Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nett wie hier Leute der Mitte als irgendwelche Rechten dargestellt werden. Ihr sucht euch Gegner, wo keine sind.

    Kommentar


      Zitat von highkickharald Beitrag anzeigen
      Nett wie hier Leute der Mitte als irgendwelche Rechten dargestellt werden. Ihr sucht euch Gegner, wo keine sind.
      danke <3 einer der wenigen Vernünftigen hier

      inb4 uuhhh noch ein weiterer xenophober hier

      Kommentar


        politische kategorien in 2019 lul

        postet mal lieber eure politicalcompass, damit ich weiß, wer hier nur als böser nazi larpt und wer einer ist
        Zuletzt geändert von alltookeira; 30.03.2019, 23:41.

        Kommentar


          na okay, es war ein wenig geschummelt :/ bei mars wusste ich schon immer die ganze zeit dass er das heftige leben eines bürohengstes lebt. da passiert auch nicht mehr all zu viel in seiner laufbahn außer sich in foren zum affen zu machen, tut mir leid der boy :(

          Kommentar


            Musste vorhin hart lachen, wie unlogisch manche Leute denken.

            Hat mir ein Typ erzählt, dass er in Kreuzberg auf so einer großen Demo mitgelaufen ist, um ein Zeichen zu setzen wegen Seenotrettung und Fluchtrouten.
            Paar Minuten später erzählt er mir in nem anderen Kontext, was er studiert und dass er sich bei Axel Springer für ein Praktikum im Bild-Bereich beworben hat. Ich hab ihn gefragt, ob die Bild Zeitung nicht im Widerspruch zu seinen politischen Aktivitäten und Weltbild steht. Er so eiskalt: Ja, hatte schon moralische Bedenken, ist doch aber nur ein Praktikum und der Name ist gut für den CV und außerdem haben die dort richtig gute Möglichkeiten, wo man mittags was essen kann und so :DD

            Kommentar


              Zitat von Vazemeister Beitrag anzeigen
              Musste vorhin hart lachen, wie unlogisch manche Leute denken.

              Hat mir ein Typ erzählt, dass er in Kreuzberg auf so einer großen Demo mitgelaufen ist, um ein Zeichen zu setzen wegen Seenotrettung und Fluchtrouten.
              Paar Minuten später erzählt er mir in nem anderen Kontext, was er studiert und dass er sich bei Axel Springer für ein Praktikum im Bild-Bereich beworben hat. Ich hab ihn gefragt, ob die Bild Zeitung nicht im Widerspruch zu seinen politischen Aktivitäten und Weltbild steht. Er so eiskalt: Ja, hatte schon moralische Bedenken, ist doch aber nur ein Praktikum und der Name ist gut für den CV und außerdem haben die dort richtig gute Möglichkeiten, wo man mittags was essen kann und so :DD
              sicher das es kei rmler war?

              Kommentar


                ohne dick sucken und moralische vorstellungen über bord werfen kommste in einigen branchen halt nicht weit. dass springer ihm türen öffnet stimmt wohl.
                Zuletzt geändert von kidi; 31.03.2019, 00:50.

                Kommentar


                  Zitat von Vazemeister Beitrag anzeigen
                  Musste vorhin hart lachen, wie unlogisch manche Leute denken.

                  Hat mir ein Typ erzählt, dass er in Kreuzberg auf so einer großen Demo mitgelaufen ist, um ein Zeichen zu setzen wegen Seenotrettung und Fluchtrouten.
                  Paar Minuten später erzählt er mir in nem anderen Kontext, was er studiert und dass er sich bei Axel Springer für ein Praktikum im Bild-Bereich beworben hat. Ich hab ihn gefragt, ob die Bild Zeitung nicht im Widerspruch zu seinen politischen Aktivitäten und Weltbild steht. Er so eiskalt: Ja, hatte schon moralische Bedenken, ist doch aber nur ein Praktikum und der Name ist gut für den CV und außerdem haben die dort richtig gute Möglichkeiten, wo man mittags was essen kann und so :DD
                  bist es du selbst vazy?!

                  Kommentar


                    Zitat von Hody von Saggschweiss Beitrag anzeigen
                    na okay, es war ein wenig geschummelt :/ bei mars wusste ich schon immer die ganze zeit dass er das heftige leben eines bürohengstes lebt. da passiert auch nicht mehr all zu viel in seiner laufbahn außer sich in foren zum affen zu machen, tut mir leid der boy :(
                    Der einzige der sich grade zum Affen macht bist du Boy :(

                    Kommentar


                      ich hab nichts gegen große menschen, ich habe große freunde.

                      Kommentar


                        Zitat von Hody von Saggschweiss Beitrag anzeigen

                        Dude, meine Ex war afroamerikanisch und du wirfst mir noch eine erzkonservative CSU-Einstellung vor , natürlich noch ohne Beispiel oh Mann :D. Wird immer lächerlicher hier,
                        Okay, ich schreibe 'nen langen Text, in dem ich die Aussagen, an denen du dich gestört hast, in 'nen Kontext packe. Und du überspringst das völlig und ziehst dich an was anderem hoch. Man könnte meinen, du WILLST über was weinen. Und eigentlich hattest du doch MIR vorgeworfen, nur über irgendwas meckern zu wollen?

                        Und ja, auch wenn du selber mal 'nen Döner gekauft hast, kannst du konserverativ sein. Deine Aussagen hier zu politischen Themen legen das nahe. Und nein, ich werde dazu jetzt keine Beispiel-Quotes zu dir, wenn es um deutsche Politik geht, raussuchen. Weil keine Lust und es eigentlich auch null hier rein gehört. Aber wenn es dir wirklich so völlig abstrus vorkommt, kann ich dich das nächste Mal, wenn du was Entsprechendes postest, darauf hinweisen.

                        @Vazy-Story:
                        Was daran ist jetzt eigentlich "unlogisch gedacht"? Ansonsten versteh ich auch nicht ganz, was du dem Typen genau vorwirfst. Wenn man für Seenotrettungen demonstriert, darf man nur ein kompromisslos richtiges, moralisch 100 % einwandfreies Leben führen?
                        Zuletzt geändert von OrdentlichUndFromm; 31.03.2019, 10:49.

                        Kommentar


                          Klassisches tu quoque bei vazy

                          Kommentar


                            was ist eigentlich so schlimm an "konservativ" geworden, dass sich leute hier verteidigen (wollen/müssen)?

                            Kommentar


                              Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen
                              was ist eigentlich so schlimm an "konservativ" geworden, dass sich leute hier verteidigen (wollen/müssen)?
                              Der Begriff wird immer mehr zur Polarisierung verwendet. Einige Rechte bezeichnen ihre Xenophobie gerne mal als "nur konservative Meinung", damit ihr Rassismus gesellschaftskonform bleibt. Ebenso setzt ein Teil der Anhängerschaft der Mitte-Links/Links-Parteien konservative Ansichten mit einer vermeintlich antiprogressiven Haltung gleich und kritisiert diesen als eine art provinzielle Ansicht, die nicht mehr zur modernen Welt von heute dazugehört. Beides ist zwar nicht zutreffend, führt aber dennoch dazu, dass einige Menschen sich für ihren Konservatismus, wo auch immer er auftritt, rechtfertigen müssen. Gleichwohl - und das spielt bei diesem missverständlichen Gebrauch auch eben eine Rolle - gibt es genug Menschen die so argumentieren wie Hoody: Ich kann doch nicht XY sein, ich mach/habe doch YZ. Konservative Ansichten können sich in verschiedenen Lebensbereichen zusammen mit anderen politischen Haltungen abspielen. All seine Meinungen unter einer politischen Haltung subsumieren zu wollen kann diese nie vollumfänglich darstellen/beschreiben.
                              Zuletzt geändert von GRiNCH_xDtam; 31.03.2019, 11:33.

                              Kommentar


                                Zitat von GRiNCH_xDtam Beitrag anzeigen

                                Der Begriff wird immer mehr zur Polarisierung verwendet. Einige Rechte bezeichnen ihre Xenophobie gerne mal als "nur konservative Meinung", damit ihr Rassismus gesellschaftskonform bleibt. Ebenso setzt ein Teil der Anhängerschaft der Mitte-Links/Links-Parteien konservative Ansichten mit einer vermeintlich antiprogressiven Haltung gleich und kritisiert diesen als eine art provinzielle Ansicht, die nicht mehr zur modernen Welt von heute dazugehört. Beides ist zwar nicht zutreffend, führt aber dennoch dazu, dass einige Menschen sich für ihren Konservatismus, wo auch immer er auftritt, rechtfertigen müssen. Gleichwohl - und das spielt bei diesem missverständlichen Gebrauch auch eben eine Rolle - gibt es genug Menschen die so argumentieren wie Hoody: Ich kann doch nicht XY sein, ich mach/habe doch YZ. Konservative Ansichten können sich in verschiedenen Lebensbereichen zusammen mit anderen politischen Haltungen abspielen. All seine Meinungen unter einer politischen Haltung subsumieren zu wollen kann diese nie vollumfänglich darstellen/beschreiben.
                                ich glaube, es war eher eine rhetorische frage...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X