    Ich war eine zeitlang auf Flohmärkten unterwegs, um bestimmten Fotokrempel zu kaufen. Um 'n besseres Gefühl für Preise zu bekommen, hab ich mir einen etwas umfangereicheren Datenbestand aus verschiedenen Quellen aufgebaut. Klar, das erwarte ich jetzt nicht von jedem Flohmarktfotohändler, aber mir mit dem Sechsfachen des Marktdurchschnitts um die Ecke kommen und das für eine ernsthafte Verhandlungsgrundlage zu halten, ist nicht drin.

                    Kommentar


                      Zitat von Schmetterling Beitrag anzeigen
                      Zu Deinen Winterschuhen: Wenn ich Schuhe für 190 EUR kaufe, dann sind die absolut tip top in Ordnung. Wegen 40 EUR mache ich da keine Abstriche. Ansonsten kaufe ich direkt billigeres Zeug.
                      Verstehe ich nicht? Die Winterschuhe waren ja top, die habe ich ja für 190€ gekauft. Oder was meinst du?

                      Kommentar


                        Zitat von Shine10 Beitrag anzeigen
                        Online kaufen damit noch mehr laeden pleite gehn
                        Im Onlineshop der Läden kaufen?

                        Kommentar


                          Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen

                          Verstehe ich nicht? Die Winterschuhe waren ja top, die habe ich ja für 190€ gekauft. Oder was meinst du?
                          Ah, habe nicht richtig gelesen. War auf die Anzugschuhe bezogen.

                          Kommentar


                            Hab mal ein Auto angeschaut und wollte beim Kauf die fucking Halogen-Birnen gewechselt haben, weil die Standard-Dinger verdammt dunkel sind. Selbst die 20€ für die Birnen wollte der Hammel mir nicht erstatten. Bin dann stark geblieben und hab abgesagt.
                            Spoiler: 
                            hab 1 tag später doch gekauft hehe

                            Kommentar


                              Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen
                              Könnt ihr gut verhandeln?

                              Hatte am Dienstag ein aktuelles Beispiel.
                              Da war ein Räumungsverkauf in 'nem Schuhladen. Bin da rein, obwohl ich eigentlich keine Schuhe brauchte. Da haben mich Winterstiefel angelächelt, die ich auch genommen habe, sowie ein Paar Anzugsschuhe, die allerdings nicht von Nöten wären, da ich genügend Anzugsschuhe habe. Auf 190€ runtergesetzt, haben einen guten Eindruck gemacht, aber es war nur ein Schuh ausgestellt, sodass der andere noch im Lager stand. Als dieser aus dem Lager geholt wurde, war er ein kleines bisschen dunkler, weil der ausgestellte Schuh ausgetrocknet und somit heller war. Darauf hat mich auch die Verkäuferin aufmerksam gemacht und hat direkt von sich angeboten "etwas am Preis machen zu wollen". Hat den ausgetrockneten Schuh vor meinen Augen noch mit Schuhcreme eingerieben und sind dann zusammen runter zu der Filialleiterin oder whatever, die halt das zu entscheiden hatte.

                              Da ich des Öfteren das Gefühl hatte im Leben, dass ich beim verhandeln richtig mies und zu schnell einknicke, habe ich mir schon beim Weg runter gedacht, dass ich diesmal knallhart bleibe. Sie wollte dann auf 160€ reduzieren, woraufhin ich meinte, dass man es auf der Lasche schon extrem sieht und ich die Winterstiefel (ebenfalls 190€) ja kaufe, somit kann sie ruhig weiter runtergehen. Also gesagt, dass ich sie 150€ nehmen würde, sie direkt abgeblockt, woraufhin ich gedacht habe, okay, nun hart bleiben und habe gesagt, dass ich sie dann nicht nehme. Sie dann nur "okay" und hat die Winterstiefel eingescannt.
                              War wohl der größte Alman-Moment wegen 10€ nicht zu kaufen, aber einerseits wollte ich auch nicht kleinbei geben.
                              bin totaler noob was verhandeln angeht. meine frau dafür dabei komplett schambefreit. so hat jeder seine stärken :D

                              Kommentar


                                Zitat von lib_ Beitrag anzeigen
                                bin totaler noob was verhandeln angeht. meine frau dafür dabei komplett schambefreit. so hat jeder seine stärken :D
                                Wo lagen deine doch gleich?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X