Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Network-Marketing und MLM

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Network-Marketing und MLM

    Hallo Leute,

    sicherlich haben einige von euch schon etwas über Network-Marketing und Multi-Level-Marketing (MLM) also sogenannte Strukki-Vertriebe gehört.

    Meine Meinung: Sehr sehr viele gescheiterte Existenzen und viele Idioten die ohne Inhalt quatschen und damit leichtgläubige Leute folgendes versprechen:

    1) passives Einkommen
    2) Austritt aus dem Hamsterrad (:D)

    Ich habe da zwei Experten auf FB gefunden, der eine postet jeden Tag lustige Videos mit einem Englisch für 5. Klässler und der andere macht auf Wolf of Wall Street.

    https://www.facebook.com/seacretagentheister?fref=ts
    https://www.facebook.com/tomec.elbaba?fref=ts

    Was haltet ihr davon? Sry das ist so gut das ich es euch nicht vorenthalten kann!

    #2
    Immer nach den Sternen greifen Leute! :D

    Marketing :D

    Kommentar


      #3
      Eigentlich finde ich das ganze Interessant. Und ich würde gerne mal mit einem seriösen Vertriebler sprechen. Wie er den Aufbau, oder seine Zeiten händelt.

      Aber es ist Arbeit wie jede andere auch und ich denke als Nebenjob nicht durchsetzbar. Es gibt doch immer so Vögel wie die 2. ;) Da ist das MLM nicht allein.

      Alle über einen Kamm zu scheren, wäre viel zu leicht.

      Kommentar


        #4
        Du hast vollkommen Recht alex aber das Ding ist doch, man kann sich seriös präsentieren oder nicht... die beiden behandeln jeden der Marketing Seriös betreibt und damit sein Geld verdient mit Füßen und schaden der Branche? Ich weiß nicht, das einzige interessante sind die Leute die wirklich kein Gewissen haben und wissen das unter ihnen einen Haufen Idioten arbeiten die ständig neue Leute rekrutieren - darauf legen die beiden es ja an und das ist für mich nicht mehr seriös und sehr grenzwertig hier ist die Downline der Endkunde (Downline sind die sogenannten angeworbenen Leuten). Ich habe mir selber die Zeit genommen allerdings nicht im Bereich Kosmetik sondern in der beliebten Branche "unabhängige Finanzdienstleistungen" und auf eine Einladung eines Bekannten reagiert und bin zum Jobinterview gekommen.

        Natürlich bin ich ohne Unterlagen hin und wollte mir das mal anhören, ich kenne ihn und weiß wie wenig Inhalt dahinter steckt, zugegeben hat er mir da schön was vorgerechnet aber total unwirkliche Zahlen die verdeutlichen sollten das ich selbst mit einem 100 000 k job (brutto) bei den schlechten Zeiten nur sehr schwer durchkomme.

        Mir geht es auch gar nicht ums Pauschalisieren, der Spaß steht im Vordergrund und einige neue Erfahrungen von der RM-Community sind natürlich auch gerne gesehen :)

        Kommentar


          #5
          Hier übrigens weiterer Content mit inhaltslosem Blabla

          http://www.youtube.com/user/frankheister?feature=watch

          Kommentar


            #6
            kann der te mal pls mehr input geben im firstpost um was es hier genau geht?
            Habe ehrlich gesagt keine lust mich erst durch google schlagen zu müssen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von braaccckkk
              kann der te mal pls mehr input geben im firstpost um was es hier genau geht?
              Habe ehrlich gesagt keine lust mich erst durch google schlagen zu müssen.
              TL;DR: Schneeballsysteme

              Kommentar


                #8
                hmm, also ich kenne privat ein beispiel aus dem damaligen freundeskreis, der mit dem schneeballmist sogar ganz gut gefahren ist und dadurch nicht schlecht verdient hat. man muss halt sein zeug an den mann oder die frau bringen, neue leute werben und das alles möglichst penetrant. solange man die richtige firma oder das richtige produkt hinter sich hat kann das anscheinend auch mal klappen.

                aber die chance is, denke ich, so gering, dass man schon ziemlich naiv sein muss um da vom großen geld auszugehen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Coro
                  hmm, also ich kenne privat ein beispiel aus dem damaligen freundeskreis, der mit dem schneeballmist sogar ganz gut gefahren ist und dadurch nicht schlecht verdient hat. man muss halt sein zeug an den mann oder die frau bringen, neue leute werben und das alles möglichst penetrant. solange man ein asoziales kleines stück scheiße ist kann das anscheinend auch mal klappen.

                  aber die chance is, denke ich, so gering, dass man schon ziemlich naiv sein muss um da vom großen geld auszugehen.
                  fyp

                  Kommentar


                    #10
                    Kann da nur Boniup empfehlen. Hab jetzt schon ein kleines Einkommen darüber, obwohl das Portal noch nicht einmal gestartet ist. Wird gut werden. :)

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von lilalu
                      Kann da nur Boniup empfehlen. Hab jetzt schon ein kleines Einkommen darüber, obwohl das Portal noch nicht einmal gestartet ist. Wird gut werden. :)
                      das klingt mir zu seriös, ich bin hier um zu lachen :P

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von lilalu
                        Kann da nur Boniup empfehlen. Hab jetzt schon ein kleines Einkommen darüber, obwohl das Portal noch nicht einmal gestartet ist. Wird gut werden. :)
                        not sure if.... o.O

                        http://www.readmore.de/index.php?cont=forum/thread&threadid=90118&pagenum=4#6050095

                        Kommentar


                          #13
                          das kommt mir doch bekannt vor

                          Kommentar


                            #14
                            Haha, konsequent der Mann! :)

                            Um mal wirklich mal Namen zu nennen, sind ja Avon und Herbalife die großen Tieren unter den Network-Unternehmen. Zeigt mir, okay, es ist machbar.

                            Was ich mitbekomme ist, dass viele diese Branche direkt niedermachen oder einfach sagen, jedes Unternehmen besteht aus Betrügern. :D Ist doch ein bisschen verwunderlich, oder? Ich rede nicht von solchen Spaßköppen wie oben.

                            Ohne Werbung herbeiführen zu wollen. Kennt jemand von euch aus dem Bekanntenkreis oder Familie Leute, die das machen. Welchen Firmen sind das? Meinte Tante ist im Network tätig. Deshalb verfolge ich das so mit Interesse.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X