Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RM-Rechtsberatung #2 - Auszahlung von Überstunden / Zuschlägen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    RM-Rechtsberatung #2 - Auszahlung von Überstunden / Zuschlägen

    Hallo zusammen. Stehe vor einem Problem und hoffe hier kann mir einer weiterhelfen.

    Ich habe im Juni + Juli als Teamer in einem großen Unternehmen gearbeitet. Der Vertrag war auf 2 Monate begrenzt, ein Ferienjob quasi. Ich war sozialversicherungspflichtig angestellt über diese Zeit. Im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses habe ich 8 Sonntage + 3 Feiertage a 10h gearbeitet. Während mir mein reguläres Gehalt bereits ausgezahlt worden ist, warte ich noch immer auf die Auszahlung meiner Überstunden (nicht viele), aber hauptsächlich auf die meiner Feiertags/Sonntagszuschläge. Da ich aktuell wirklich auf dieses Geld angewiesen bin (Umzug, Kaution, unerwartete Kosten), wollte ich nachfragen, wie lange die Zeit haben mir dieses Geld auszuzahlen und wann ich mit rechtlichen Schritten drohen kann (bzgl. Ersatz der mir entstandenen Kosten, oder sonstige Entschädigungen)?
    Über eine schnelle Antwort bin ich euch dankbar.

    PS: Im Vertrag ist dazu kein gesonderter Passus zu finden.

    #2
    Findet sich im Vertrag eine allgemeine Regelung zur Lohnzahlung? Also wann diese zu erfolgen hat? Dann der Zeitpunkt.

    Wenn gar nichts geregelt ist, dann gilt § 614 BGB.

    "Die Vergütung ist nach der Leistung der Dienste zu entrichten. Ist die Vergütung nach Zeitabschnitten bemessen, so ist sie nach dem Ablauf der einzelnen Zeitabschnitte zu entrichten"

    Heißt im Normalfall am 1. des Folgemonats.

    Bei einem Schaden ist es schon eher schwer. Gab mal ne 40 € Pauschale, aber jetzt nicht mehr. Ansonsten einen konkreten Verzugsschaden zu beweisen. WEnn du wirklich blank bist un bspw. einen Kredit aufnehmen musst, kann das ein Schaden sein. Zum Beispiel auch Bankgebühren für nicht bediente Lastschriften o.ä. Ansonsten gibt es Verzugszinsen

    Kommentar


      #3
      Haste denen mal geschrieben und gefragt, bis wann die Kohlen da sind?

      Kommentar

      Lädt...
      X