Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "sad story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich glaube, dass es genau darum geht... Wieso sollte ich fremd gehen? Das macht nur Sinn, wenn ich meine Freundin nicht geil genug finde oder hinsichtlich einer Affäre wenn mir die Beziehung nicht das gibt, was ich suche. In Fall eins sollte man Schluss machen, bevor man fremd fickt und in Fall 2 einfach mehr kommunizieren.

    Außerdem ist das hier ne Diskussion über Sinn und Moral. Die wäre ganz schön schwachsinnig, wenn lediglich eine Seite ihre Kommentare dazu abgibt...

    @shxr: Das mag sein. Macht das Ganze aber nicht besser. Aber evtl. haben sich ja dann zwei charakterschwache Menschen gefunden und alles is gut. :D

    Kommentar


      was hat es mit charakterschwäche zu tun, wenn man es nicht wissen will, wenn der partner mal einen aussetzer hatte und fremdgegangen ist? ich behaupte, dass es eine beziehung eher zerstört, wenn man es als betrogener weiß.

      Kommentar


        alter droelf hör mal mit dem konservativen scheissdreck auf,
        Hat doch nix damit zu tun dass man seine freundin nich geil genug findet. Man kann doch nebenbei noch andere gürl heiss finden, ist ja nicht so als würde sich dein Sack zudrehen wenn du ne Freundin hast.

        Das mit dem Beichten ist auch absolute Grütze.
        Niemals erzählen, was bringt es dem anderen? Nur Schmerz, Trauer, Wut etc. das hilft immer nur demjenigen der sein Gewissen erleichtern möchte und ist absolut egoistisch

        Kommentar


          Zitat von dr0elf
          Ich glaube, dass es genau darum geht... Wieso sollte ich fremd gehen? Das macht nur Sinn, wenn ich meine Freundin nicht geil genug finde oder hinsichtlich einer Affäre wenn mir die Beziehung nicht das gibt, was ich suche. In Fall eins sollte man Schluss machen, bevor man fremd fickt und in Fall 2 einfach mehr kommunizieren.

          Außerdem ist das hier ne Diskussion über Sinn und Moral. Die wäre ganz schön schwachsinnig, wenn lediglich eine Seite ihre Kommentare dazu abgibt...

          @shxr: Das mag sein. Macht das Ganze aber nicht besser. Aber evtl. haben sich ja dann zwei charakterschwache Menschen gefunden und alles is gut. :D
          Manchmal ist es aber auch einfach eine Situationsabhängige Entscheidung. Wenn man so etwas tut, dann fühlt man sich schlecht. Warum? Weil man nach längerem Überlegen merkt, dass es ne scheiß Entscheidung war.
          In den Situationen ist man meist alkoholisiert (ich würde sagen in 90% der Fälle, ansonsten hat es sowieso keinen Wert über den Sinn oder Unsinn einer Beziehung zu sprechen), man ist aufgehitzt durch einen guten Abend und man muss eine schnelle Entscheidung treffen. Es kann mir niemand erzählen, dass sich flirten nicht gut anfühlt und man dieses Gefühl genießt.

          All diese Punkte (vor allem der Alkohol) führen dazu, dass die Situation falsch eingeschätzt wird und man seine Freundin (in diesem Moment!) vernachlässigt. Ich finde, dass es deshalb nicht gleich bedeuten muss, dass man seine Freundin nicht liebt oder das Ganze leichtfertig wegwirft. Man begeht definitiv einen (meiner Meinung irreparablen oder sehr schwer reparierbaren) Fehler aus den falschen Beweggründen.

          Kommentar


            Spoiler: 
            Zitat von lilalu
            Zitat von dr0elf
            Na ja, ich glaube ich kenne meine Freunde ziemlich gut. Jedenfalls die, die ich wirklich als enge Freunde bezeichnen würde.

            Ich komme aber auch aus nem konservativen Elternhaus, in dem so ein Verhalten undenkbar ist und meine Eltern nie einen anderen Partner hatten. Das prägt einen schon sehr. Und ich habe an meinen Eltern feststellen dürfen, dass im Prinzip jedes Problem lösbar ist, auch wenn es durchaus viele Jahre dauern kann. Heutzutage ist es den Leuten einfach nur zu anstrengend, weshalb die Beziehungen deutlich leichter enden. Und wieso Leute fremd ficken, verstehe ich absolut nicht. Dann kann ihre Beziehung nicht sonderlich gut sein, wenn man sowas für nen kurzen Fick aufs Spiel setzt. Abgesehen davon, dass ich gizz absolut recht geben muss: Charakterlich sind diese Leute erbärmlich. Nicht nur wegen des VErtrauensbruchs, sondern insb. deshalb, weil sie scheinbar kein Gewissen haben. Ich könnte nie wieder in den Spiegel schauen, wenn ich fremd gegangen wäre...
            Du bezeichnest also alle Leute als erbärmlich, die ihrem Trieb "nachgeben"? Finde eher das erbärmlich, so pauschal über andere zu urteilen. Auch zu behaupten, man hätte kein Gewissen, ist ganz schön weit hergeholt. Glaube nicht, dass die Menschen die fremd gehen, jemanden bewusst verprügeln würden oder andere Sachen, das ist doch vollkommen unabhängig. Wieso immer so pauschal sein? Wenn meine Freundin 10 Monate nach Australien gehen würde (TE ist mittlerweile tot?) und sie, weil es ein Ausrutscher war oder sie sich alleine gefühlt hat whatever, mich betrügen würde, ist das doch zu verzeihen. Solange es nicht wissentlich und mehrmals passiert, muss man halt mit dem Partner reden, wieso/weshalb/warum das passiert ist.


            jop und in 10 monaten australien wird sie sich obv nur einmal bügeln lassen und auch sicher jedesmal "unbeabsichtigt" nur weil sie sich "alleine" fühlt :D oh man. jeder kann seine eigene meinung haben, damit hab ich kein problem, aber wer so behindert argumentiert, der sollte es dann doch lieber lassen. (Damit will ich sagen, wenn sie jemanden dort trifft der ihr gefällt und mit ihm schläft, schätze ich grad frauen so ein dass es dann nicht bei einem mal bleibt.)

            //haha die seite hier auch gut :D wieso nennt man sowas dann überhaupt beziehung und die frau an seiner seite freundin? wo ist das problem sowas offen zu kommunizieren und z.b. zu sagen man möchte ne offene beziehung?

            Kommentar


              Zitat von Eichelsalat
              alter droelf hör mal mit dem konservativen scheissdreck auf,
              Hat doch nix damit zu tun dass man seine freundin nich geil genug findet. Man kann doch nebenbei noch andere gürl heiss finden, ist ja nicht so als würde sich dein Sack zudrehen wenn du ne Freundin hast.

              Das mit dem Beichten ist auch absolute Grütze.
              Niemals erzählen, was bringt es dem anderen? Nur Schmerz, Trauer, Wut etc. das hilft immer nur demjenigen der sein Gewissen erleichtern möchte und ist absolut egoistisch
              Sicher kann man das. Wäre auch seltsam, wenn man nur eine Frau auf der Welt attraktiv findet. Ne Bezeihung lebt aber von mehr als sexueller Anziehung bzw. sollte es zumindest. Wenn es nur darum geht kann man gleich auf Beziehung scheißen, ne offene Beziehung ausmachen und fertig. Wenn nicht, dann macht es für mich keinen Sinn, für nen kurzen Fick fremdgehen zu wollen. Wobei ich hier gewisse Parallelen zu der beste Freundin Diskussion sehe. Da meinen ja auch einige, dass man das nicht haben könne, weil man sie irgendwann ficken möchte. Irgendwie reduziert sich das alles sehr auf den sexuellen Aspekt.

              Und sorry, bzgl. des zweiten Punktes stimme ich null mit Dir überein. Ich MUSS meinem Partner 100%ig vertrauen können. Wenn er fremd geht, dann ist das ein absolutes No-Go und der wohl größte Vertrauensbruch, den man in ner Beziehung machen kann. Und ja, dann will ich auch davon erfahren, weil es dann meine, und nur meine Entscheidung ist, wie ich diesbezüglich weiter verfahren will. Natürlich löst es Trauer, Schmerz etc. aus, aber ich will es trotzdem wissen.

              Ich halte Deine Begründung einfach nur für eine fehlende Bereitschaft, für seine Fehler einzugestehen, sprich mangelnde Eigenverantwortlichkeit.
              Natürlich ist das von Dir gewählte Argument direkt eine Art Totschlagargument, da es ja den Schutz des Partners und damit Uneigennutz impliziert. Das ist aber, mit Verlaub, einfach nur peinlich verdrehte Wahrheit.

              Kommentar


                dr0elf mit ner Weltvorstellung eines 14-jährigen xD. nette virgin-phrasen, brudi.

                Kommentar


                  Vielleicht besser als die möchtegern Hank Moodys, Barney Stinsons und Charley Harpers der heutigen Zeit, die glauben, das Leben sei ein Film und Ficken ein Wettkampf, den man gewinnen muss.

                  Kommentar


                    Zitat von TrES-4
                    Vielleicht besser als die möchtegern Hank Moodys, Barney Stinsons und Charley Harpers der heutigen Zeit, die glauben, das Leben sei ein Film und Ficken ein Wettkampf, den man gewinnen muss.
                    Das war ziemlich poetisch. Gefällt mir.

                    Kommentar


                      Zitat von TrES-4
                      Vielleicht besser als die möchtegern Hank Moodys, Barney Stinsons und Charley Harpers der heutigen Zeit, die glauben, das Leben sei ein Film und Ficken ein Wettkampf, den man gewinnen muss.
                      gute schwarz-weß denke. es geht hier halt um WAHRHEIT und nicht um irgendwelche beiträge, die nur aufgrund dessen, dass es sich gut anhört, zustimmung erhalten.

                      sieh mich nicht falsch. Ich würde es gerne glauben, aber allein die scheidungsrate is schon ein ganz guter erster hinweis auf die entwicklung.

                      Kommentar


                        mal an die dr0elf-fraktion:

                        ihr seid 10 jahre verheiratet, habt 2 kinder und eure frau will deutlich weniger sex als ihr. was macht ihr?

                        l0l wir drehen das direkt auch noch um.
                        frage 2: ihr seid 10 jahre verheiratet, habt 2 kinder und eure frau will deutlich mehr sex als ihr. was macht ihr?

                        Kommentar


                          Aufjedenfall fremdgehen


                          ...

                          Kommentar


                            Zitat von DerEchteLego
                            Zitat von TrES-4
                            Vielleicht besser als die möchtegern Hank Moodys, Barney Stinsons und Charley Harpers der heutigen Zeit, die glauben, das Leben sei ein Film und Ficken ein Wettkampf, den man gewinnen muss.
                            gute schwarz-weß denke. es geht hier halt um WAHRHEIT und nicht um irgendwelche beiträge, die nur aufgrund dessen, dass es sich gut anhört, zustimmung erhalten.

                            sieh mich nicht falsch. Ich würde es gerne glauben, aber allein die scheidungsrate is schon ein ganz guter erster hinweis auf die entwicklung.
                            Wahrheit lol... Was ist denn DIE Wahrheit? erleuchte uns doch mal. Übrigens geht die Scheidungsrate wieder runter...just saying...

                            edit: Bei Flamongo merkt man halt, dass er noch nie in einer längeren beziehung war :D

                            Kommentar


                              fappen? Der typische Nerd hat doch ohnehin immer das Problem, dass er mehr Sex möchte als Frauen ihm bieten können.

                              Kommentar


                                Zitat von DerEchteLego
                                Zitat von TrES-4
                                Vielleicht besser als die möchtegern Hank Moodys, Barney Stinsons und Charley Harpers der heutigen Zeit, die glauben, das Leben sei ein Film und Ficken ein Wettkampf, den man gewinnen muss.
                                gute schwarz-weß denke. es geht hier halt um WAHRHEIT und nicht um irgendwelche beiträge, die nur aufgrund dessen, dass es sich gut anhört, zustimmung erhalten.

                                sieh mich nicht falsch. Ich würde es gerne glauben, aber allein die scheidungsrate is schon ein ganz guter erster hinweis auf die entwicklung.
                                Netter Strohmann. Um Wahrheit kann es hier gar nicht gehen, weil diese sich eben nicht als Philosophem konstruieren lässt. Da hilft auch dein Capslock nicht. Sowas ist normalerweise Diskursethik, wobei das Wort "Diskurs" dem ein oder anderen nicht geläufig zu sein scheint. Da wo andere die Bibel als Moralvorlage rezipieren, müssen wiederum andere von angeblichen Beobachtungen zehren, die sie zu sonderbaren Abstraktionen verleitet und zur Not den menschlichen Sexualtrieb als Totschlagargument auf Tapet bringen, wovon sie in der Regel noch weniger Ahnung haben.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X