Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kryptowährungen [Risiko Inside]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von mejustme Beitrag anzeigen
    es will mir doch keiner weiß machen, dass hier alle btc-anleger n fucking schließfach unterhalten
    Die meisten normalen User werden sowas einfach als entweder Hardware-Wallet oder einfach auf einem verschlüsselten USB Stick haben. Oder gar in der Cloud, kann ich mir bei einigen auch vorstellen.

    Kommentar


      kommt doch auf den betrag an. hat man sehr wenig geld drin hat man das zeug einfach auf einer börse liegen. hat man schon etwas mehr dann auf der hardwallet aber noch zuhause. hat man richtig viel dann doch lieber den stick ins schließfach.

      Kommentar


        Ich würde dann bitaddress.org für Bitcoin und myehterwallet.com für Etherum/Chainlink verwenden. Spricht etwas dagegen?

        Bin gespannt, wie das ganze in ein paar Jahren aussehen wird. Bisher nur in ETF (A1JX52 Jünger) investiert, das ist jetzt meine erste spekulative Investition. Hätte vermutlich schon viel früher anfangen sollen einen gewissen Prozentsatz mit höherem Risiko anzulegen, aber besser später als nie (hoffentlich).

        Kommentar


          Also wenn du nicht vor hast mindestens 5-stellig zu investieren würde ich es einfach auf der Exchange liegen lassen

          Kommentar


            5-stellig wäre mittelfristig schon das Ziel, aber vermutlich erst in ein paar Jahren.
            Aber klar, vielleicht muss ich nochmal das Risiko für mich abwägen ab wann eine Paper Wallet Sinn macht. Ich kann die Börsen halt nur schlecht einschätzen (bin bei kraken.com).
            Zuletzt geändert von p0mbaer; 21.11.2020, 13:45.

            Kommentar


              Zitat von PqqMo Beitrag anzeigen
              Also wenn du nicht vor hast mindestens 5-stellig zu investieren würde ich es einfach auf der Exchange liegen lassen
              das ist halt ne pauschalaussage die per se einfach quatsch ist. damit gibst du der börse nur dein kapital zum arbeiten (ähnlich wie bei einer bank). also runter damit, egal welcher betrag! außer du bist daytrader oder sonstiges, dann ist es was anderes. Aber denke auf RM sind viele Langzeithodler unterwegs.

              Bei BTC hab ich keine Ahnung p0mbaer, halte das nicht

              ​​​​​​​ETH / LINK kannste bequem auf MEW senden

              Kommentar


                Zitat von p0mbaer Beitrag anzeigen
                5-stellig wäre mittelfristig schon das Ziel, aber vermutlich erst in ein paar Jahren.
                Aber klar, vielleicht muss ich nochmal das Risiko für mich abwägen ab wann eine Paper Wallet Sinn macht. Ich kann die Börsen halt nur schlecht einschätzen (bin bei kraken.com).
                Kraken ist safe. Haben sogar ne Bank Lizenz in den USA

                Kommentar


                  Bei kleineren Beträgen = Exchange da ich nicht jedes Mal gas fees zahlen will

                  Wenns bisschen mehr wird, dann Enjin Wallet (mobile) für BTC und myetherwallet oder noch besser metamask für eth und erc20 token wie link.

                  Wenns mehr ist dann ledger.

                  Kommentar


                    Zitat von Golisic Beitrag anzeigen
                    Kraken ist safe. Haben sogar ne Bank Lizenz in den USA
                    Zumindest solange, bis sie gehackt werden.

                    Kommentar


                      Hallo Brüdas,

                      hab durch Kollegen Ratschlag einfach mal 1k in IOTA reingefeuert. Wurde einem ja auch schon vor 3-4 Jahren gehyped. Befasse mich mit Krypta 0 bis garnicht, obwohl ich selbst in der Finanzbranche arbeite #big4knecht.

                      Wollte eure Meinung dazu hören, ob es völlig dum ist oder man die 1k in IOTA halten könnte? Derzeit 100 Euro Gewinn etwa, weil Kurs seit Freitag "random" gestiegen ist.

                      Kommentar


                        Ist das so n Reddit copypasta?

                        Kommentar


                          vor allem ergibt sein text keinen sinn, wenn er tatsächlich finanzbackground hat

                          Kommentar


                            Zitat von DerEchteVARMENDRION Beitrag anzeigen
                            Ist das so n Reddit copypasta?
                            Nein, ist es nicht?


                            mejustme , das erklär mir doch mal

                            Kommentar


                              Dein Kollege hat richtig knowledge.

                              Würde instant aus dem kaqq wieder raus und dich über gainz freuen

                              grüße

                              Kommentar


                                Zitat von Jose Mourinho Beitrag anzeigen

                                Nein, ist es nicht?


                                mejustme , das erklär mir doch mal
                                wenn du in der finanzbranche wärst, dann wüsstest du dass:

                                keiner ne glaskugel hat und kurzfristige entwicklungen predicten kann. NIEMAND

                                dieses "random" gestiegen ne ganz normale vola ist, die man täglich hat

                                man nirgendwo reinfeuert, weil es "gehyped" ist

                                man seine investments kennen sollte

                                man seinen investmenthorizont bei finanzfragen angibt

                                man nicht investieren sollte, wenn man bei normalen schwankungen schon aus dem häuschen ist, weil man dann auf der downside sicher fehler macht

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X