Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

User helfen Usern - Mathe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    User helfen Usern - Mathe

    Hab ein Problem mit einer Matheaufgabe!!!
    Hoffe ihr könnt mir helfen

    F(x)=18x/sqrt((x^2)+(18^2))

    Ich soll diese Funktion ableiten!
    Am Ende soll

    18^3/(sqrt((x^2)+(18^2)))^3


    Ich weiß einfach nicht wie man darauf kommt
    Danke im vorraus

    mfg Andre



    edit vom mod:

    Its like sex but Im having it. postete
    Falls ihr das ganze Leserlicher machen wollt, kann man sich hier reht einfach (online/im Brauser) die Formeln, Gleichungen etc. plotten lassen (darstellen lassen, so wie man es mit Stift und Papier aufschreibt).
    http://fed.matheplanet.com/mpr.php?lma=1

    Danach kann man sie eventuell auf eine der üblichen verdächtigen Seiten à la http://imageshack.us hochladen um sie den anderen Foren-Teilnehmern präsentieren zu können.

    Das ganze soll nur eine Hilfestellung für besseres und leichteres Verständnis geben.

    /e
    Alternativ kann man das ganze auch in entsprechenden Mathematik-Foren posten, denn diese haben Funktionen integriert, die diese doch etwas kryptische Schreibweise direkt plottet. Ich nehmen an, dass sich readmore.de aus unterschiedlichen Gründen auf so etwas allerdings nicht einlässt.

    #2
    Ganz easy Du löst F(x) nach sqrt auf danach setzt 18 hoch 2 mit der 18xgleich dadurch das oben was weg nimmst du musst du unten auch was wegnehmen wenn du die Zahl dann noch mit 1337 multiplizierst kommt das hier raus:

    18^3/(sqrt((x^2)+(18^2)))^3

    Mfg StN

    Kommentar


      #3
      hmm ich weiss gerade mit sqrt nichts anzufangen

      Kommentar


        #4
        is doch einfach die quotientenregel oder?

        Kommentar


          #5
          sqrt sind zu behandeln wie normale zahlen...du leitest nach x ab und rest is egal und hat keine bedeutung

          Kommentar


            #6
            joa..einfach quotientenregel..

            Kommentar


              #7
              schwerste is eigtl die albleitung des nenners. is halt ineinander geschachtelte kettenregel.

              leit den nenner ab und dann einfach quotientenregel

              hOshi postete
              sqrt sind zu behandeln wie normale zahlen...du leitest nach x ab und rest is egal und hat keine bedeutung
              das is jetz net so richtig...

              Kommentar


                #8
                sqrt ist einfach wurzel..

                Kommentar


                  #9
                  sqrt = wurzel

                  @ tigerw00tz_shot: Habs mal probiert kannst du mala den Rechenweg aufschreiben? Kannst auch per Pn schicken

                  @ h0shi ja quotientenregel schon + kettenregel aber wie kommt man da auf diese ableitung? Er hat nicht die Wurzel bei sqrt((x^2)+(18^2) gezogen

                  Kommentar


                    #10
                    [quote]stry postete
                    schwerste is eigtl die albleitung des nenners. is halt ineinander geschachtelte kettenregel.

                    leit den nenner ab und dann einfach quotientenregel

                    Jo aber wie hab schon probiert!

                    Kommentar


                      #11
                      wurzel is doch einfach hoch 0,5 -> kettenregel

                      Kommentar


                        #12
                        hab ich auch schon probiert aber irgendwie wird es nix

                        Kommentar


                          #13
                          18^3/((x^2)+(18^2))^(3/2)

                          kommt raus habs nachgerechnet

                          Kommentar


                            #14
                            am besten du schreibst dir am anfang den bruch um in ^-1 dann kannst die
                            produktregel benutzen

                            Kommentar


                              #15
                              http://www.ich-liebe-franken.de/schw4rz/img/rm/rech.jpg

                              so hier xD
                              Die gaylord-domain gehört nicht mir sondern meinem inet-provieder :D

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X