Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wg Vertrag

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wg Vertrag

    Moin Leute,

    ich wohne in einer StudentenWg mit 2 Mitbewohnern zusammen. Einer von den beiden will zum 01.05. ausziehen und hat die Kündigung des Mietvertrages bei den Vermietern eingereicht. Normalerweise müssen alle Mitbewohner der Auflösung des Vertrages zustimmen, aber in unserem Mietvertrag befindet sich folgende Zusatzklausel: "Bei Kündigung einer Partei seitens der Mieter gilt automatisch die Kündigung auch für die anderen Parteien*
    *d.h. für die gesamte Wohnung"
    Nun haben mein verbleibender Mitbewohner und ich die Vermutung, dass uns die Vermieter keinen neuen Vertrag geben wollen, da sie letztens in der Wohnung waren und wir mitgehört haben, wie sie über eine Renovierung sprachen. Wie stehen nun unsere Chancen, wenn die uns echt vor die Tür setzen wollen ? Sitzen die nun wegen der Zusatzklausel am längeren Hebel oder ist das alles unrechtmäßig ?! Können wir uns einfach einen neuen Mitbewohner besorgen und in der Wohnung bleiben ?

    Habe natürlich schon einen Termin bei der Rechtsberatung, aber der ist erst nächste Woche und vllt kann die rm Kanzlei ja wichtige Dinge schon mal vorher klären ;)

    #2
    würde der klausel ja in 3 leben nicht zustimmen. bei einer wg ist doch fluktuation immer gegeben?!

    naja bin mal auf paar kommentare gespannt, interessante sache. normalerweise dürfte es recht deutlich beschrieben sein, so wie du es wiedergegeben hast.

    Kommentar


      #3
      Ja frag mich auch, warum wir uns da noch nie wirklich Gedanken drüber gemacht haben. Bisher wars halt nie ein Problem, es sind schon öfters Leute ein und wieder ausgezogen. Wenn sie uns raus haben wollen sieht die ganze Sache natürlich anders aus :/

      Kommentar


        #4
        Hier gibts extra eine Gruppe für sowas. Ist ein wenig diskreter

        Kommentar


          #5
          Naja hab ja extra nen Fake Account gemacht, aber ich trete dennoch mal der Gruppe bei, danke

          Kommentar


            #6
            Zitat von wgw
            Naja hab ja extra nen Fake Account gemacht, aber ich trete dennoch mal der Gruppe bei, danke
            Warum machst du nen Fake Account?! oO

            Kommentar


              #7
              Zitat von Meister EDE
              Zitat von wgw
              Naja hab ja extra nen Fake Account gemacht, aber ich trete dennoch mal der Gruppe bei, danke
              Warum machst du nen Fake Account?! oO
              Sein Vermieter ist Readmore Admin.

              Netter WG Kollege übrigens, der das ohne Absprache mit euch einfach durchzieht.

              Kommentar


                #8
                Sind Fakeaccounts nicht offiziell in den Regeln verboten? Ich meine mich soetwas zu entsinnen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von braaccckkk
                  Sind Fakeaccounts nicht offiziell in den Regeln verboten? Ich meine mich soetwas zu entsinnen.
                  Ist natürlich dann kein fake account ;)


                  Zitat von Agent - Blue
                  Zitat von Meister EDE
                  Zitat von wgw
                  Naja hab ja extra nen Fake Account gemacht, aber ich trete dennoch mal der Gruppe bei, danke
                  Warum machst du nen Fake Account?! oO
                  Sein Vermieter ist Readmore Admin.

                  Netter WG Kollege übrigens, der das ohne Absprache mit euch einfach durchzieht.
                  Naja, was heißt ohne Absprache, er will halt ausziehen, hat uns bescheid gesagt und die Kündigung eingereicht. Die Vermutung, dass die Vermieter uns raus kicken wollen kam erst danach auf. Also von seiner Seite ist das alles in Ordnung.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von braaccckkk
                    Sind Fakeaccounts nicht offiziell in den Regeln verboten? Ich meine mich soetwas zu entsinnen.
                    ja... war schlecht das zuzugeben :D

                    Kommentar


                      #11
                      ist die zusatzklausel überhaupt rechtmäßig?

                      entweder alle sind gleichberechtigte mieter und können dann auch nur zusammen kündigen oder einer ist hauptmieter und vermietet an die anderen unter und kann als alleiniger kündigen (die anderen untermieter müssen dann jeweils beim hauptmieter kündigen)

                      dachte eig, es gäbe nur diese zwei varianten, deine wäre mir neu.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von bratgeraeusche
                        ist die zusatzklausel überhaupt rechtmäßig?

                        entweder alle sind gleichberechtigte mieter und können dann auch nur zusammen kündigen oder einer ist hauptmieter und vermietet an die anderen unter und kann als alleiniger kündigen (die anderen untermieter müssen dann jeweils beim hauptmieter kündigen)

                        dachte eig, es gäbe nur diese zwei varianten, deine wäre mir neu.
                        ist nicht alles rechtskräftig, was eindeutig ist und von beiden vertragsparteien zugestimmt wurde?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von braaccckkk
                          Zitat von bratgeraeusche
                          ist die zusatzklausel überhaupt rechtmäßig?

                          entweder alle sind gleichberechtigte mieter und können dann auch nur zusammen kündigen oder einer ist hauptmieter und vermietet an die anderen unter und kann als alleiniger kündigen (die anderen untermieter müssen dann jeweils beim hauptmieter kündigen)

                          dachte eig, es gäbe nur diese zwei varianten, deine wäre mir neu.
                          ist nicht alles rechtskräftig, was eindeutig ist und von beiden vertragsparteien zugestimmt wurde?
                          noch lange nicht

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von braaccckkk
                            Zitat von bratgeraeusche
                            ist die zusatzklausel überhaupt rechtmäßig?

                            entweder alle sind gleichberechtigte mieter und können dann auch nur zusammen kündigen oder einer ist hauptmieter und vermietet an die anderen unter und kann als alleiniger kündigen (die anderen untermieter müssen dann jeweils beim hauptmieter kündigen)

                            dachte eig, es gäbe nur diese zwei varianten, deine wäre mir neu.
                            ist nicht alles rechtskräftig, was eindeutig ist und von beiden vertragsparteien zugestimmt wurde?
                            Dann wäre der Kannibale von Rotenburg ja fein raus.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von bratgeraeusche
                              ist die zusatzklausel überhaupt rechtmäßig?

                              entweder alle sind gleichberechtigte mieter und können dann auch nur zusammen kündigen oder einer ist hauptmieter und vermietet an die anderen unter und kann als alleiniger kündigen (die anderen untermieter müssen dann jeweils beim hauptmieter kündigen)

                              dachte eig, es gäbe nur diese zwei varianten, deine wäre mir neu.
                              ja genau das ist es auch, was mir ein wenig Hoffnung gibt, andererseits möchte der Mitbewohner ausziehen. Wir können ihn ja schlecht zwingen, im Vertrag zu bleiben, wäre auf jeden Fall extrem asozial und wird auch nicht passieren.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X