Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    muha, da hat's aber ein paar hundehalter aufs heftigste quer durch die galaxis getriggert :D

    getroffene hunde(besitzer) bellen wohl :P

    Kommentar


      Zitat von ramses Beitrag anzeigen
      muha, da hat's aber ein paar hundehalter aufs heftigste quer durch die galaxis getriggert :D

      getroffene hunde(besitzer) bellen wohl :P
      jo, weil man als hundebesitzer (bzw generell haustierbesitzer) obv eine emotionale bindung zu den tieren aufbaut und wenn dann ein h$ kommt der pauschal einfach mal hunde als scheiße abstempelt ist es ja wohl naheliegend das man mal nachfragt, woher diese antipathie kommt.
      kein hundebesitzer here btw :)

      Kommentar


        Zitat von ramses Beitrag anzeigen
        muha, da hat's aber ein paar hundehalter aufs heftigste quer durch die galaxis getriggert :D

        getroffene hunde(besitzer) bellen wohl :P
        du bist kuhl

        Kommentar


          muha :PPPPP

          Zuletzt geändert von LORD; 16.08.2019, 13:08.

          Kommentar


            Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen

            jo, weil man als hundebesitzer (bzw generell haustierbesitzer) obv eine emotionale bindung zu den tieren aufbaut und wenn dann ein h$ kommt der pauschal einfach mal hunde als scheiße abstempelt ist es ja wohl naheliegend das man mal nachfragt, woher diese antipathie kommt.
            kein hundebesitzer here btw :)
            die emotionale bindung an so'n vieh ist ja nur einer von unzähligen aspekten. zumal dieser - zumindest in aller erste linie - nur ein problem für den besitzer oder dessen unmittelbares umfeld werden kann. im gegensatz zu den allermeisten anderen haustieren, kommt bei hunden dazu, dass sie sich im öffentlichen raum bewegen müssen. in dem moment kann das tier (samt halter) zum problem für dritte werden.

            Kommentar


              Zitat von Shine10 Beitrag anzeigen

              warum bremst du?
              wahrscheinlich weil ihm etwas an seiner gesundheit liegt

              Kommentar


                Kommentar


                  Ramses bestimmt so einer der sich von seiner so selbstbestimmten und selbstständigen Katze anpissen lässt. SO GEIL WIE DIE KATZEN SICH NICHTS GEFALLEN LASSEN! SIND NOCH RICHTIGE TIERE!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                  Kommentar


                    Zitat von scarfix Beitrag anzeigen
                    Ramses bestimmt so einer der sich von seiner so selbstbestimmten und selbstständigen Katze anpissen lässt. SO GEIL WIE DIE KATZEN SICH NICHTS GEFALLEN LASSEN! SIND NOCH RICHTIGE TIERE!!!!!!!!!!!!!!!!!!
                    einfach mal nächsten monat in fuldatal auch so dummfrech sein.

                    Kommentar


                      Zitat von ramses Beitrag anzeigen

                      die emotionale bindung an so'n vieh ist ja nur einer von unzähligen aspekten. zumal dieser - zumindest in aller erste linie - nur ein problem für den besitzer oder dessen unmittelbares umfeld werden kann. im gegensatz zu den allermeisten anderen haustieren, kommt bei hunden dazu, dass sie sich im öffentlichen raum bewegen müssen. in dem moment kann das tier (samt halter) zum problem für dritte werden.
                      du siehst die emotionale bindung also als einen negativen aspekt an? erläutere mich, was ist so verwerflich daran, verantwortung für ein tier zu übernehmen und sich um dieses zu kümmern? es ist ja nicht so, dass die tiere darunter leiden (in den meisten fällen).
                      und dein anderes argument ist noch bescheuerter, das kannst du genauso auf eltern mit kindern anwenden. idioten gibt es überall, ob nun jemand sein kind unbeaufsichtigt rumlaufen lässt und scheiße baut oder ob es ein hund ist. zumal das fehlverhalten beim tierbesitzer gesucht werden muss, verstehe nicht wieso du das auf das tier selbst projizierst, das kann am allerwenigsten dafür?!

                      scarfix bin katzenbesitzer der genau aus dem grund katzen hunden vorzieht (obv ohne das anpissen xd), finde aber hunde genauso cool. katzen objektiv gesehen übrigens die größere gefahr als hunde wenn es um die von ramses angeführten argumente geht

                      Kommentar


                        Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen

                        du siehst die emotionale bindung also als einen negativen aspekt an? erläutere mich, was ist so verwerflich daran, verantwortung für ein tier zu übernehmen und sich um dieses zu kümmern? es ist ja nicht so, dass die tiere darunter leiden (in den meisten fällen).
                        und dein anderes argument ist noch bescheuerter, das kannst du genauso auf eltern mit kindern anwenden. idioten gibt es überall, ob nun jemand sein kind unbeaufsichtigt rumlaufen lässt und scheiße baut oder ob es ein hund ist. zumal das fehlverhalten beim tierbesitzer gesucht werden muss, verstehe nicht wieso du das auf das tier selbst projizierst, das kann am allerwenigsten dafür?!

                        scarfix bin katzenbesitzer der genau aus dem grund katzen hunden vorzieht (obv ohne das anpissen xd), finde aber hunde genauso cool. katzen objektiv gesehen übrigens die größere gefahr als hunde wenn es um die von ramses angeführten argumente geht
                        ja, tu ich. weil's nicht selten ohne not zu völlig unnötigem emotionalen stress führt. beispielseise ging's während des studiums dem hund einer freundin über einen langen zeitraum so dreckig, dass er letztendlich eingeschläfert werden musste. teh drama. kurze zeit später hat sich die familie einen welpen zugelegt und das drama ging von vorn los, nachdem sich da tier verletzt hat. aber wie gesagt, das ist nicht unmittelbar mein problem. auch nicht, dass die halter geld in ihrem hobby versenken. 500€ tierarztrechnung oder flug zum auswärtsspiel in madrid - soll jeder sein machen, was er will.
                        wenn der besitzer allerdings zulässt, dass sein hobby auf den gehweg scheißt, mir vors fahrrad rennt oder wie von sinnen begleitung ankläfft, dann ändert sich das.

                        der vergleich kind<->hund/haustier hinkt einfach vorne und hinten. ungefähr auf dem blödsinnigen niveau von pkw<->waffe.

                        Kommentar


                          manche leute gucken soaps, andere haben dysfunktionale Liebschaften und andere Haustiere. Jedem Tierchen sein Mimimichen.

                          Kommentar


                            Zitat von ramses Beitrag anzeigen
                            muha, da hat's aber ein paar hundehalter aufs heftigste quer durch die galaxis getriggert :D

                            getroffene hunde(besitzer) bellen wohl :P
                            hab keinen hund, finde dieses "alle über einen kamm scheren" aber einfach kindisch.

                            Kommentar


                              Zitat von LORD Beitrag anzeigen

                              einfach mal nächsten monat in fuldatal auch so dummfrech sein.
                              Hahahaja, wenn man dich mal sehen würde Mr. Internet.

                              Kommentar


                                https://www.instagram.com/p/B1D0e2ynjM8/

                                Eine Firma macht Werbung für eine Sonnencreme und postet ein Bild auf dem man einen aufgemalten Penis sieht.
                                Muss man nicht witzig finden aber lest euch mal die Kommentare durch. Wie übertrieben sind bitte die Kommentare? Ich versteh die spaßbefreiten Millenials nicht

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X