Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    An den Coca-Cola Weihnachtsmann zu glauben und nach Ostereiern zu suchen, sind in der Tat Rituale, die streng mit der amtlichen Konfessionszugehörigkeit verbunden sind. xD

    Kommentar


      Wow, was habe ich ausgelöst

      Kommentar


        Ssb gefällt mal wieder
        xD

        Kommentar


          Zitat von kid
          Zitat von DerEchteLego
          verzeichten die leute die austreten dann auch auf weihnachten und ostern?

          und würden sie ihren kindern ebenso weihnachten vorenthalten, da es ja nur dümlicher aberglaube ist?

          und findet hier wieder die opportunistische grenzziehung statt?
          weil man aus der kirche austritt heißt es doch nicht, dass man nicht gläubig ist?
          Hab mir das selbst schon mal überlegt, wie ich es mache, wenn ich Kinder habe. Weil dieses "Gott hat dich lieb und passt immer auf dich auf" oder "Oma ist jetzt im Himmel und es geht ihr besser und du wirst sie wiedersehen" für Kinder ja schon auch sehr schön sein kann. Mal schauen, wenns soweit ist.

          Kommentar


            Zitat von Habibi Blocksberg
            An den Coca-Cola Weihnachtsmann zu glauben und nach Ostereiern zu suchen, sind in der Tat Rituale, die streng mit der amtlichen Konfessionszugehörigkeit verbunden sind. xD
            Das war aber nichts

            Kommentar


              Zitat von scarfix
              Zitat von DerEchteLego
              verzeichten die leute die austreten dann auch auf weihnachten und ostern?
              Was meinst du hier genau mit "verzichten"?
              Ob ich auf die Christmette verzichte oder ob ich an einem Feiertag arbeiten gehe?
              ich würde sagen, wer zur christmette gehen kann, kann auch arbeiten!


              Zitat von Habibi Blocksberg
              An den Coca-Cola Weihnachtsmann zu glauben und nach Ostereiern zu suchen, sind in der Tat Rituale, die streng mit der amtlichen Konfessionszugehörigkeit verbunden sind. xD
              du musst ja hochintelligent sein einfach mal die perspektive zu verändern aus der sicht der eltern, in die sicht der kinder zu wechseln, um es ins lächerliche zu ziehen. "xd"

              Spoiler: 
              außer natürlich du suchst heute noch deine eier ;( h3h3h3h3


              selbstverständlich geht es da bei den wenigstens um die personifikation eines gottes, sondern um die werte, die aber von der kirche über jahrhunderte auch definiert worden sind und die viele für sich angenommen haben )chrsitliche werte == westliche werte. und ja sie wurden auch von der kirche missbraucht (kreuzzüge, pedos etc) und wir brauchen auch nicht über die verlogenheit zu reden, dass man sich jahreszeiten aussucht in denen man beschenkt,um im restlichen jahr das desinteresse für den nächsten klarzustellen.

              und doch nehmen es viele für sich ein, die aus der kirche austreten, aber sich dann doch an alles der kirche klammern. so wie es halt passt. mein problem bei der debatte isteinzig und allen die damit einhergehende doppelmoral vieler.

              Zitat von kid
              Zitat von DerEchteLego
              verzeichten die leute die austreten dann auch auf weihnachten und ostern?

              und würden sie ihren kindern ebenso weihnachten vorenthalten, da es ja nur dümlicher aberglaube ist?

              und findet hier wieder die opportunistische grenzziehung statt?
              weil man aus der kirche austritt heißt es doch nicht, dass man nicht gläubig ist?
              das sag ich auch nicht. nicht zuletzt önnte man aus der kirche austreten, um zu konvertieren. ))
              wie bereits erwähnt unterstelle ich den leuten opportunismus und das ist es was mich stört.

              Kommentar


                Kirche flamen...lol ihr hippies

                Kommentar


                  lassen wir das mit dem beschenken mal schön bei ein mal im jahr. der keira möchte auch bisschen geld für sich haben!

                  Kommentar


                    Weil die meisten Leute heutzutage noch aus religiösen Gründen Weihnachten feiern...

                    Kommentar


                      Puh wir singen jedes Weihnachten daheim noch Ihr Kinderlein kommet.

                      Bin vom Fegefeuer also bitte befreit???

                      Kommentar


                        Zitat von Insane
                        Puh wir singen jedes Weihnachten daheim noch Ihr Kinderlein kommet.

                        Bin vom Fegefeuer also bitte befreit???

                        Kommentar


                          Zitat von DerEchteLego
                          Zitat von scarfix
                          Zitat von DerEchteLego
                          verzeichten die leute die austreten dann auch auf weihnachten und ostern?
                          Was meinst du hier genau mit "verzichten"?
                          Ob ich auf die Christmette verzichte oder ob ich an einem Feiertag arbeiten gehe?
                          ich würde sagen, wer zur christmette gehen kann, kann auch arbeiten!


                          Zitat von Habibi Blocksberg
                          An den Coca-Cola Weihnachtsmann zu glauben und nach Ostereiern zu suchen, sind in der Tat Rituale, die streng mit der amtlichen Konfessionszugehörigkeit verbunden sind. xD
                          du musst ja hochintelligent sein einfach mal die perspektive zu verändern aus der sicht der eltern, in die sicht der kinder zu wechseln, um es ins lächerliche zu ziehen. "xd"

                          Spoiler: 
                          außer natürlich du suchst heute noch deine eier ;( h3h3h3h3


                          selbstverständlich geht es da bei den wenigstens um die personifikation eines gottes, sondern um die werte, die aber von der kirche über jahrhunderte auch definiert worden sind und die viele für sich angenommen haben )chrsitliche werte == westliche werte. und ja sie wurden auch von der kirche missbraucht (kreuzzüge, pedos etc) und wir brauchen auch nicht über die verlogenheit zu reden, dass man sich jahreszeiten aussucht in denen man beschenkt,um im restlichen jahr das desinteresse für den nächsten klarzustellen.

                          und doch nehmen es viele für sich ein, die aus der kirche austreten, aber sich dann doch an alles der kirche klammern. so wie es halt passt. mein problem bei der debatte isteinzig und allen die damit einhergehende doppelmoral vieler.

                          Zitat von kid
                          Zitat von DerEchteLego
                          verzeichten die leute die austreten dann auch auf weihnachten und ostern?

                          und würden sie ihren kindern ebenso weihnachten vorenthalten, da es ja nur dümlicher aberglaube ist?

                          und findet hier wieder die opportunistische grenzziehung statt?
                          weil man aus der kirche austritt heißt es doch nicht, dass man nicht gläubig ist?
                          das sag ich auch nicht. nicht zuletzt önnte man aus der kirche austreten, um zu konvertieren. ))
                          wie bereits erwähnt unterstelle ich den leuten opportunismus und das ist es was mich stört.
                          Du schreibst es doch selber: man feiert die Feste. Ich bin mir sicher, dass die Leute, die aus der Kirche austreten, eben nicht jeden Sonntag zum Gottesdienst gehen und irgendwelche Sachen mit der Gemeinde feiern. Die behalten halt die Dinge, die Ihnen an der Kirche gefallen. Ist auch ziemlich legitim und menschlich. Oder findest du nicht?
                          Ich bin auch Fußballfan, heisst dass dann, dass ich auf den Acker gehen muss? Oder überhaupt ins Stadion?
                          Dieses schwarz-weiss denken einiger low-mid performender Menschen (nicht auf beruflicher Ebene, das juckt sowieso niemanden) eh beste.

                          Kommentar


                            Wie manche hier über die Kirche ablästern ist schon ne SSB

                            Kommentar


                              Zitat von MKStyles
                              Wie manche hier über die Kirche ablästern ist schon ne SSB
                              eher eine csb. kirche ist die größte verbrecherbande auf erden. wobei es auf die kirche allein zu beziehen falsch wäre.alle religionen sind verbrecherbanden

                              Kommentar


                                Zitat von MKStyles
                                Wie manche hier über die Kirche ablästern ist schon ne SSB
                                Warum? Was ist an der Kirche als Institution so toll? Weil man gefälligst ungestraft Kinder mißbrauchen sollte? Oder weil es ja so morlaisch überlegen ist den Menschen irgendwas von einem Leben nach dem Tod zu erzählen und ihnen dabei mächtig Geld aus der Tasche zieht (wobei man das ja den Staat machen lässt)? Oder weil man seine Mitarbeiter (zB in kirchlichen Krankenhäusern oder Kindergärten) schlecht behandelt und bezahlt? .....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X