Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Ehrenmars Beitrag anzeigen

    konsumierst wohl die falschen medien
    warum?

    Kommentar


      Jedes Mal

      Kommentar


        lese mir jetzt nicht jeden Fall durch.... bei den letzten 4 Sachen, welche ich mitbekommen habe, ging aber ein Fluchtversuch voraus. Dass natürlich 7 Schüsse in den Rücken ca. 7 Schüsse zu viel sind ist eine andere Geschichte.

        Kommentar


          weil jede verhaftung gerechtfertigt ist, oder?

          Kommentar


            Zitat von LORD Beitrag anzeigen
            weil jede verhaftung gerechtfertigt ist, oder?
            Wenn er nichts verbrochen hat, wieso dann flüchten?

            Kommentar


              Ich will die Erschießungen nicht verteidigen, aber im Normalfall würde ich sagen: Widerstand gegen die Staatsgewalt ist schon eine Straftat für sich genommen, auch wenn man unschuldig ist. Aber man weiß halt auch nicht, wie die Polizisten drauf sind. Wenn da so ein rassistischer Hilfspolizist massiv anfängt zu mobben, dann kann es schon sein, dass die Leute versuchen sich zu wehren/abzuhauen.

              Kommentar


                glaube nicht das es groß einen unterschied macht ob man sich wehrt oder nicht. siehe george floyd

                Kommentar


                  Und wenn man sich nicht widersetzt packt einem einer das Knie in den Nacken und man erstickt.

                  Kommentar


                    Zitat von Nichtuntertoetet Beitrag anzeigen
                    Ich will die Erschießungen nicht verteidigen, aber im Normalfall würde ich sagen: Widerstand gegen die Staatsgewalt ist schon eine Straftat für sich genommen, auch wenn man unschuldig ist. Aber man weiß halt auch nicht, wie die Polizisten drauf sind. Wenn da so ein rassistischer Hilfspolizist massiv anfängt zu mobben, dann kann es schon sein, dass die Leute versuchen sich zu wehren/abzuhauen.
                    ist es, aber das rechtfertigt auch in klaren fällen nicht das umschießen.

                    Kommentar


                      Zitat von MyLife4IU Beitrag anzeigen
                      ist es, aber das rechtfertigt auch in klaren fällen nicht das umschießen.
                      Nein, natürlich nicht. Ich finde nur die Diskussion "Ich darf doch fliehen, wenn ich im Recht bin!" unsinnig.

                      Kommentar


                        Zitat von Nichtuntertoetet Beitrag anzeigen

                        Nein, natürlich nicht. Ich finde nur die Diskussion "Ich darf doch fliehen, wenn ich im Recht bin!" unsinnig.
                        und wer hat das behauptet?

                        Kommentar


                          Würde auch versuchen, weg zu kommen, wenn ständig in den Medien Menschen meiner Hautfarbe an Polizeigewalt zu Grunde gehen egal ob schuldig oder nicht. Just sayin.

                          Kommentar


                            Zitat von gestalt Beitrag anzeigen
                            Und wenn man sich nicht widersetzt packt einem einer das Knie in den Nacken und man erstickt.
                            Würde auch einen Einzelfall nun als Norm nehmen.

                            Die Polizisten werden zurecht bestraft, aber prinzipiell würde ich jedem raten sich nicht zu widersetzen, wenn man unschuldig ist. Auch Polizisten lassen mit sich reden und wenn nicht, dann klärt es sich in 99,9% Fällen ohnehin später.

                            Kommentar


                              Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen
                              Die Polizisten werden zurecht bestraft
                              ?????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????????????? ????????????

                              Kommentar


                                Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen

                                Würde auch einen Einzelfall nun als Norm nehmen.

                                Die Polizisten werden zurecht bestraft, aber prinzipiell würde ich jedem raten sich nicht zu widersetzen, wenn man unschuldig ist. Auch Polizisten lassen mit sich reden und wenn nicht, dann klärt es sich in 99,9% Fällen ohnehin später.
                                diese tat als einzelfall abzutun grenzt schon fast an modernem geschichtsrevisionismus.

                                ps: im normalfall wird ein verschwörungstheoretiker kein präsident. im normalfall versucht eine demokratisch legitimierte regierung keine wahlen zu boykottieren. im normalfall schickt ein us präsident gg den willen des zuständigen gouverneurs kein militär/keine bp. im normalfall sollte ein gewöhnlicher bürger keine waffe mit sich führen. im normalfall hat die polizei einheitliche standards. im normalfall werden bestimmte bevölkerungsgruppen (minderheiten) nicht strukturell benachteiligt und überproportional oft getötet. im normalfall müssen die leute nicht auf die straße gehen und gegen jene polizeigewalt demonstrieren. es scheint fast so, als wäre man in den usa (derzeit?) weit vom normalfall entfernt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X