Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "cool story bro" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von KADOZER Beitrag anzeigen

    haben wir bis zur heirat auch genau so gemacht, gemeinschaftskonto auf das jeder xxxx€ im monat geschoben hat, wenn da was übrig blieb einfach alle x-monate was außerplanmäßig "gegönnt" - mal n kurzurlaub oder so ..

    seit der heirat dann ein konto und obwohl es anfangs schon etwas komisch war, fühlts sich schon sehr schnell sehr normal an.
    Eher xxx€
    Was habt ihr denn für Fixkosten? :D

    Kommentar


      Zitat von GOLDBRONKO Beitrag anzeigen

      Eher xxx€
      Was habt ihr denn für Fixkosten? :D
      Wieso habt ihr das Gemeinschaftskonto nicht gelassen und weiterhin jeder seine Einzahlungen getätigt? Wir haben jeder ein Konto und ein Gemeinschaftskonto nach Heirat. Dann muss ich schon nicht die ganzen Klamotten bezahlen xD

      Kommentar


        Zitat von GOLDBRONKO Beitrag anzeigen

        Eher xxx€
        Was habt ihr denn für Fixkosten? :D
        hatten zu der zeit 2 auto finanzierungen laufen (beide gemeinschaftlich angeschafft), 900€ miete ~ 600€ für lebensmittel (und so haushaltszeugs) - und dann das std. zeug, internet/strom usw. .. von den 2500 blieb immer n bisschen was übrig

        Kommentar


          600€ fuer haushalt im monat???

          Kommentar


            Zitat von Shine10 Beitrag anzeigen
            600€ fuer haushalt im monat???
            Warst schonmal bei Denn's???????????????????????????????????

            Kommentar


              Zitat von Apfelholo Beitrag anzeigen

              war ja klar xD
              tatsächlich ungünstig, dass die google suche nach "jedem das seine" einige NS headlines wirft. höre das zum ersten mal. ist man direkt NS befürworter, wenn man diesen satz bringt?

              Kommentar


                Zitat von jabba_ngo Beitrag anzeigen

                tatsächlich ungünstig, dass die google suche nach "jedem das seine" einige NS headlines wirft. höre das zum ersten mal. ist man direkt NS befürworter, wenn man diesen satz bringt?
                mach dir einfach selbst paar Gedanken, ob du dich dieser Sprache diesem Wortschatz bemächtigen willst.

                1937 bauten die Nationalsozialisten das Konzentrationslager Buchenwald in der Nähe von Weimar. Der Spruch „Jedem das Seine“ (in der Bedeutung von „Jedem, was er verdient“) steht von innen lesbar über dem Haupttor. Er richtete sich somit direkt an die Lagerinsassen.

                Kommentar


                  Zitat von Buddha_de_Mehico Beitrag anzeigen

                  mach dir einfach selbst paar Gedanken, ob du dich dieser Sprache diesem Wortschatz bemächtigen willst.
                  nutze den satz ziemlich oft. natürlich im sinne "mach wie du bock hast". aber jut, dann muss man wohl vorsichtig sein.

                  Kommentar


                    Zitat von scarfix Beitrag anzeigen

                    Warst schonmal bei Denn's???????????????????????????????????
                    Wer

                    Kommentar


                      Zitat von jabba_ngo Beitrag anzeigen

                      nutze den satz ziemlich oft. natürlich im sinne "mach wie du bock hast". aber jut, dann muss man wohl vorsichtig sein.
                      Ist alman-style eigentlich Allgemeinbildung. Androiden und Schein ausgenommen

                      Kommentar


                        Zitat von Buddha_de_Mehico Beitrag anzeigen

                        mach dir einfach selbst paar Gedanken, ob du dich dieser Sprache diesem Wortschatz bemächtigen willst.
                        dass es diesen spruch vorher gab und in einem komplett anderen kontext (das des users) ist dir dann an der stelle egal, weil wir ja nie wieder etwas benutzen dürfen, was nazis pervertiert haben?

                        Kommentar


                          Ne, das ist so ein Internet-Neuland-Ding - dafür sind wir eigentlich alle schon zu alt.

                          Kommentar


                            Zitat von cena_ Beitrag anzeigen

                            dass es diesen spruch vorher gab und in einem komplett anderen kontext (das des users) ist dir dann an der stelle egal, weil wir ja nie wieder etwas benutzen dürfen, was nazis pervertiert haben?
                            trifft meine gedanken eigtl ziemlich gut, aber man kann ja kontextweise seine sprache anpassen. genauso wie pronouns für gender fluidity. einfach immer in die köpfe reinschauen und herausfinden, was situativ richtig und falsch ist.

                            Kommentar


                              bin seit dieser Woche Lehrer.
                              Fuck Referendariat.

                              Kommentar


                                Schon nach ein paar schnuckeligen Schüler*innen Ausschau gehalten?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X