Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was esst ihr grade [+PIC]

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Vazemeister Beitrag anzeigen
    Habe so geiles Fleisch noch nie gegessen. Was zahlt man ungefähr in einem Restaurant dafür, wenn man diese Zubereitung und Qualität möchte?
    Bislang habe ich schon in mehreren Restaurants Steaks probiert (Preis war meist so 20-25€), aber wirklich gut war das nie :(
    Falls das noch möglich ist, solltest du einfach mal bei Nitty bestellen. Schmeckt einfach irre und Zubereitung ist auch keine Raketenwissenschaft.

    Kommentar


      Zitat von Vazemeister Beitrag anzeigen
      Habe so geiles Fleisch noch nie gegessen. Was zahlt man ungefähr in einem Restaurant dafür, wenn man diese Zubereitung und Qualität möchte?
      Bislang habe ich schon in mehreren Restaurants Steaks probiert (Preis war meist so 20-25€), aber wirklich gut war das nie :(

      edit: ja ich kann googlen, aber die Preise gehen weit auseinander, deswegen wunder ich mich, was ich latzen muss um Normans Geschmackserlebnis einmal nachzuempfinden :D
      Für qualitativ hochwertiges Fleisch bezahlt man im guten Steakhaus ab 35-40€ bis 100€ fürs Fleisch zzgl. Beilagen.

      Kommentar


        Selbst zubereiten hmm, ist es kein Nachteil ohne Gasherd und ohne richtig schwere, ordentliche Guspfanne? Außerdem das Risiko, den richtigen Moment zu verpassen. Irgendwann will ich es auf jeden Fall probieren und lernen.

        Kommentar


          Lol Steaks für 20-25€? Die würde ich nicht mal meinem Hund servieren. Unter 1k geht da nix. :Riberyface:

          Kommentar


            Zitat von Vazemeister Beitrag anzeigen
            Selbst zubereiten hmm, ist es kein Nachteil ohne Gasherd und ohne richtig schwere, ordentliche Guspfanne? Außerdem das Risiko, den richtigen Moment zu verpassen. Irgendwann will ich es auf jeden Fall probieren und lernen.
            einfach "rückwärts" garen, notfalls mit Thermometer. Also erst in den Backofenund danach nur noch bei max Temp für die Kruste in die Pfanne. Da kann man quasi nichts falsch machen.

            Kommentar


              Die Zubereitung ist nicht wirklich ein Problem. Im Normalfall, wenn ich Zeit und Lust habe, mach ich es mitn Sous Vide Stick auf 55 Grad und schmeiß es anschließend in eine Pfanne mit ganz heißem Butterschmalz für 30 Sekunden pro Seite.

              Das auf dem Bild wurde in einer billigenen, guseisernen Pfanne vom Aldi von beiden Seiten scharf angebraten und anschließend bei 120 Grad im Ofen auf 55 Grad Kerntemperatur (mit Kerntemperaturmeter vom Ikea) ziehen gelassen. Anschließend 5 Minuten ruhen lassen und fertig.

              Habe mometan noch selbstgereiftes australisches Entrecote(was noch mal WESENTLICH besser als das Simmentaler ist) im Tiefkühler. Da hat das Kilo glaub ich 25€ gekostet. Von den eingekauften 4kg waren nach dem Reifen noch etwa 2,2kg übrig. Dementsprechend würde ich meine Stücke für etwa 60/65€ pro kg verkaufen.

              Aber bestell einfach mal bei nitty, der hat irgendwie ein besseres Händchen als ich, der Hund zieht ein hammerstück nach dem anderen ausm Regal :-(
              Zuletzt geändert von norman normal; 11.01.2019, 09:15.

              Kommentar


                geil. erstmal 4kg rindfleisch um die halbe welt fliegen und dann 2kilo davon wegschmeißen.

                Kommentar


                  Zitat von Apfelholo Beitrag anzeigen
                  geil. erstmal 4kg rindfleisch um die halbe welt fliegen und dann 2kilo davon wegschmeißen.
                  netter Versuch :)

                  Kommentar


                    Wieder beim Mittagstisch gewesen und es gab was gutbürgerliches :D Die Schmelzzwiebeln sehen auf dem Bild bisschen komisch aus aber waren äußerst schmackhaft. Habe mich leider nicht getraut, nach Ketchup zu fragen ^^
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: rsz_mittagstisch_3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,2 KB
ID: 11300523

                    Zitat von RACINGTEAM Beitrag anzeigen

                    netter Versuch :)
                    Fand ihn richtig schlecht :)

                    Kommentar


                      Okay sieht gut aus.. Aber pls

                      Sind das 2 Löffel stampf und ne Scheibe Fleischkäse? :D

                      Was kam danach fürn Gang?

                      Kommentar


                        War echt wenig Stampf aber die Scheibe war ziemlich dick, was man auf dem Bild nicht sieht. Gab zur Vorspeise wie immer einen kleinen Beilagensalat und als "Dessert" wurde mir eine Vanillemilch mit Sahne ausgegeben. War danach dann schon ziemlich satt aber würde mir auch lieber deine Bossportionen gönnen können :D

                        Kommentar


                          So da bin ich wieder... :D selbstgemachten Nudelauflauf gab es heute (Mit Mettenden).

                          Lasset den Hate beginnen... :D :-P

                          Und es war episch des Todes...

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190112_201106-1024x768.jpg Ansichten: 1 Größe: 189,5 KB ID: 11301326
                          ​​​​​
                          Zuletzt geändert von Marcel1907; 12.01.2019, 20:30.

                          Kommentar


                            episch des todes, so so

                            Kommentar


                              Gabs wenigstens einen Salat dazu? Sieht lecker (Käsekruste auch schön knusprig) aus aber ein paar Vitamine ab und an sind nicht zu verachten.

                              Kommentar


                                Ich darf kein Salat. . (Und das ist keine Verarschung)

                                Aber keine Sorge, ich esse auch andere Sachen. Nur die sind langweilig ;-)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X