Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kryptowährungen [Risiko Inside]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Guusje van Geel
    antwortet
    Interessant diese Nachrichten hier. An sich ein psychologisches Paradebeispiel von einem Neider. Wenn erfolgreiche Menschen mal Niederlagen erleiden, ist das selbe Muster zu beobachten.

    Aber jemanden auslachen, der statt 6 Jahresgehältern "nur" 3 erzielt, ist schon ein besonderes Schmankerl.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KanalratteKlaus
    antwortet
    rip dieser kadozer

    Einen Kommentar schreiben:


  • flavvv
    antwortet
    jetzt wären es fast 6 jahresgehälter gewesen =D

    Einen Kommentar schreiben:


  • rastafari
    antwortet
    Zitat von KADOZER Beitrag anzeigen
    nachdem ich 12/17 den absprung verpennt habe und das kein 2. mal erleben möchte bin ich jetzt komplett raus bei ~23.300USD alles weg. ich kauf gern im dip neu (sobald/falls es einen gibt) aber nun fast 3 jahresgehälter aus ein paar tsd investierten euros is einfach zu viel zum gamblen.

    wünsch euch allen (hi shzzL ) ne gute reise, gönns euch wenn es moont, ansonsten sehen wir uns bei >10k wieder :p
    keine 3 wochen später :S

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von PqqMo Beitrag anzeigen
    Das schlimme ist, dass es sich nichtmal heute rechnet
    Gerechnet hat es sich früher auch nur, wenn man die Bitcoins gehalten hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • PqqMo
    antwortet
    Zitat von Aki Watzke Beitrag anzeigen
    Wollte damals zu den Anfangszeiten selber Bitcoin minen um mein, nennen wir es mal Taschengeld, aufzubessern :D

    Habs dann aber gelassen. Hat sich mit den Stromkosten nicht gerechnet.
    Das schlimme ist, dass es sich nichtmal heute rechnet

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dimitrij
    antwortet
    1 trillion marketcap, lets goo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aki Watzke
    antwortet
    Wollte damals zu den Anfangszeiten selber Bitcoin minen um mein, nennen wir es mal Taschengeld, aufzubessern :D

    Habs dann aber gelassen. Hat sich mit den Stromkosten nicht gerechnet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • EntertheVoid
    antwortet
    Ein oder andere BTC natürlich n0t too chabby gz damals hauptsächlich mit alts rumgeyoloed daher auch das meiste weg, schade das Iota es bis jetzt noch nicht wirklich geschafft aber aber thats life

    Einen Kommentar schreiben:


  • Buddha_de_Mehico
    antwortet
    Zitat von Winterheart1 Beitrag anzeigen
    rein interessenshalber, in was für sphären bewegst du dich (also mengenmäßig) und auf was für coins hast du damals gesetzt?
    kenne mich mit der materie leider nicht so wirklich aus, benutze nur monero fürs bezahlen von dingen und hatte damals zu SR1 zeiten halt immer mal wieder 5-10 bitcoins gekauft für damals glaub ich 20-30€? :D schon bitter, aber ich hätte niemals die eier gehabt dass auf lange sicht durchzuziehen, habe damals das potential als investition/spekulationsmasse verkannt und es immer nur als eine währung zum anonymen bezahlen gesehen. shit happens :D
    So bin ich auch zu meinen ersten BTC gekommen. Hatte halt das Glück dass ich irgendwann mal n vierstelligen Betrag in die Hand genommen hab um Zeugs zu kaufen und dann nur n mini Teil davon ausgegeben, die BTC aber weiterhin behalten und auf 2-3 verschiedene Börsen verteilt..
    Hab dann jahrelang nie wieder auf die ursprüngliche Börse geschaut auf der noch mehr BTC lagerten als gedacht und hab iwann 2015/2016 nachdem der Preis doch gut anstieg mal alle Börsen/noch vorhandenen Marketplaces durchgesehen wo noch was rumliegt um alles mal zu ''bündeln'' und siehe da, ich hatte noch ne zweistellige Menge BTC, über die ich mir nur noch zT bewusst war. Dachte eig dass auf der Börse vllt noch 0.5-1BTC rumliegt. Kam eben anders :D

    Dann kam 2017, ich wurde krank/hab mich in ne Krankheit getrieben, die leider auch meine BTC Vorräte etwas geplündert hat. Da waren die Teile aber schon ne andere Hausnummer wert, deswegen ist zg noch der ein oder andere BTC übrig geblieben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bOng_h3ad
    antwortet
    Zitat von DerKiLLa Beitrag anzeigen
    Denke ich auch ... In 2013 für insgesamt 2.000€ Bitcoins gekauft (20 Stück) und später wieder verkauft ... hätte ich sie nur mal behalten.
    Oh Mann, wie bitter..

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerKiLLa
    antwortet
    Zitat von cnZL Beitrag anzeigen
    ich glaube mindestens jeder 2e hat hier eine ähnliche geschichte.
    Denke ich auch ... In 2013 für insgesamt 2.000€ Bitcoins gekauft (20 Stück) und später wieder verkauft ... hätte ich sie nur mal behalten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winterheart1
    antwortet
    rein interessenshalber, in was für sphären bewegst du dich (also mengenmäßig) und auf was für coins hast du damals gesetzt?
    kenne mich mit der materie leider nicht so wirklich aus, benutze nur monero fürs bezahlen von dingen und hatte damals zu SR1 zeiten halt immer mal wieder 5-10 bitcoins gekauft für damals glaub ich 20-30€? :D schon bitter, aber ich hätte niemals die eier gehabt dass auf lange sicht durchzuziehen, habe damals das potential als investition/spekulationsmasse verkannt und es immer nur als eine währung zum anonymen bezahlen gesehen. shit happens :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • shzzL
    antwortet
    Zitat von Buddha_de_Mehico Beitrag anzeigen

    unterschreib ich so.

    Shoutouts gehen raus an den Dude der mir 100g schwarzen Afghanen für ~6 BTC verkauft hat damals <3
    Jetzt ne Stange Geld :D teurer werd ich im Leben wohl nicht mehr kiffen

    /e: casht du aus shzzl?
    Ich werde wohl weiter hodlen, brauche aktuell nicht wirklich Kohle und imo kanns eh nur weiter bergauf gehen.
    Wiederhole mich zwar aber: wer denkt dass es zu spät ist um zu investieren der irrt sich imo. Sind keine 100%-1000% Steigerung mehr drin, aber ich wette in 2-3 Jahren stehen wir bei 100k/BTC.
    Just my 2 cent
    dieses jahr kommt vermutlich ja der bullrun. werde hoffentlich passend auscashen. keine lust auf weitere 3 jahre wo es unten ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Golisic
    antwortet
    Zitat von Schoschi Beitrag anzeigen
    gibt/gab es nicht einmal ein rm crypto discord? habe mich wieder einmal eingeloggt bin aber "nur" auf dem rm discord.
    https://discord.gg/wqMUr5Kh

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X