Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vazemeister

    Kommentar


      BennyQ

      Kommentar


        Zitat von scarfix Beitrag anzeigen
        plx cumback!

        Kommentar


          Zitat von scarfix Beitrag anzeigen
          4 cumback

          Kommentar


            Zitat von f l e X Q Z Beitrag anzeigen
            Kann bisher noch nicht sagen, wer sich hier als Gewinner dieser Diskussion herauskristallisieren wird. Bitte beide Seiten weitermachen.
            DU NICHT DU KECK

            Kommentar


              Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen

              Es kam eben kein klares "Nein" von ihr, obwohl er gefragt bzw. es angekündigt hat. Ihre Reaktion können wir schlecht herauslesen, aber Benzo hat es evtl. aufgrund des Alkohols falsch interpretiert. Wer hat noch nie eine Situation im Club aufgrund von Alkohol falsch interpretiert?

              Hätte es verbal deutlich formulieren sollen und nicht direkt zutreten sollen..
              Wtf ist das dein Ernst? Wenn ich dich im Suff frage "hey lol kann ich dir eine reinhauen?" wirst du sicherlich nicht instant und selbstbestimmt "Nein!" sagen, sondern vmtl genau wie Benzos Belästigungsopfer erst mal irritiert schauen. Darf ich dir dann auch nach 3 Sekunden direkt eine klatschen weil du dich nicht sofort und klar verständlich verbal geweigert hast? Keine Ahnung ob ich hier nur noch trolls sehe oder ob manche einfach wirklich so ein widerliches Weltbild haben, wundert mich dann doch gar nicht mehr, dass solche Selbstverständlichkeiten jedesmal neu ausdiskutiert werden müssen

              Kommentar


                Kommentar


                  Zitat von Winterheart1 Beitrag anzeigen

                  Wtf ist das dein Ernst? Wenn ich dich im Suff frage "hey lol kann ich dir eine reinhauen?" wirst du sicherlich nicht instant und selbstbestimmt "Nein!" sagen, sondern vmtl genau wie Benzos Belästigungsopfer erst mal irritiert schauen. Darf ich dir dann auch nach 3 Sekunden direkt eine klatschen weil du dich nicht sofort und klar verständlich verbal geweigert hast? Keine Ahnung ob ich hier nur noch trolls sehe oder ob manche einfach wirklich so ein widerliches Weltbild haben, wundert mich dann doch gar nicht mehr, dass solche Selbstverständlichkeiten jedesmal neu ausdiskutiert werden müssen
                  Dein Vergleich ist beschämend schlecht. Noch peinlicher ist eigentlich nur, dass du selber nicht mal verstehst warum und nachfragen wirst.

                  Zitat von konst1 Beitrag anzeigen

                  Klar ist es vermutlich eine Kurzschlussreaktion von ihr gewesen, aber kann es absolut nachvollziehen, weil du einfach so viele Grenzen überschritten hast und es im Nachhinein nicht mal einsiehst. Also hat sie wohl alles richtig gemacht
                  Was redest du? :D

                  Zitat von GordonGekko Beitrag anzeigen

                  FALSCH! sind auch ein paar für BennyQ / lib_ dabei. Allerdings ist der ja seltsamerweise untergetaucht. Neuer CS - Key, h3h3
                  Bin mir gerade gar nicht sicher, ob ich es nicht schon mal gesagt habe. Aber ich schwanke zwischen Verachtung und Mitleid, was deine jämmerliche Existenz angeht.
                  Zuletzt geändert von SignS; 19.02.2020, 16:43.

                  Kommentar


                    Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen
                    Sich nicht auf das Niveau herablassen?
                    hier wird einfach dramatisiert und sich auf die Seite der Frauen gestellt..
                    Gleichberechtigung funktioniert aber nicht nur in eine Richtung
                    würde echt zu gern wissen welche frau dich so verletzt hat? hat dir eine deinen job weggenommen? oder auch eine gelangt bekommen?

                    Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen
                    Schlage dann auch Frauen, wenn sie mich sexuell Anpacken xD
                    geht ja dann in Ordnung
                    nur dass dich keine anpacken will
                    Zuletzt geändert von Ehrenmars; 19.02.2020, 17:34.

                    Kommentar


                      Hab kein Problem mit Frauen - wundervolle Wesen, darunter auch eure Mütter - nur mit Feminismus. Allein schon, dass es auf "Feminin" basiert, ist schon 'ne Ironie, die ihresgleichen sucht.

                      Wenn man damit argumentiert, dann bitte auch in beide Richtungen und nicht dem einen Geschlecht Privilegien zusprechen

                      Kommentar


                        Zitat von Gorkinho Beitrag anzeigen
                        Hab kein Problem mit Frauen - wundervolle Wesen, darunter auch eure Mütter - nur mit Feminismus. Allein schon, dass es auf "Feminin" basiert, ist schon 'ne Ironie, die ihresgleichen sucht.

                        Wenn man damit argumentiert, dann bitte auch in beide Richtungen und nicht dem einen Geschlecht Privilegien zusprechen
                        Nee man Schritt 1 ist Deine Privilegien zu raffen. Sind nämlich einige. Ich erklär dir mal eins: Scheisse labern zu dürfen wie alle anderen AfD Könige hier.

                        Kommentar


                          die nachhaltige politik zum schutz unserer erde ist so abwegig - allein die bezeichnung "mutter natur" ist 'ne ironie, die ihresgleichen sucht. linie "safe space" bitte einsteigen, nächste haltestelle: patriarchat.

                          Kommentar


                            Kommentar


                              Also, Benzo fragt (vermutlich etwas dicht) eine Frau, ob er ihr auf den Hintern hauen darf. Sie ignoriert ihn. Er macht's. Die zerstampft ihm den Fuß. Er entschuldigt sich und schreibt auch hier im Forum, dass er richtig findet, dass sie sich wehrt.

                              Man kann sagen: Das war keine coole Aktion. Ggf. hat er seine Lektion auch gelernt. Gut ist. Dass ihm nun Leute wie Gorkinho mit krudesten Argumenten beistehen, dafür kann er nichts.

                              Aber hier direkt die "Sexualverbrecher"-Debatte aufzumachen, finde ich überzogen. Es war eine dämliche Aktion, hat er schon im Startpost selber eingesehen. Aber ihn in dieselbe Kategorie wie Vergewaltiger zu schmeißen, tut in meinen Augen nicht nur ihm Unrecht, sondern auch allen Opfern schwerer sexueller Gewalt, deren erlebtes Sexualverbrechen auf dieselbe Ebene gepackt wird wie ein angekündigter Klaps.
                              Das passiert, weil wir den juristischen Begriff des Sexualverbrechens gerade mit seiner naiven, umgangssprachlichen Deutung überlagen. "Du bist ein Sexualverbrecher" rekurriert auf "Du fällst in die juristische Kategorie", aber suggeriert deutlich mehr. Gegen dieses "mehr" wehrt sich Benzo, und die Diskussion hier eskaliert völlig sinnlos.
                              Oh, und Logiken, wie das auf solche Geschichten "Fuß ab" steht, finde ich gefährlich. Das klingt für mich schon rhetorisch stark nach "Todesstrafe für Kinderschänder". Maßhalten ist auch angesagt, wenn man ein Fehlverhalten persönlich besonders scheiße findet.
                              Zuletzt geändert von Nichtuntertoetet; 19.02.2020, 19:03.

                              Kommentar


                                Zitat von Nichtuntertoetet Beitrag anzeigen
                                Also, Benzo fragt (vermutlich etwas dicht) eine Frau, ob er ihr auf den Hintern hauen darf. Sie ignoriert ihn. Er macht's. Die zerstampft ihm den Fuß. Er entschuldigt sich und schreibt auch hier im Forum, dass er richtig findet, dass sie sich wehrt.

                                Man kann sagen: Das war keine coole Aktion. Ggf. hat er seine Lektion auch gelernt. Gut ist. Dass ihm nun Leute wie Gorkinho mit krudesten Argumenten beistehen, dafür kann er nichts.

                                Aber hier direkt die "Sexualverbrecher"-Debatte aufzumachen, finde ich überzogen. Es war eine dämliche Aktion, hat er schon im Startpost selber eingesehen. Aber ihn in dieselbe Kategorie wie Vergewaltiger zu schmeißen, tut in meinen Augen nicht nur ihm Unrecht, sondern auch allen Opfern schwerer sexueller Gewalt, deren erlebtes Sexualverbrechen auf dieselbe Ebene gepackt wird wie ein angekündigter Klaps.
                                Das passiert, weil wir den juristischen Begriff des Sexualverbrechens gerade mit seiner naiven, umgangssprachlichen Deutung überlagen. "Du bist ein Sexualverbrecher" rekurriert auf "Du fällst in die juristische Kategorie", aber suggeriert deutlich mehr. Gegen dieses "mehr" wehrt sich Benzo, und die Diskussion hier eskaliert völlig sinnlos.
                                Oh, und Logiken, wie das auf solche Geschichten "Fuß ab" steht, finde ich gefährlich. Das klingt für mich schon rhetorisch stark nach "Todesstrafe für Kinderschänder". Maßhalten ist auch angesagt, wenn man ein Fehlverhalten persönlich besonders scheiße findet.
                                (1) Wer eine andere Person in sexuell bestimmter Weise körperlich berührt und dadurch belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn nicht die Tat in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X