Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Trollface1337 Beitrag anzeigen
    Fand einen Kommentar unter dem Video ganz gut und passend: "Nenne 3 schwule Wissenschaftler! Kannst du nicht? Dann bist du Homophob !!"
    Kenne nur zwei, nämlich meinen ehemaligen Arbeitskollegen und seinen Mann. Bin jetzt blöderweise homophob

    Kommentar


      Zitat von noobhans Beitrag anzeigen

      ok, dann gibt es kein problem.
      ne, du weißt doch, worauf das beispiel hinauslaufen soll: dass viele menschengruppen einfach sehr unterrepräsentiert sind, auch in der wissenschaft. da das ein strukturelles problem ist, taugt die individuelle perspektive des einzelnen nicht als "beweis", kann aber richtiger "trigger" für weiteres nachdenken sein. der beitrag arbeitet halt damit. wenn du das schon richtig einordnen kannst, würde ich mal behaupten, du gehörst nicht zur zielgruppe..
      Sorry, aber Beiträge mit "worauf das Beispiel hinauslaufen soll" argumentieren, ist immer schwierig. Der Beitrag sagt klar, dass du ein Rassist bist, wenn du die 3 Fragen nicht beantworten kannst. Das suggeriert er zumindest einem.

      Was will mit der Beitrag/die Frage denn damit sagen? Dass maximal pigmentierte Menschen unterdrückt werden in der Wissenschaft? Dass maximal pigmentierte Menschen nicht ihre Arbeiten publizieren dürfen? Der Beitrag missachtet einfach komplett die Allgemeinbildung und Interesse eines Individuums.

      Kommentar


        Der Kommentar, auf den du anspielst, Trollface, sagt ja nicht aus, dass man homophob ist, sondern dass a) die Sexualität eines Menschen dafür sorgt, dass er weniger Zugang zur Wissenschaft hat (das, was noobhans sagt) oder b) die Sexualität eines Menschen nicht so offensichtlich ist wie seine Hautfarbe. Mal abgesehen davon, dass sie nicht sagt, dass die Dame, der das nicht einfällt, rassistisch ist, sondern, dass es hier einen Hinweis auf strukturellen Rassismus geben _KÖNNTE_. Daher könnte es auch ein Hinweis auf strukturelle Homophobie sein.

        Ah, sehr schön. Bildung basiert auf Allgemeinbildung und Interesse. Die Tatsache, dass das bedeutet, dass ein gewisser Bevölkerungsteil (der, der in der Wissenschaft unterrepräsentiert ist) entweder in der Allgemeinbildung ungebildet ist oder kein Interesse an Bildung zeigt, ist aber keineswegs ein rassistisches Denkmuster oder gar struktureller Rassismus sondern vielmehr ein Fakt. Die sind halt einfach dum.
        Zuletzt geändert von panda yo; 21.08.2020, 11:10.

        Kommentar


          Zitat von panda yo Beitrag anzeigen
          Der Kommentar, auf den du anspielst, Trollface, sagt ja nicht aus, dass man homophob ist, sondern dass a) die Sexualität eines Menschen dafür sorgt, dass er weniger Zugang zur Wissenschaft hat (das, was noobhans sagt) oder b) die Sexualität eines Menschen nicht so offensichtlich ist wie seine Hautfarbe. Mal abgesehen davon, dass sie nicht sagt, dass die Dame, der das nicht einfällt, rassistisch ist, sondern, dass es hier einen Hinweis auf strukturellen Rassismus geben _KÖNNTE_. Daher könnte es auch ein Hinweis auf strukturelle Homophobie sein.
          Was ein Bullshit, wirklich..

          Kommentar


            Panda, nenn mir mal den einzigen weißen Läufer, der unter 10 Sekunden gelaufen ist?

            Hoffe, dass sich bei dir keine Hinweise auf strukturellen Rassismus offenbaren..

            Kommentar


              Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen
              Was ein Bullshit, wirklich..
              Dir ist aber aufgefallen, dass ich den Part vorher selbst entkräftet habe? Sexualität ist nicht so offensichtlich wie die Farbe der Haut, aber z.B. wurden Homosexuelle lange Zeit diskriminiert, da sie keine Ehe mit ihrem Partner führen durften. Das war struktureller Rassismus gegen Homosexuelle.

              Kommentar


                gorkinho und bongkopf =D, viel spaß noch panda

                Kommentar


                  Zitat von LORD Beitrag anzeigen
                  gorkinho und bongkopf =D, viel spaß noch panda
                  hahahaha dieses hier :-D

                  Kommentar


                    Zitat von bOng_h3ad Beitrag anzeigen

                    Was will mit der Beitrag/die Frage denn damit sagen? Dass maximal pigmentierte Menschen unterdrückt werden in der Wissenschaft? Dass maximal pigmentierte Menschen nicht ihre Arbeiten publizieren dürfen? Der Beitrag missachtet einfach komplett die Allgemeinbildung und Interesse eines Individuums.
                    Schau dir doch ne Teil zu strukturellem Rassismus an. Kurz: wir handeln alle (!) rassistisch, da wir so sozialisiert wurden und genau den gleichen Mechanismen ausgesetzt waren und sind, die gewisse Verhaltensmuster eben tief in uns platziert haben. Das zu verstehen ist Grundvoraussetzung, um überhaupt eigenes Verhalten reflektieren zu können. Natürlich hat ein strukturelles Problem auch Auswirkungen auf "Allgemeinbildung und Interessen" eines Individuums.

                    Kommentar


                      Zitat von noobhans Beitrag anzeigen

                      ok, dann gibt es kein problem.
                      ne, du weißt doch, worauf das beispiel hinauslaufen soll: dass viele menschengruppen einfach sehr unterrepräsentiert sind, auch in der wissenschaft. da das ein strukturelles problem ist, taugt die individuelle perspektive des einzelnen nicht als "beweis", kann aber richtiger "trigger" für weiteres nachdenken sein. der beitrag arbeitet halt damit. wenn du das schon richtig einordnen kannst, würde ich mal behaupten, du gehörst nicht zur zielgruppe.
                      Klar soll das vor allem zum Nachdenken anregen. Aber in dieser Aufmachung und der einhergehenden Suggestion, man sei Rassist, wenn einem keine drei Leute einfielen, funktioniert's einfach nicht. Die Leute haben eh keinen Bock mehr auf die - nicht selten auch übersteuerten - Vorwürfe von SJWs und Cancel Culture. Wenn man dann ein Video mit dieser Unterstellung (und sei sie auch nur ein rhetorischer Kniff) hochlädt, braucht man sich über die Reaktionen nicht zu wundern. Man fühlt sich entweder für dumm verkauft oder wieder sinnlos beschuldigt.

                      Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen
                      Panda, nenn mir mal den einzigen weißen Läufer, der unter 10 Sekunden gelaufen ist?

                      Hoffe, dass sich bei dir keine Hinweise auf strukturellen Rassismus offenbaren..
                      Struktureller Rassismus kann sich nicht an einer Einzelperson offenbaren. Was denkst du, wofür die Bezeichnung "strukturell" steht?
                      Zuletzt geändert von Nichtuntertoetet; 21.08.2020, 11:35.

                      Kommentar


                        dass viele menschengruppen einfach sehr unterrepräsentiert sind, auch in der wissenschaft
                        Kannst halt nicht viel machen, wenn die Weißen das ganze krasse Zeug zuerst rausfinden. ;)

                        Kommentar


                          Zitat von Nichtuntertoetet Beitrag anzeigen
                          Die Leute haben eh keinen Bock mehr auf die - nicht selten auch übersteuerten - Vorwürfe von SJWs und Cancel Culture. Wenn man dann ein Video mit dieser Unterstellung (und sei sie auch nur ein rhetorischer Kniff) hochlädt, braucht man sich über die Reaktionen nicht zu wundern. Man fühlt sich entweder für dumm verkauft oder wieder sinnlos beschuldigt.
                          Ich finde es ehrlich gesagt schwierig, welche Begriffe du hier so meiner Meinung nach unkritisch reproduzierst.
                          Natürlich fühlen sich Menschen angegriffen: Kritik tut immer weh. Und natürlich haben sie wenig Bock sich damit auseinanderzusetzen, weil auch das weh tut oder die eigene Machtposition schwächt. Allerdings bezieht sich die Kritik (auch hier) ja kaum auf einen konkreten Punkt. Sie differenziert nicht, sie ist plumb. Es werden dumpfe Aussagen wiederholt, oder es werden elementare Bestandteile des Beitrag - etwa das strukturelle Problem - missverstanden oder (bewusst?) ausgeklammert. Es geht schlussendlich nicht um den Beitrag (den man sicher auch kritisieren könnte). Es geht darum, dass man nicht rassistisch handelt und denkt, und damit doch bitte nicht belästigt werden will.

                          Schau dir bitte solche rassistischen Verkürzungen an:
                          Zitat von CrocodileDendi Beitrag anzeigen
                          Kannst halt nicht viel machen, wenn die Weißen das ganze krasse Zeug zuerst rausfinden. ;)
                          Du siehst, da sind wir ganz ganz weit weg und im Endeffekt wird dann doch nicht so "sinnlos beschuldigt".
                          Zuletzt geändert von noobhans; 21.08.2020, 12:01.

                          Kommentar


                            Zitat von noobhans Beitrag anzeigen
                            Schau dir bitte solche rassistischen Verkürzungen an:

                            CrocodileDendi: "obvious bait is obvious"

                            Du siehst, da sind wir ganz ganz weit weg und im Endeffekt wird dann doch nicht so "sinnlos beschuldigt".
                            ><(((°< J'

                            Kommentar


                              Zitat von Nichtuntertoetet Beitrag anzeigen
                              Aber in dieser Aufmachung und der einhergehenden Suggestion, man sei Rassist, wenn einem keine drei Leute einfielen, funktioniert's einfach nicht.
                              Bin ich der einzige der diesen Part eben nicht auf die individuelle Ebene bezogen hat?

                              Kommentar


                                Zitat von gestalt Beitrag anzeigen

                                Bin ich der einzige der diesen Part eben nicht auf die individuelle Ebene bezogen hat?
                                nein

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X